Kundenrezension

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ent-täuschend!!!, 11. November 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Comeblack (inkl. Bonus-Track / exklusiv bei Amazon.de) (Audio CD)
Ja, da wollten die alten Herren in Rente gehen, nehmen während ihrer ausgedehnten Abschiedstour noch ein paar eigene und fremde Coversongs auf und - geben ab Frühjahr 2012 wieder Konzerte - alles Abzogge???

Zum Album: es ist kein Best Of und kein neues Album - also irgendwie überflüssig - und im Ganzen für die Zukunft eher rufschädigend. Die Songauswahl der eigenen Titel ist o.k., aber nicht wirklich kreativ (vielleicht bis auf den Opener

1. "Rhythm Of Love": war auf dem 1988-Album Savage Amusement drauf, klingt in der Neueinspielung perfekter - allerdings war die technische Qualität des Albums damals eh weit hinter den Möglichkeiten (hierfür gibt's schon fast den ersten*)

2. "No One Like You": klingt etwas platt, kann mit dem eigenen Original keineswegs mithalten (=Ausschuss)

3. "The Zoo": vom 1980er Album Animal Magnetism. Daran ist zu erkennen, dass es während der Tour eingespielt wurde: bei diesem Lied fand Klaus Meine erst allmählich seine Stimme, zuvor war es beinah grauenvoll. Dank der Möglichkeiten im Studio ist das hier nicht der Fall, überzeugen kann es auch nicht. Das Original verdient nach wie vor 5*

4. "Rock You Like A Hurricane": eines ihrer bekanntesten Rocksongs, mit dem sie 1984 den Rockolymp erklommen - hier ist es eher der Abstieg ...

5. "Blackout": klingt sehr "amerikanisch" gegenüber dem rohen "Garagensound" des Original und taugt fast nur noch für die Tonne, die in selbiger steht.

6. "Wind Of Change": kaum Unterschied bis auf den Schlussakkord (und Gejammer)

7. "Still Loving You": im Original auch von 1984er Album Love At first Sting. Wurde für das 1992er Album "Still Loving You" schon mal neu eingespielt - hier und heute fehlt jegliche Emotion - und genau dies hat das Lied zur Powerballade werden lassen.

"Neue" Cover von anderen Künstlern:

8. "Tainted Love" (1981 Soft Cell): Nette Idee, hatte aber Marilyn Manson 2001 schon gemacht - und wesentlich rotziger und rockiger. Klingt nicht viel besser als von der Coverband im Nachbardorf.

9. "Children Of The Revolution" (1972 T-Rex): Kauf dir einen günstigen (=billigen) Party-Sampler mit tollen Song. Beim Auspacken und Anhören merkst Du, das sind ja keine Originale, sondern nur eine Studioband, die das alles spielt - so ein sche..! Viel anders ist das hier auch nicht.

10. "Across The Universe" (1969 The Beatles): war vielleicht als ehrerbietende Verbeugung vor dieser großartigen Band und John Lennon (hat's geschrieben) gedacht - rausgekommen ist ein Katzenbuckel!

11. "Tin Soldier" (1967 Small Faces): "Radiobrei" für den amerikanischen Markt - wem' gefällt, der Sixtie-Sound ist komplett raus (und das macht das Lied doch aus?!)

12. "All Day And All Of The Night" (1964/65 The Kinks): Bis auf Klaus Meine's Stimme (ok, er kann's halt nimmer so gut) noch ein Lied, der sich fast einen * sich erbettelt. Brauchbar und hörbar.

13. "Ruby Tuesday" (1966 Rolling Stones / 1984 Nazareth / 2002 Gotthard): absolut unterirdisch, ja sogar grottenschlecht. Hier neben den Stones nur zwei Beispiele (Nazareth, Gotthard), wie sich dieser wunderbare Song musikalisch über 40 Jahre weiter entwickeln konnte. Was die Scorps aber hier abliefern, ist schon beleidigend. Gerade wer den Song modern und rockig mag, sollte auf Gotthard zurückgreifen.

Mein Fazit: Dieses Album ist ent-täuschend. Als Chef würde ich das für das Unternehmen "Scorpions" sogar als geschäftsschädigend einstufen - auch wenn sie nach wie vor gute Musiker sind!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.11.2011 19:38:30 GMT+01:00
Andre Achkar meint:
...and what about "shape of things"??...

Veröffentlicht am 22.11.2011 14:01:00 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 28.05.2012 23:16:50 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 10.12.2011 17:41:06 GMT+01:00
Schade das sich eine einstmals grosse deutsche rockband selbst demontiert.Man hätte
es bei der abschiedstournee belassen sollen und nicht so einen mist hinterherschicken.
Wer die echten scorpions hören will,sollte sich "world wide live" kaufen.Noch eine be-
merkung zu frank scheiblich: ruby tuesday ist ein grossartiger song,man muss sich nur
die mühe machen mal genau hinzuhören.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details