Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Street Style at its best!, 21. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Advanced Style (Gebundene Ausgabe)
Ari Seth Cohen zeigt mit diesem Bildband wieder einmal, dass guter Stil nur bedingt damit zu tun hat, was Mode ist oder wie alt man ist. Guter Stil bedeutet aber auch nicht immer, Mode zu ignorieren und lediglich in dezent puristischer Bekleidung aufzustreten. Ein gekonnter Mix von guter Kleidung mit ausgefallenen Stücken vermag die Persönlichkeit hervorragend zu betonen. Wo sonst, als in New York findet sich die höchste Dichte an charmanten Ladys (& einigen Gentlemen), die über die Jahrzehnte Lieblingsstücke gesammelt haben und nach Lust und Laune kombinieren. Zahlreiche Menschen, die sich ausschließlich in Bekleidungsketten eindecken, sehen dagegen trotz ihrer Jugend ziemlich blass und gleichgeschaltet aus. Freilich, diese Art von Stil bedeutet zuweilen den Einsatz höherer finanzieller Mittel (dafür landen einzelne Teile nicht bereits nach einer Saison im Müll) - was das Buch aber viel mehr beweist: für guten Stil braucht es mitunter auch Mut. Das ist nicht jedem gegeben und entwickelt sich oft analog zur Persönlichkeitsbildung eines Menschen. Die Art wie man sich kleidet, sagt viel über einen Menschen aus. Und auch wenn Stil möglicherweise nicht das wichtigste im Leben ist, so ist er nichts Oberflächliches, wie so oft behauptet wird. Vielmehr zeugt ein achtsamer Umgang mit ästhetischen Werten von Respekt gegenüber sich selbst und seinen Mitmenschen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.12.2012 17:32:25 GMT+01:00
mary-jo meint:
Habe gerade die Bilder angeschaut, die bei "Blick ins Buch" gezeigt werden und muss schon sagen, dass viele Outfits erschreckend spießig sind, manche aussehen, als ob der Betreffende blind in den Kleiderschrank gelangt hätte und nur wenige echt cool und inspirierend sind. Viel Geld macht halt doch nicht automatisch einen guten Stil.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.05.2013 12:27:11 GMT+02:00
Myst4ever meint:
Spiessig ist Definitionsache. Gerne würde ich sehen wie sich Ihre Mutter oder Großmutter ankleiden, oder noch besser, SIE, eventuell wenn Sie so alt sind wie die im Buch gezeigten Damen ;-) Mich hat das "Blick ins Buch" begeistert und ich überlege mir das Buch zu kaufen. Lediglich der Preis lässt mich momentan noch grübeln, obwohl dieser sicher rechtfertigt ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.05.2013 20:36:21 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.05.2013 20:40:29 GMT+02:00
mary-jo meint:
Um Ihre Neugierde zu befriedigen: Ich bin 56 Jahre alt, und ich wäre echt beleidigt, wenn mir jemand dieses Buch schenken würde. Das einzige Outfit, das mir bei "Blick ins Buch" gefällt, das ist auf dem letzten Bild, nämlich die Frau in dem grünen Mantel - weder Oma-mäßig, noch blind zusammengewürfelt, sondern sehr stil- und geschmackvoll, echt cool!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.05.2013 08:06:55 GMT+02:00
Myst4ever meint:
Ich habe keine einzige Frau in dem Buch gesehen, die ich als "spiessig" bezeichnen würde. Sie sollten ein anderes Wort dafür finden, dass es Ihnen nicht gefällt. Alles, nur spiessig nicht. Es ist sicher nicht alles auch mein Geschmack, aber darum geht es in dem Buch auch nicht (im Leben ebenfalls nicht). Sie müssen nicht alles gut finden, was anderen Frauen gefällt. Es geht darum, wie mutig diese Frauen sind, trotz ihres Alters, sich nicht zu verstecken hinter schlichten Klamotten, wie man es von ihnen erwartet, sondern einfach das anzuziehen, was IHNEN gefällt. Was spricht dagegen?

Gehen Sie nie nach New York, sonst kriegen Sie einen Kulturshock :-) Ich finde es cool, dass es solche "blind zusammengewürfelt" angezogene Damen (und Herren) gibt. Leider trifft man sie hierzulande kaum, diese Excentriker, nur ganz selten und dann in den Großstädten.

