wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More wsv Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

84 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rambo First Blood, - Blu Ray -, 18. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Rambo - First Blood [Blu-ray] (Blu-ray)
Getestet wurde die UK-Importscheibe, sie lässt sich aufgrund des identischen Regio-Codes anstandslos auf deutschen Blu-Ray Playern oder der PS3 abspielen. Auf der Scheibe ist eine deutsche 5.1 (remix) Tonspur vorhanden.

Nach Einlegen der Disk erscheint ein graues Ländermenue welches nach Auswahl "Deutschland" und dem Erscheinen des Kinowelt-Label zum deutschen Menue weiterführt. Aufgrund dieses Umstandes gehe ich davon aus, dass sich die gesichtete Disk nicht von der am 23. Januar 2009 mit einem etwas anderen Cover in Deutschland erscheinenden Version unterscheidet. (Rezension wird überarbeitet, falls doch)

Story:
Der wortkarge Vietnamkriegsveteran John Rambo sucht den letzten Überlebenden seiner ehemaligen Elite-Einheit der Green Berets auf, erfährt aber, dass dieser an Krebs verstorben ist. Er zieht weiter und will in der Kleinstadt Hope etwas zu essen bekommen. Als er die Stadtgrenze passiert, verweist der ansässige Sheriff Will Teasle ihn aufgrund seines heruntergekommenen Aussehens der Stadt. Rambo lässt sich zunächst widerspruchslos von Teasle aus der Stadt fahren, kehrt dann aber zu Fuß wieder um und missachtet den Stadtverweis. Daraufhin verhaftet Teasle ihn als Landstreicher.

Im Bezirksgefängnis wird Rambo von den Hilfssheriffs physisch misshandelt und gedemütigt. In die Enge getrieben, werden in dem Ex-Green-Beret traumatische Erinnerungen an seine Zeit als Kriegsgefangener wach. Er befreit sich gewaltsam aus seiner Inhaftierung und ergreift die Flucht in die Berge. Als die Beamten Schusswaffen einsetzen, beginnt für Rambo der Kampf ums Überleben.

Bild:
Ganz kurz auf den Punkt gebracht: Der Film ist nun mittlerweile 27 ! Jahre alt, dass bildtechnische Ergebnis auf dieser Blu Ray begeistert.
Das Master befindet sich in einem dem Alter entsprechenden Zustand, es wurde "gerettet" was zu retten war, hier und da kommen natürlich Verschmutzungen durch den Projektor auf der Leinwand an, Filmkorn ist auch relativ grob vorhanden. Letzteres trägt aber meiner Meinung nach sehr gut zum Realismus dieses Films bei. Die verwaschen wirkenden Farben stören mich nicht, es war sicherlich die richtige Entscheidung hier nur dezent digital nachzuhelfen. Schließlich wurde vor 27 Jahren im neblig, nassen British Columbia, Canada gedreht. Arg viel Farbenpracht war entweder bereits beim Dreh nicht vorhanden, bzw. es wurde diese bewusst bei den Aufnahmen etwas minimiert. HD Fans die beim Betrachten Ihrer Filme gerne über Hautpartien der Darsteller staunen muss ich leider enttäuschen, es gibt zwar ein paar gute Einstellungen (z.B.: Erstes Gespräch zw. Rambo und dem Sheriff im Polizeiauto, die Armnähszene usw.) aber im großen und ganzen ist doch einiges sehr soft dargestellt. Richtig gut im Vergleich zu den bisherigen DVD Versionen kommen meiner Meinung nach die dunklen Szenen in der Höhle und auch der Showdown zur Geltung. Mehr kann man beim Alter des Filmes nicht erwarten.

