Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

29 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen belanglos, 1. September 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der 1. Mord: Roman (Taschenbuch)
Was ist noch schlechter als ein schlechtes Buch? -
Ein belangloses Buch.

Wer so etwas lesen möchte - bitteschön. Der hat dann wahrscheinlich auch sonst keine Probleme, von denen er gerne durch eine gute Geschichte abgelenkt werden möchte...

Mit Ausnahme der Grundidee (Brautpaare meucheln und deren Trauringe einsacken) finde ich Charaktere, Handlung und "Schreibe" langweilig, berechenbar und schlicht beliebig:

Todkranke Polizistin (total engagiert, total schlau und natürlich gutaussehend) bekommt zufällig einen total tollen, total smarten, ebenfalls gutaussehenden Super-Ermittlungspartner für die Aufklärung der ach so bestialischen Brautpaar-Morde. Der natürlich in etwa gleichaltrige Partner fällt natürlich schon durch seine total sanften Hände auf und verliebt sich sofort in unsere Heldin... Genauuu!

Ermitteln kann man mit dem auch super! Also SIE natürlich noch ein bisschen besser als ER, aber unterm Strich ist er einfach SUPER ...und weil soviel Super-Mann wohl auch der Autor nicht mehr ausgehalten hat, lässt er ihn dann doch abknallen. Natürlich ausgerechnet dann, wenn unsere "Heldin" grade vor lauter Liebe gesundet ist... sicher!

Am Ende rettet sie sich dann noch schnell selbst vor dem Mörder, weil sie (Achtung!) beim Kampf zufälligerweise so in die Ecke fliegt, dass sie locker an ihren Zweit-Revolver gelangt, den sie unters Bett genagelt hatte... Nee, is' klar...

Ach, den "Club der Ermittlerinnen" hab' ich ganz vergessen. (Ebenso wie den Namen der Heldin übrigens). Aber die waren fast noch belangloser als Mister Super-Partner...

Das Bestseller-Potenzial diese Buches kann ich beim besten Willen nicht erkennen. Aber Volksmusik verkauft sich ja auch wie geschnitten Brot...

Nichts gegen eine ordentliche Portion Trash, aber dann bitte richtig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.06.2010 09:06:41 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.06.2010 09:09:07 GMT+02:00
Da bin ich aber froh, daß das Buchproduktions-Konzept von James Pattersonm, den ich als nicht-Krimi-Leser nicht kenne und den man wohl auch nicht kennen muß, offensichtlich nicht aufgeht. Es wäre grauenhaft, wenn sich das durchssetzte: An acht Büchern gleichzeitig schreiben, die Bücher nach Konstruktionsschemata entwickeln und bezahlte Unter-Autoren für sich arbeiten lassen. Klaus Brinkbäumer hat darüber berichtet: "Die Bücherformel. Was werden wir in 20 Jahren lesen? Auf Papier oder auf Tablets? James Patterson hat Antworten, weil er die Branche verstanden hat, er ist der erfolgreichste Schriftsteller der Welt" (In: Der Spiegel Nr. 25/2010 S. 56ff). Nun, darüber, was ein "erfolgreicher Schriftsteller" ist, kann man sicher geteilter Meinung sein. Ich hoffe, dieser Bericht von Klaus Brinkbäumer führt dazu, daß die Lesergemeine nunmehr "verstanden hat", was Petterson ist: Ein schreibender Scharlatan, der geschäftlich erfolgreich gegebene Marktverhältnisse ausnutzt.

Veröffentlicht am 04.07.2011 18:26:36 GMT+02:00
Crusty meint:
bei diesem geschreibse wusste ich nicht so recht ob ich lachen oder heulen sollte, soviel borniertheit & 08/15 in einem buch ... unglaublich.
jedenfalls tat mir des öfteren die stirn weh, weil ich mich sooft selbst gegenschlagen musste ... wer kann sowas gut finden???
der wink zum thema volksmusik kommt hier nicht von ungefähr ....
diese rezension spricht mir aus dem herzen, danke!

Veröffentlicht am 13.06.2014 12:20:25 GMT+02:00
Dani meint:
Danke für die gelungene Rezi.
Ich habe sowas von genug von den immer ach so tollen Superhelden mit ihren Problemen.
Das ist so überflüssig wie eine Zecke.
Wollte den Schriftsteller mal ausprobieren, werde es aber wohlweislich lassen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: NRW

Top-Rezensenten Rang: 5.187.592