Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

41 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es ist gefährlich zu viel über die Illuminaten zu sprechen, 25. Dezember 2002
Von 
Rezension bezieht sich auf: Illuminatus: Das Auge in der Pyramide - Der Goldene Apfel - Leviathan (Gebundene Ausgabe)
Endlich gibt es die Trilogie in einem einzigen Band. Und ja, obwohl ich die drei einzelnen Bücher bereits besitze, werde ich mir diese Fassung sehr wahrscheinlich auch zulegen. Das wären dann die ersten Bücher, von denen ich zwei Exemplare besitze! Eigentlich sollte das schon alles über dieses Meisterwerk aussagen. Doch es gibt noch so vieles mehr, was man zur Illuminatus-Trilogie sagen könnte.
Selbstverständlich ist es ein absolut "abgefahrenes" Buch (tut mir leid, aber mir fällt wirklich kein anderer Begriff in diesem Zusammenhabg ein, der treffender wäre) über Geheimgesellschaften und Verschwörungen. Aber es ist auch ein Drogentrip durch Politik, Religion und Philosophie. Um der Geschichte wirklich folgen zu können, muss man sich schon sehr konzentrieren, aber ich kann versprechen, es lohnt sich in jedem Fall. Innerhalb von nur einer Seite schaffen es die Autoren, die handelnden Personen, die Erzählform und Handlungsort sowie -Zeit mehrer Male zu wechseln. Der Leser merkt dies oft erst einige Zeilen später und eher nebenbei (wohl allein deshalb wird dieses Buch nie verfilmt werden können, aber das nur nebenbei).
Wer endlich die Wahrheit hinter allen Geheimbünden und Verschwörungstheorien finden möchte, sollte zu diesem Buch greifen.
Ach ja, das Lesen dieses Buches erfolgt natürlich auf eigene Gefahr. Ich bin ziemlich sicher, dass "SIE" eine Liste aller Personen haben, die dieses Buch besitzen ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.08.2008 00:53:39 GMT+02:00
Dennis meint:
Die Verschwörungstheorien sind (zwar nicht alle, aber die meisten) fiktiv. Was die Autoren auch selber sagen. Also nix mit Warheit!

Veröffentlicht am 13.01.2010 17:17:22 GMT+01:00
Ja, haben wir.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.309.304