Schulnoten:
Schärfe bei Nahaufnahmen: 3
Schärfe bei Totalen: 3
Schärfe Allgemein: 3
Farbwiedergabe: 2,5
Schwarzwert: 3
Farbverfremdung: keine
Anteil unscharfer Szenen: ca 15 %

Gesamtnote: 2,2 (Unter Berücksichtigung des Alters)
------------

Ton:
Hier merkt man leider das Alter des Films sehr sehr deutlich. Die Dialoge sind zwar klar verständlich, allerdings ist das gesamte Tonbild sehr blechern. Von Volumen ist natürlich, aufgrund der damaligen Aufnahmeformate, keine Spur. Dies war bereits auf den vorangegangenen zahlreichen DVD-Versionen auch der Fall. Richtig traurig wird man bei den Explosionen, diese sind sehr flach. Türen und Fenster schließen in aktuellen Produktionen lauter. Wer etwas mehr Sound haben möchte, kann auf die englische Tonspur wechseln und am Receiver nachregeln.

Schulnoten:
Tonformat: DD Audio 5.1 (remix)
Sprache: deutsch
Bass / Dynamik: deutsch:5, englisch: gerade noch eine 4.
Dialogverständlichkeit: deutsch:2,5, englisch:2,1

Gesamtnote: 4 (Unter Berücksichtigung des Alters)
------------

Extras:
Ein durchaus unterhaltsames, selbstkritisches Interview mit Sly in Can von 2008. Titel: Sly vs Rambo.

Anmerkung zum Menue: Wem bei Betrachten des Films & englischem Ton unter Länderwahl "Deutschland" die deutschen Zwangsuntertitel stören, der geht zurück ins Hauptmenue und wähl das Land Großbritanien und kann so den Originalton (ohne Untertitel) genießen.

verwendetes Equipment:
Abspielgerät: PS3 via HDMI verbunden.
Bild: Sanyo Z3 Beamer auf eine 2,4m breiten Rahmenleinwand (16:9)
Ton: Yamaha RXV 659, Infinity Minuette
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.01.2009 23:47:32 GMT+01:00
Vielen Dank für diese ausführliche und sachliche Rezension. Die Beurteilung der Blu Ray Bild- und Tonqualität sollten zum Standard werden, bzw. müsste Bestandteil einer jeden Rezension sein. Die Meinung zum Filminhalt selbst ist für mich nicht zwingend von Interesse.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2009 13:30:10 GMT+01:00
R. Zhang meint:
Man sollte aber nicht unbedingt die Bildqualität beurteilen wenn man sich die Blu Ray auf einem 720p beamer angeschaut hat

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2009 14:28:18 GMT+01:00
Hallo Musikleibhabär,

recht schönen Dank für das Lob. Das gibt einem den Antrieb, hin und wieder mal, einen Film öffentlich zu Beurteilen.

Gruß Kai

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2009 16:40:54 GMT+01:00
Hallo R.Zhang,

Die von mir bewerteten Kriterien sind meiner Meinung nach, alle auch mit einem 720p Beamer beurteilbar. Teilweise hab ich Blu Rays auch schon wieder verkauft, da die Sorgfalt mit denen die Filme auf Blu Ray umgesetzt wurden bereits auf meinem Beamer eine Unverschämtheit am Kunden darstellten. Full HD wäre mir natürlich mittlerweile auch lieber, ein erschwinglicher LCD-Beamer war zum damaligen Zeitpunkt noch gar nicht auf dem Markt. Mittlerweile befindet sich aber einer auf meiner Amazon - Wunschliste, bitte also keine Hemmungen !! - Ich würd mich freuen. ^^

Gruß Kai

Veröffentlicht am 02.03.2009 23:02:10 GMT+01:00
Bond meint:
Achtung ! Synchronisation ist im Vergleich zur DVD nicht mehr vollständig !
Während der ersten Flucht mit dem Motorad fehlt in der BluRay-Version 2 kurze Text bzw. Ton-Passagen !
Als der Sheriff an einer Stelle nicht mehr weiter kommt, sagt er kurz "Ich krieg Dich !" das fehlt auf der Bluray !
und als Rambo am Steilhang vom Motorrad fällt, stöhnt er kurz auf, auch das fehlt !
Entäuschend !!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.12.2014 20:02:49 GMT+01:00
mixolydian meint:
@Bond Komisch, dass an den Filmen auch nach so vielen Jahren immer noch jemand etwas findet, um daran herumpfuschen zu können. Danke für die Hinweise.
‹ Zurück 1 Weiter ›