Kundenrezension

13 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine Frau verwandelt sich in einen USB-Stick, 18. August 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Lucy [Blu-ray] (Blu-ray)
so wäre die Story mal ganz schnell erzählt. Aber ich hab aus dem Kino natürlich mehr Eindrücke mitgenommen.

ACHTUNG, kann SPOILER enthalten!

Geblendet vom Trailer haben wir uns dieses Potpourri aus Zurück in die Zukunft, Kill Bill, Jurassic Park, Die Zeitmaschine, In Time und Star Wars im Kino angeschaut.

Ja wirklich, Obi-Wan und Meister Yoda wären stolz auf Lucy, die mit der "Macht" echt alle Gegner unschädlich macht.

Die Story klingt eigentlich gut. Ein guter Spannungsbogen hätte sich hier aufbauen können und zwar mit jeden 10% die Lucy ihr Gehirn mehr nutzt. Aber so war das nicht. Bereits bei 20% hatte sie eigentlich so alle Skills die ein moderner Superheld so braucht. Ja und danach? War die Spannung weg, denn die restlichen Prozent waren dann irgendwelcher Müll um die Zeit zu füllen.

Bis zur Hälfte war es wirklich gut, danach ist es aber einfach mal zu blöd geworden.

Mal eine Szene, die ich absolut nicht raffe:

Vor der Uni stehen ca. 10 auffällige schwarze Autos, drumrum alles schwarz gekleidete Vietnamesen. Damit nicht genug, alle Autos haben den Kofferraum offen und die Typen zerren dort Maschinengewehre und sonst was raus. Eine große Polizeieskorte kommt angefahren (warum eigentlich? wer hat sie gerufen und was war der Auftrag?), parkt genau vor den sich gerade bewaffnenten Vietnamesen und was machen sie? Sie rennen in die falsche Richtung in das Gebäude. HÄÄÄÄÄÄÄ?

Damit nicht genug. Die bis an die Zähne bewaffneten Vietnamesen (u. a. mit Panzerfaust) betreten das Gebäude und was passiert? Nichts!!

Wo ist das ganze Polizeiaufgebot?

Da sitzen 2-3 Wachmänner die kein bißchen stutzig werden bei den Gangstern... klar, die werden dann erstmal schön abgeknallt...

mE völlig hirnrissige Szene.

Zum Schluss dann völlig sinnloser SiFi Kram... die Frau mutiert zu keine Ahnung... irgend nem "Mega-Computer" aus welchem dann ein USB-Stick hervor geht. Die Frau löst sich in Luft auf und ist dann auf einmal überall. So wie ein Gott oder keine Ahnung...

Fazit: Geht echt gut los (ich mag Filme die nicht erst ne Stunde brauchen bis sie in Schwung kommen), verliert dann aber recht schnell den Faden (wie oben schon geschrieben, Lucy hat relativ zeitig schon alle Skills.. da kommt nichts mehr)...

Für einen Sonntag auf der Couch ok, aber bitte nichts mit Anspruch erwarten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.08.2014 19:19:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.08.2014 13:37:38 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.08.2014 08:06:47 GMT+02:00
norman meint:
Ich bin gespannt auf deine Ausführungen zu den angebrachten Punkten. Bringe er ruhig etwas Licht in mein Dunkel, nicht das ich noch dumm sterbe. Einen Punkt kreide ich mir selbst an, es könnten anstatt von Vietnamesen auch Chinesen, Koreaner, Thailänder oder sonst was sein. Ich wollte nicht unpolitisch korrekte Ausdrücke wie Schlitzaugen verwenden, aber wenn man sich an dieser Haarspalterei aufzieht, sollte man dann doch lieber einen Pauschalbegriff verwenden. Und los Werner, kläre ruhig auf.

Veröffentlicht am 19.08.2014 15:37:38 GMT+02:00
Nicolai Meier meint:
Die Polizei kam weil Lucy zu dem Polizisten gesagt hat, dass er den Raum sichern soll, da die Koreaner (Mr. Jang war Koreaner) auf dem Weg wären, also hat er Verstärkung gerufen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.08.2014 17:58:40 GMT+02:00
norman meint:
Okay, ging dann wohl etwas unter. Dennoch bleibt die Szene (gerade unter diesem Aspekt) sinnlos, die Kameraden werden als Unterstützung wegen der Koreaner gerufen, lassen diese (stark bewaffnet) aber einfach links liegen und rennen in das Gebäude?! Oder fehlt mir hier noch etwas?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.08.2014 21:25:02 GMT+02:00
Tim meint:
Seichter als lucy...?
Lachkrampf.

Veröffentlicht am 20.08.2014 21:31:39 GMT+02:00
Tim meint:
Hauptsache Tittchen, Knackpopo, sinnfreie Handlung und schlechte Animation aus einem alten Amiga. Fertig ist ein Film für die Handy trendy justin Bieber Generation.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.08.2014 20:24:32 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.08.2014 20:25:26 GMT+02:00
@ Tim: Lies Dir bitte meine Rezension für Lucy durch....ich bekomme gerade nochmals einen Krampf, als ich Deinen Kommentar las...einfach unglaublich..... Hahaha...lol

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.08.2014 21:01:03 GMT+02:00
Tim meint:
Momentmal, Krampf wäre beleidigend, Lachkrampf ein Lob.
Was ist es nun ?
Wählen Sie Ihre Worte mit Bedacht...grins....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.08.2014 19:58:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.08.2014 20:00:45 GMT+02:00
Tim meint:
Schlitzaugen würde Chuck Norris und Rambo sagen.
Wir sagen "Mensch asiatischer bzw. Fernöstlicher Herkunft".
Somit sind Yin und Yang wieder im Einklang.
Und auch der Jangtsekiang und Miou-Miou und ihr Göttergatte Chang.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.0 von 5 Sternen (48 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
EUR 19,99
Vorbestellen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.425.426