Kundenrezension

2 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fujifilm XQ1 Digitalkamera (12 Megapixel X-Trans CMOS II Sensor, 4-fach.Zoom..wurde bereits bewertet, 6. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fujifilm XQ1 Digitalkamera (12 Megapixel X-Trans CMOS II Sensor, 4-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, Full HD, HDMI, USB) schwarz (Elektronik)
Fujifilm XQ1 Digitalkamera (12 Megapixel X-Trans CMOS II Sensor, 4-fach.Zoom..wurde bereits bewertet:
Lieferantensterne ******
Kamerasterne *** , weil die Bildqualität nicht die Erwarungen erfüllt. (über ISO 800 kommt die Bildqualität nicht an die Canon D60 (mittlerweile 12!!! Jahre alt heran)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.01.2014 19:34:30 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.01.2014 19:37:30 GMT+01:00
M. Rathje meint:
Zitat: "über ISO 800 kommt die Bildqualität nicht an die Canon D60 (mittlerweile 12!!! Jahre alt) heran"

Also dieser Vergleich hinkt nicht - er sitzt im Rollstuhl! Und dies gleich aus mehreren Gründen:
- Die beiden verglichenen Kameras liegen in ihrem Neupreis etwa um Faktor 10 (!) auseinander!
- Es handelt sich hier um grundverschiedene Konzepte: Die D60 ist eine digitale Spiegelreflexkamera mit einem Gewicht (ohne Objektiv) von 850g, während die XQ1 eine (Ultra-)Kompaktkamera mit 220g (mit Objektiv) ist.
- Und am Wichtigsten: Zwischen den Sensorgrößen liegen WELTEN!

___________________XQ1__________________D60
Sensorgröße:________8,8 x 6,6mm___________22,7 x 15,1mm
Pixelanzahl:_________12MP_________________6,3MP
Sensorfläche:_______ 58mm² _______________343mm²
Flächenverhältnis:____1/6__________________1
Pixeldichte:__________206896/mm²__________18367/mm²
Pixeldichteverhältnis:__11,26________________1

Der XQ1-Sensor hat also gerade mal 1/6 der Sensorfläche der D60, aber doppelt so viele Pixel. Das sorgt für eine mehr als 11-fache Pixeldichte bei der XQ1.
Wenn man nun weiß wie Rauschen entsteht und wo es herkommt, verwundert es nicht, dass neuere Fuji bei höherer ISO stärker rauscht als die 12 Jahre ältere D60 - die Technologie der XQ1 mag 12 Jahre Vorsprung haben, doch Technologie basiert immer auf Physik - und die Physik ist heute noch dieselbe wie vor 12 Jahren. Insofern finde ich schlechte Bewertung aufgrund dieses Vergleichs mehr als ungerechtfertigt.
Beste Grüße
M.

Veröffentlicht am 25.01.2014 12:51:56 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.01.2014 12:54:32 GMT+01:00
Sensorikum meint:
Ich habe mir vor kurzem einen Kleinwagen gekauft. Dieser entspricht leider nicht meinen Erwartungen, da er nicht über genügend Sitzplätze verfügt. Mein Kleinbus, der viel älter ist, kann das viel besser. Auch ist der Dieselmotor viel zu laut, da ist mein Rasierer ja viel leiser. Ich bin schon sehr enttäuscht.

Fazit: Der Verkäufer vom Autohaus bekommt fünf Sterne, es gab sogar einen Kaffee. Das Auto selbst bekommt deutliche Abzüge, weil wir nicht alle reinpassen.

Sorry für den Zynismus, aber manchmal muss es einfach sein.

Veröffentlicht am 03.03.2014 10:47:09 GMT+01:00
ich kann mich der kritik an der XQ1 absolut anschließen!!!

warum kann man eine kompakte für satte 350 EUR nicht mit einer "uralt" D60 vergleichen? im gegenteil, man muss es geradezu wenn man die werbung liest und den diversen testberichten glaubt. da wird einem vorgegaukelt, daß der technische fortschritt eben genau das ermöglicht. sportwagenpower in kleinwagengröße.

die realität sieht in der tat ganz anders aus. habe da so meine erfahrungen mit einer canon s110 gemacht, für die ähnliches versprochen wird... und blicke dann in der praxis doch immer neidvoll auf die fotos meiner freundin, die mit ihrer betagten D50 bei tageslicht deutlich bessere, schärfere, klarere und vor allem farbechtere bilder macht. schnief...

trotz technischem fortschritt bleibt leider zu konststieren: nichts geht über hubraum… bzw. sensorfläche. fazit: wer wirklich tolle bilder haben will muss sensonsfläche mitschleppen oder eben kompromisse machen. ist doch irgendwie schade, oder :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.03.2014 20:51:58 GMT+01:00
Semenchkare meint:
Warum man eine XQ1 nicht mit einer D60 vergleichen kann, hat M. Rathje sehr gut und eigentlich für alle nachvollziehbar erläutert. Wenn man das immer noch nicht versteht, ist einem auch nicht mehr zu helfen. Ich finde diese Vergleiche Spiegelreflex mit Vollformat- oder APS-C-Sensor mit Kompaktkameras sowieso voll daneben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.04.2014 18:41:19 GMT+02:00
Man kann es kaum besser erklären als es Herr Rathje hier Ihnen und Herrn Bartholner erklärt! Das grenzt ja schon fast an Ignoranz. Aus einer Ultrakompakten machen Sie keine DSLR oder vergleichbares aus besagten Gründen. Physik ist doof? ...Nagut.

Klarer Fall von Marketingopfer.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.05.2014 22:03:57 GMT+02:00
win54 meint:
Ja das war gut, aber ich befürchte das werden nicht alle verstehen! Oder doch!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.05.2014 22:06:10 GMT+02:00
win54 meint:
Warum kaufen sie sich nicht auch eine Canon D50 oder so! Problem geklärt. So machen sie eine Super Kamera schlecht von der sie keine Ahnung haben, Verzeihung bitte!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details