Kundenrezension

47 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neu ist nicht immer besser, aber in diesem Fall schon!, 16. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Apple MC414Z/A AirPort Express Basisstation (802.11a/b/g/n) (Zubehör)
Das Einrichten funktioniert unter Mac - wie Apple-Typisch - in wenigen Handgriffen. Nach kurzer Zeit sind die Stereoanlage und/oder ein Drucker im Netzwerk ansprechbar.

Hier ist folgendes wichtig:

- Stereoanlagen lassen sich von iPod, iPad, iPhone oder Mac/Computer via AirPlay ansprechen
- Drucker sind lediglich im Netzwerk verfügbar
- der AirPort Express ersetzt nicht die AirPrint-Protokolle, um mit dem iPad den Drucker anzusprechen
- für AirPrint via iPad wird ein AirPrint Drucker benötigt

Der AirPort Express kann wie folgt genutzt werden (mit allen Varianten funktioniert AirPlay):

- als eigenständiger WLAN-Access-Point mit eigenem Netzwerknamen (eigener WLAN-Zugangspunkt zum Netzwerk)
- als WLAN-Reapeter (erweitert das bestehende WLAN-Netz)
- als WLAN-Bridge (verbindet sich mit einem bestehenden WLAN-Netz und bindet über den Ethernet-Port ein netzwerkfähiges Gerät ins Netzwerk)

Wenn der AirPort Express über ein Netzwerkkabel angebunden ist, dann bietet die neue Version jetzt zusätzlich noch einen Ethernet-Port, wodurch noch ein weiteres Gerät ins Netzwerk gebracht werden kann (Blu-Ray Player, Fernseher, Spielekonsole usw.). Dieser Port kann auch mit einem Switch erweitert werden.

Das neue Design ist in meinen Augen eine deutliche Verbesserung, da der alte Express immer direkt an eine Steckdose gebunden war (was durch eine teure Verlängerung behoben werden konnte) und somit den Bewegungsfreiraum sehr eingeschränkt hat.

Ob die Simultanen Übertragen von 2,4 GHz und 5 GHz einen wirklichen spürbaren Leistungsunterschied erbringt, wodurch iPhone's getrennt von Mac's und iPad's im WLAN surfen, werde ich wohl erst in den nächsten Tagen/Wochen sehen/spüren.

FAZIT:

Alles in allem ist die neue Version für mich eine deutliche Verbesserung. Ich bin so zufrieden mit der neuen Version, wodurch ich überlege aktuell evtl. meinen 2. (alten Express) zu ersetzen.

EDIT vom 19.12.2012:

Seit iTunes 11 kommunizieren/synchronisieren MacBook und AirPort deutlich schneller miteinander.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 6 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 25 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.06.2012 13:51:13 GMT+02:00
Semme meint:
Sie sprechen hier von Airprint. Kann ich einen beliebigen Drucker anschließen und er wird auf meinem iPad als Airprint Drucker erkannt?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.06.2012 14:59:30 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 19.06.2012 22:51:41 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2012 13:33:10 GMT+02:00
Mr.Watzlav meint:
Nein! AirPrint muss der Drucker unterstützen, die Express kann diese Funktion nicht übernehmen. Diese ermöglicht es lediglich den Drucker per WLAN anzusprechen, dies bedeuted jedoch nicht dass jener Drucker dann auch AirPrint fähig ist.

Veröffentlicht am 20.06.2012 07:58:43 GMT+02:00
TommyG. meint:
Eine Frage an der Käufer...wissen Sie was der Unterschied zum neuen Apple TV ist? Das kann doch das selbe oder? Also ich meine wenn man das gerät nur zum streamen benötigt und kein Modem anschliessen will ist das ATV doch die bessere wahl oder?
Ich möchte nur Streamen bzw ein weiteres gerät ins netzwerk einbinden...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2012 11:31:26 GMT+02:00
Stefan K. meint:
wenn es nur darum geht, audioinhalte an eine Stereoanlage zu streamen und gleichzeitig das WLAN zu erweitern, ist die Airport Express richtig. Wenn Sie jedoch nur ein Gerät suchen, um Inhalte an den Fernsehr zu streamen, kommen sie nicht um ein ATV herum!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2012 13:23:14 GMT+02:00
TommyG. meint:
das Gerät hat ja 2 LAN Ports! Heisst das das ich 2 Geräte ins WLAN Netzwerk einbinden kann?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2012 14:16:40 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.06.2012 14:17:44 GMT+02:00
Nein, ein Netzwerkanschluss muss für die Verbindung zum Modem verwendet werden, demnach kann man noch ein weiteres Gerät per LAN Kabel anschließen! Es sei denn die Airport Express wird per WLAN an einen anderen Router angebunden (z.B. ein Airport Extreme).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2012 14:39:35 GMT+02:00
TommyG. meint:
...da bin ich mir eben nicht sicher...ich hab das ja vor so zu machen...soll eigentlich nur eine Bridge werden. Glaube aber das man trotzdem nur einen Port verwenden darf selbst wenn man den WAN nicht benötigt...morgen weiss ich mehr ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2012 14:46:57 GMT+02:00
TommyG. meint:
? AirPrint spricht doch den Drucker direkt an oder? Wozu sollte man dann den Drucker überhaupt an die AEX hängen? Ergibt für mich keine Sinn. Ich hatte das schon so verstanden das man "normale" Drucker Airprint fähig machen kann...kann mich aber auch irren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2012 16:21:25 GMT+02:00
Der Dennis meint:
Apple TV ist lediglich für die online Videothek, YouTube und zum streamen von Audio- und Videoinhalten da. Der Airport Express ist ein Netzwerkgerät, was bedeutet, dass das Gerät als WLAN-Access Point dienen kann. Der AirPort Express kann im Gegensatz zum Apple TV lediglich Audioinhalte streamen.
Des Weiteren hat der AirPort Express einen WAN-Anschluss, wodurch dieser über ein Netzwerkkabel mit einem Modem verbunden werden kann und einen Ethernet-Port, wo ein weiteres Gerät ins Netzwerk integriert werden kann. Ein weiterer Aspekt ist der USB-Port, welchen ich etwas zu undeutlich beschrieben habe. An diesem kann man einen Drucker ins Netzwerk bringen, was jedoch nicht das AirPrint-Protokoll ersetzt!
Der letzte Punkt ist, dass der AP Express einen kombinierten Audioausgang aus optischen und Klinke (3,5 mm) besitzt und der Apple TV nur einen optischen besitzt.
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Wuppertal

Top-Rezensenten Rang: 155.779