Kundenrezension

161 von 171 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin hellauf begeistert, 28. April 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Die wundersame Leber- & Gallenblasenreinigung. Ein kraftvolles Verfahren zur Verbesserung Ihrer Gesundheit und Vitalität (Broschiert)
Nachdem ich zuerst sehr skeptisch an diese Sache dran gegangen bin, aber einfach ausprobieren wollte, ob es funktioniert, bin ich nun hell auf begeistert! Wenn man sich genau an die einfache Anleitung hält, die der Autor sehr klar formuliert, klappt es genau so, wie er es beschreibt. Gleich bei der ersten Reinigungsrunde kamen hunderte Gallensteine in nicht wenig erstaunlicher Größe völlig schmerzlos zum Vorschein, was ich nie für möglich gehalten hätte. Fazit: mehr als ein Buch - es ist Lebenshilfe pur und ich kann es guten Gewissens jedem empfehlen. Der Autor berücksichtigt auch sämtliche Unverträglichkeiten auf Olivenöl, Grapefruitsaft oder Apfelsaft, Bittersalz und bietetn Ersatzvorschläge, die ebenso zum erwünschten Ergebnis führen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.10.2009 09:27:27 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 21.12.2009 14:21:05 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.11.2009 23:38:46 GMT+01:00
boursalice meint:
Tja, was soll man für Steine ausscheiden, es sind Cholesterinsteine, nachmachen hilft ERfahrungen zu sammeln, Frau Wilkesmann...
Ich habe diese MEthode schon 18x gemacht und morgen mache ich sie wieder, es sind um die 7-8000 Stiene in allen Größen und Gries, die ich ausschied. Einfach nachmachen, dafür brraucht man kein Labor!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2009 22:03:36 GMT+01:00
7-8000 Gallensteine??? schmerzfrei ausscheiden ???Und das immer wieder???So ein grober Unsinn, der zudem jeglicher Anatomie und Physiologie widerspricht. Es sind Steine, die durch einen chemischen Verseifungsprozess aus exakt den eingenommenen Zutaten erst entstehen. Im Darm und nicht in der Galle. Deswegen ist es bei wiederholter Einnahme ja auch so schön reproduzierbar. Na ja, wem's Spaß macht...

Veröffentlicht am 15.04.2010 23:03:03 GMT+02:00
Alex meint:
Folgende Informationen decken diese wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung als Irreführung auf: Als Folge der Kur werden Steine ausgeschieden. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Gallensteine, sondern um Fett-Steine, die eine direkte Folge der Kur sind. Die Kur ist als Behandlung gegen Gallensteine wirkungslos.:
• VORSICHT: Halbwahrheiten, 8. März 2010:
http://www.amazon.de/product-reviews/3981221508/ref=cm_cr_pr_hist_1?ie=UTF8&showViewpoints=0&filterBy=addOneStar
• SPIEGEL ONLINE: Wenn Patienten ihre Galle selber spülen:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,648156,00.html
• Esowatch: Warnung vor Leberreinigung:
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Leberreinigung
• http://de.wikipedia.org/wiki/Leberreinigung

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.10.2010 19:02:27 GMT+02:00
I. Speer meint:
wat fürn <<chemischer Verseifungsprozess>>? kann man sich die Verdauungsorgane diesbezüglich als kleines Chemiewerk vorstellen??? Zitat: <<Bei wiederholter Einnahme ja auch so schön reproduzierbar.. >> Wat?? Wieso werden es dann immer weniger bis gar keine "Steine" mehr, wohlgemerkt bei wiederholt gleicher ??Chemischer?? Menge an Olivenöl und Grapefruitsaft zufuhr !!?
<<Na ja, wem's Spaß macht...>> sich diffus Organe rausnehmen zu lassen, die ja angeblich so entbehrlich sind...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2010 17:42:08 GMT+01:00
zu 1.) ja
zu 2.) wo steht, dass es immer weniger werden?
zu 3.) niemand "nimmt diffus Organe raus" . Egal ob mit oder ohne Olivenöl/ Bittersalz-Diät

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.12.2010 15:09:55 GMT+01:00
I. Speer meint:
zu 2 man man... wenn man sich allein das gepostete, zu allen Kommentaren ansieht, berichten viele Menschen die diese "Ernährung" ;o) durchgeführt haben, das die Menge der "Steine" weniger werden. nach der 3-4 Anwendung... dumdidum...
und zu 3 DOCH!!!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 334.992