Kundenrezension

4.0 von 5 Sternen Faszinierend und lehrreich, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Kapital: Ungekürzte Ausgabe nach der zweiten Auflage von 1872. Mit einem Geleitwort von Karl Korsch aus dem Jahre 1932 (Gebundene Ausgabe)
Angeblich hat sich der Vatikan damals dagegen entschieden, das Buch auf den Index der verbotenen Bücher zu setzen, weil es ohnedies niemand verstehen würde.
Zugegeben, Marx zu lesen ist Arbeit. "Das Kapital" ist kein Buch, das man mal so nebenher lesen kann, oder in dem es sich empfiehlt, einfach ein paar Passagen zu überspringen. Aber verstehen kann man den Autor jederzeit, auch weil er jeden wichtigen Punkt der Abhandlung mehrfach wiederholt und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und erklärt. Beim vierten oder fünften Mal habe auch ich dann das Komplexeste der Marxschen Philosophie und Kritik begriffen.
Ich habe dieses Buch aus folgenden Gründen gelesen:
1) aus historischem Interesse, weil die von Marx beschriebene Wirtschaft in dieser Form nicht mehr existiert. Dummerweise haben sich jene Kräfte durchgesetzt, die Marx am heftigsten kritisiert. Gemessen an der nachvollziehbaren Logik des materialistischen Kapitalismus ist die derzeitige neoliberale Geldwirtschaft in etwas zweifelhaftes Licht gerückt (höflich und wohlwollend ausgedrückt). Die komplexen Kapitel über den Äquivalenzwert und das Geldwesen sind daher (obwohl ich kein Fan davon bin, und es selbst nicht getan habe) jene, die man heute am ehesten auslassen kann.
2) um den meisten "Marxisten" etwas Wesentliches voraus zu haben, nämlich Marx gelesen zu haben. Hierzu ist diese Ausgabe super geeignet, weil sie wirklich "nur" seine Arbeit und nicht auch die jeweiligen späteren Erweiterungen beinhaltet.
3) um die fantastische Erkenntnis empfinden zu dürfen, dass einige Herrschaften in den Medien mit Marx gegen so genannte "Marxisten" argumentieren. Ein Beispiel: Marx ist der Ansicht, dass Geld ein tatsächlicher Wert und nicht nur Symbol ist. Daran sieht man, was auch vom Rest der Meinungsäußerungen solcher Anti-Marxisten zu halten ist, die genau andersherum gegen den Marxismus argumentieren.
Mein Fazit: Wer über und mit Marx argumentieren möchte, muss Marx gelesen haben.
Der vorliegende Text ist eine (nur) konzentriert lesbare Bereicherung, und speziell diese Ausgabe sieht nicht nur fesch aus, sie liegt auch gut in der Hand, und sie erklärt in zusätzlich eingefügten Fußnoten alle Anspielungen Marxens auf die klassische Bildung, die zu verstehen in seiner Zeit noch selbstverständlich gewesen ist, aber heute so manches Fragezeichen in einigen Köpfchen aufleuchten lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins