weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Spirituosen Blog hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

74 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lacks of Spirit & Fire !, 3. März 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: G I R L (Audio CD)
Pharrell Williams hat es in den letzten 15 Jahren geschafft, auf eine unaufdringliche und sehr sympathische Art und Weise an die Spitze im Musikgeschäft zu kommen. Der coole Skater aus der freundlichen Nachbarschaft, der den Begriff „N.E.R.D.“ mit den Neptunes schon prägte, bevor er auch im westlichen Europa „hip“ wurde, kommt eigentlich aus der vom Hip-Hop beeinflussten Ecke, hat aber auch schon immer experimentiert und mit Größen der unterschiedlichsten Sparten zusammengearbeitet.

Wenn man seine Musik schon länger verfolgt dann stellt man fest, dass er sich im Grunde kaum verändert hat in all den Jahren. Das kann gut oder schlecht sein, bei Pharrell ist das sicher eine Mischung aus beidem. Gerade in den letzten Jahren haben dem „Crowdpleaser“, der auch für das ein oder andere Popsternchen schon Hits gebastelt hat, seine Arbeiten mit Justin Timberlake und Jay-Z sichtlich gut getan. Auch der Song „Blurred Lines“ von Robin Thicke und „Get Lucky“ von Daft Punk sind mit ihm zusammen entstanden. Und wenn diese Produktionen laufen, dann bleibt Williams auf der sicheren Seite und schließt sich mit einem ähnlich klingenden Longplayer an und vervollständigt die Kette glücklicher Umstände. Seine durchaus hohe Stimme ist unverkennbar und man merkt es eigentlich sofort, wenn der „Anfang 40er“ am Mikrofon seine Party feiert.

Auf „GIRL“ befinden sich leider nur zehn Songs, allesamt haben vordergründig das Ziel die Menschen zum tanzen zu bringen. „Happy“ ist zwar jetzt schon etwas älter und wurde ursprünglich für einen Soundtrack gezimmert, ist aber natürlich das große Aushängeschild des Albums. Eines wird von Beginn an deutlich: Pharrell Williams steht auf kreisende Hüften, am besten von hübschen Girls! Während viele Songs im flachen Funk-Retro Stil wie in einem Guss aus den Boxen fließen und scheinbar eine gute Laune und Grundatmosphäre verbreiten, wird es allerdings erst auf „Gust of Wind“ feat. Daft Punk so richtig funky! Nicht, dass die Songs davor langweilig wären. Man hat allerdings oft den Eindruck, dass Mr.Williams da ein Standardprogramm fährt und keine Lust mehr auf hohe Wellen, sowie Knie und Ellenbogenschoner hat! „Lost Queen“ und „Know who you are“ mit der bezaubernden Alicia Keys sind ebenfalls tolle Songs, letzterer hat einen schönen Groove mit Reggae Touch, „Lost Queen“ ist mit knapp 8 Minuten Laufzeit allerdings etwas lang geraten. Mit „It Girl“ sind wir dann auch schon am Ende angekommen und auch hier hebt sich das ganze nicht vom Gesamtbild ( Klang ) ab und fährt damit zielsicher zurück in den Yachthafen.

Pharrell Williams schwimmt derzeit ganz oben, hat Anfang des Jahres 4 Grammy Awards gewonnen - die Menschen lieben und schätzen ihn offensichtlich für seine Arbeit. Meiner Meinung nach, und das habe ich schon beim letzten Album von Justin Timberlake bemängelt, ist das alles aber irgendwie zu berechenbar und glattgebügelt, was hier geliefert wird. Es fehlen eindeutig Ecken und Kanten, hier und da eine kräftige Gitarre und mehr Dampf aus dem Auspuff. Sicher ein gutes Album, leider aber auch eines, welches eindeutig zu weichgeklopft wurde. Für alle die, die Pharrell mit „Happy“ zum ersten Mal glücklich gemacht hat ist dieses Album eine Perle, Fans der ersten Stunde allerdings werden in ein paar Wochen nicht mehr darüber sprechen. Davon kann man ausgehen.

( 3,5 / 5 Sterne ) die aber eher zur 3 tendieren, da Pharrell schon viel bessere Musik gemacht hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 18 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.03.2014 09:13:02 GMT+01:00
opa meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2014 11:33:49 GMT+01:00
H-DUB meint:
Schön, dass es dir gefällt "opa" ( lol ! ). Bitte lest meine Kritik am Album bevor ihr "nicht hilfreich" klickt. Offenbar sind einige sehr schnell am klicken, wenn sie weniger als eine "5 Sterne" für das Album sehen. Gracie!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2014 15:12:12 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2014 15:41:39 GMT+01:00
H-DUB meint:
Äh? Wie meinen?

Veröffentlicht am 03.03.2014 20:28:30 GMT+01:00
Wacker 3000 meint:
Sehr gute Rezension ;) Genau so habe ich das Album auch empfunden, bzw. empfinde ich es. Dass wird schon wieder so hochgehyped, klar ist es ein gutes Album, aber wenn man andere Werke von ihm kennt, dann kann man für ein so glattgebügeltest Album keine 5 Sterne vergeben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2014 20:30:30 GMT+01:00
H-DUB meint:
Wacker 3000: In Deutschland kann man alles, und siehe die kurze Rezi "für Musikliebhaber, oder welche die es werden wollen". Selten so einen Mist gelesen! Die Leute finden das hilfreich, ich dreh am Rad.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2014 20:37:01 GMT+01:00
Wacker 3000 meint:
haha ja auch gerade gelesen :P Ist leider so dass man heutzutage 90% nichtssagende Rezensionen bzw. Postings im Netz findet. Man darf einfach nicht viel auf so hilfreich Bewertungen geben, viele klicken doch direkt "nicht hilfreich" wenn es dennen zu wenig Sterne sind :/ Nicht Kritikfähig würde ich da sagen, zumal es bei der Hilfreichbewertung ja nicht darum gehen soll ob man dass genauso sieht, sondern ob die Rezension schlüssig und aussagekräftig ist. Aber naja dass rallt halt nicht jeder ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.03.2014 20:39:11 GMT+01:00
H-DUB meint:
Du sagst es! Ich kann es ja jemandem der jetzt 12 ist und den Song HAPPY feiert das auch nicht übel nehmen. Als Pharrell noch Gas gegeben hat war der Teenie 3-4 Jahre alt und hat noch Sandmännchen gefeiert ;-)

Veröffentlicht am 04.03.2014 01:05:41 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 04.03.2014 23:21:17 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 04.03.2014 02:01:01 GMT+01:00
Eloqma meint:
Die nichtssagenden Jubel-Posts sind oft gekaufte.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›