Kundenrezension

79 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Spielspaß bleibt auf der Strecke, 24. Oktober 2006
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Schmidt Spiele - Thurn und Taxis, Spiel des Jahres 2006 (Spielzeug)
Um es Vorweg zunehmen, der Spielspaß bleibt auf der Strecke.
Das Spiel ist sehr schön aufgemacht, hat eine gewisse Atmosphäre und ist
mit Sicherheit sehr lange haltbar. Aber das entschädigt leider nicht das Spiel selbst.
Die Anleitung ist zwar recht kurz, jedoch teilweise etwas kompliziert erklärt. Am besten man fängt einfach an zu Spielen. Hinzu gibt es noch eine Karte über die Geschichte derer von Thurn und Taxis, mal ganz nett zu lesen, aber darauf kommt es beim spielen wohl nicht an.
Da man keine Möglichkeit hat, seinen Gegner zu beeinflussen, in die Quere zu kommen, oder sonst irgendwie das leben schwer machen kann, muddelt jeder alleine vor sich hin, was nach einer gewissen Zeit dazu führt, das man nicht mehr darauf achtet was der Gegner macht, da man es sowieso nicht unterbinden/verhindern/ändern kann.
Insgesamt gesehen, bleibt der Spielspaß auf der Strecke. Wer nur zu Zweit spielen will, sollte die Finger davon lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.09.2008 17:00:11 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.09.2008 17:00:50 GMT+02:00
Maurer meint:
Danke, das beschreibt genau das Spiel, wir spielen oft aber jeder spielt es für sich. Es hat keinen Gemeinheistcharakter.

Veröffentlicht am 04.10.2011 23:10:43 GMT+02:00
Jeder hat ja seine eigene Meinung und meine dazu ist: Ich spiele es immer mit einer Freundin. Selbst zu zweit kriegen wir nicht genug. Und ich finde schon, dass man den Gegner beeinflussen kann, in dem man z.B. sieht, dass er gleich "blau" voll hat, und man auch dran ist "blau" zu haben und nun alles drauf setzt, als erster die höhere Punktekarte zu bekommen. ( Ich hoffe, das war halbwegs verständlich :D ).
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 97.831