Kundenrezension

11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tolles Spiel aber scheinbar unlösbar technische Probleme, 3. August 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: The Night of the Rabbit (Computerspiel)
Das Spiel an sich ist ganz in Daedalic Manier klasse. Schönes Design, interessante Story, und eine Menge Boni wie Hörspiele etc.
Aber leider könnte ich das Spiel auch beim zweiten Anlauf nicht durchspielen. Ab einem bestimmten Zeitpunkt im Spiel stürzt das Spiel beim Laden der Spielstände ab. Installieren von Patches und Updates für die Grafikkarte halfen auch nicht weiter. Das Problem scheint im Internet bereits bekannt zu sein. Von offizieller Seite der Spielemacher wird empfohlen, das Spiel auf einem anderen Gerät zu installieren und es dort weiterzuspielen. Ich bin aber leider nicht mit fünf verschiedenen Computern gesegnet.... Sehr enttäuschend. Man muss dazu sagen, dass ich bisher nie irgendwelche Probleme mit Abstürzen bei anderen Spielen hatte, Spiele mit wesentlich höherer Grafikanforderung laufen flüssig auf meinem Windows 7 Betriebssystem. Vielleicht erbarmen sich die Entwickler, und geben irgendwann einmal einen neuen Patch heraus. Bis dahin bekommt das Spiel leider nur einen Stern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.08.2013 14:06:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.08.2013 14:20:19 GMT+02:00
Andi M. meint:
Wenn Sie mehrere CPUs nutzen, versuchen Sie folgendes:

1. Spiel starten und danach minimieren.
2. Auf der Taskleiste das Kontextmenü öffnen und die Option "Task-Manager starten" auswählen.
3. Im Task-Manager auf den Reiter "Prozesse" gehen.
4. Kontextmenü vom Prozess des Spiels aufrufen und die Option "Zugehörigkeit festlegen..." auswählen.
5. Markierung aller Prozessoren bis auf einen aufheben. Fertig.

Spiel wieder öffnen und letzten Spielstand starten.

In der Regel liegen die Probleme dieser Adventures bei Shared-Memory-Systemen.
Mit diesen fünf Schritten haben Sie die mögliche Lösung für Ihre Abstürze.

Veröffentlicht am 16.12.2013 14:17:28 GMT+01:00
Ich habe das Problem auch, dass das Spiel ständig ohne Grund abgestürzt ist, obwohl unser Laptop nicht so alt ist. Mittlerweile sollten die Programmierer doch wissen, wie sie mit Windows 7 umgehen müssen. Patches haben nichts geholfen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Witten

Top-Rezensenten Rang: 157.124