Die Dame in grün finde ich übrigens fast schon zu normal, nichts, was man unbedingt in ein Buch wie dieses sehen möchte. Die trifft man auch in unseren Kleinstädten. Wie gesagt, es muss Ihnen nicht gefallen, aber das Wort "spiessig" trifft sicherlich nicht auf diese damen zu. Wenn wir uns auf exzentrisch einigen könnten?:-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.05.2013 12:26:24 GMT+02:00
mary-jo meint:
O.k., spießig ist ganz sicher die Frau mit der weißen Perlenkette (Man kann Perlenkette auch cool tragen!), und wenn Sie die anderen Frauen in der Buchvorschau, von denen übrigens 5-mal dieselbe Frau ist, exzentrisch nennen wollen - von mir aus ...
Wir wollen aber offensichtlich was ganz Verschiedenes: Ich will ein Buch, das mich modemäßig inspiriert, und Sie wollen ein Buch, das Ihnen Mut macht, das anzuziehen, was Ihnen gefällt - und darum kaufe ich die Bücher von Scott Schuman (The Sartorialist), und Sie kaufen dieses Buch hier ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.05.2013 16:07:59 GMT+02:00
Myst4ever meint:
Nein, ich will kein Buch zum Mut machen. Ich habe keinerlei Probleme mich so anzuziehen wie es mir gefällt :-) Ich suche auch keine Inspiration, ich sehe dieses Buch mehr als Kunst, nicht als Modezeitschrift. Es sind Momentaufnahmen von Leute auf der Strasse, zeigt einfach wie sich älteren Menschen auch anders anziehen. Nicht wie sie sich anziehen SOLLTEN, um cool zu sein ;-) In dem Alter hat man schon seinen Stil gefunden (oder sollte man es schon gefunden haben), man muss sich nicht mehr der Mode aus Zeitschriften beugen und kann anziehen was man will. Das ist das coole daran und das zeigt dieses Buch auch. Selbstbewusste, ältere Menschen.

The Sartorialist finde ich wiederum aus dem preview uninteressant. Blauer, abgetragener Mantel, Ledertasche drüber und eine Zigarette in der Hand, soll das cool im Alter sein? Das ist mir auch zu viel Modediktat und es geht auch nicht allein um ältere, selbstbewusste Menschen, sondern um Mode allgemein. Zumindest sieht man auch viele junge Menschen abgebildet. Also, jedem das Seine. Aber spiessig ist dieses Buch hier nicht :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.05.2013 22:33:35 GMT+02:00
mary-jo meint:
Wie gesagt, wir wollen offensichtlich was ganz Verschiedenes. Ich jedenfalls lasse mich gern inspirieren, egal von jungen oder älteren Menschen, und das hat überhaupt nichts mit Modediktat zu tun. Wundern tue ich mich aber doch darüber, mit welcher Inbrunst Sie dieses Buch verteidigen, es sogar zur Kunst erheben, obwohl Sie es, wie Sie selbst schreiben, gar nicht besitzen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.06.2015 16:14:05 GMT+02:00
Gabriele meint:
Mit Verlaub, wie es die Dame auf dem letzten Bild geschafft hat ins Buch zu kommen, ist mir ein Rätsel. Beim Anblick des ökofilzmäßigen Mantels kommt mir direkt der Geruch von Kernseife in die Nase.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.06.2015 13:30:27 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.06.2015 13:31:04 GMT+02:00
Myst4ever meint:
Jedem das seine! Was ist gegen Öko Mode einzuwenden? Das sind schon heftige Vorurteile. Ich kaufe selber soweit möglich fair Trade Mode, bei der keine Menschen ausgebeutet wurden und die Qualität stimmt. Die Öko Mode muss sich schon lange nicht mehr hinter der herkömmlichen verstecken. Es gibt viele sehr gute Labels, die man in noble Boutiquen kaufen kann, gute Öko Designer und gut angezigene "Ökos". Und ich glaube kaum, dass die "Ökos" mit Seife in der Badewanne waschen. Es gibt gute, ökologisch vertretbare Waschmittel. Die stinken nicht nach Seife ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.311.274