Kundenrezension

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Streng und majestätisch, 31. August 2008
Rezension bezieht sich auf: The Originals - Don Carlos (Gesamtaufnahme) (Audio CD)
Verdis Don Carlos wurde von den Plattenfirmen immer etwas stiefmütterlich behandelt. Das ist schade, zumal dem Komponisten eine in ihrer Geschlossenheit geniale Umsetzung der Schiller-Vorlage gelungen ist: Aus unendlich vielen Charakteren und Handlungssträngen wurden fünf Hauptpersonen, die alle persönlich (verwandschaftlich und/oder erotisch) miteinander verquickt sind - mit extremen, auch politischen Folgen. Dadurch erreichen Komponist und Librettist eine große dramatische Dichte trotz der großen Länge der Oper. Umso verdienstvoller ist da, dass zumindest zwei von gerade einmal einer Handvoll Studioaufnahmen Spitzenklasse sind - beide übrigens in der fünfaktigen Fassung:

Da ist zum einen die Giulini-Aufnahme von 1970 mit Caballe, Domingo, Milnes, Verrett, Raimondi - eine süffige, klangschöne, gefühlvolle, in sich sehr geschlossene Einspielung mit einem Placido Domingo in Topform -, zum anderen diese hier, die mir rein persönlich noch besser gefällt, obwohl sie vielleicht nicht in allen Details so perfekt ist:

1965 dirigierte Sir Georg Solti, damals musikalischer Leiter des Royal Opera House Covent Garden, am Pult seines Hausorchesters und mit großer Starbesetzung einen sehr strengen, knorrigen Verdi, betonte dadurch die politische Seite der Oper, die steife Atmosphäre des spanischen Hofes.

Unter den Sängern ragt Carlo Bergonzi in der Titelrolle heraus: Weniger jugendlich schwärmerisch als Domingo, dafür männlich herber, erwachsener und gesangstechnisch besser (messa di voce!). Seine Arie "Io la vidi" im ersten Akt ist eine Lehrstunde dafür, wie man Verdi singen muss.

Mich überzeugt auch Dietrich Fischer-Dieskaus Posa: Er ist sicherlich stimmlich kein typischer Verdi-Bariton, schafft es aber zumindest in dieser Aufnahme weitgehend, zu vermeiden, dass seine Stimme in's "Poltern" gerät - ein Effekt, der gerade auch bei Fi-Die öfter entstand, wenn er versuchte, seine lyrische Stimme größer klingen zu lassen. Vor allem aber schafft er es, die politische Figur aus dem Schiller-Original zu erhalten. Gerade sein Auftrittsduett mit Bergonzi ist männlicher, energischer geraten als in allen anderen mir bekannten Aufnahmen. Auch in seiner Sterbeszene ist der Deutsche glaubwürdig und mitreißend statt - wie etwa Sherill Milnes bei Giulini - rührselig.

Renata Tebaldi hatte zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht (mehr) die Jung-Mädchen-Stimme, die man für die Elisabetta eigentlich erwartet (wie etwa Sena Jurinac in der Live-Aufnahme von den Salzburger Festspielen 1958). Dennoch überzeugt sie mich sowohl als liebende Frau als auch als gekränkte Königin. Und warum soll - wo doch das Stück mit der Realität ohnehin nur wenig zu tun hat - die Rolle nicht wie eine Art italienische Marschallin gesungen werden? Musikalisch zumindest ist die Tebaldi gerade in ihrer großen Arie und den Ensembles (etwas weniger in den Rezitativen) anrührend.

Mit großer, metallisch-voller Stimme und solider Interpretation ist Nicolai Ghiaurov ein guter König. Grace Bumbry ist eine technisch gute, vor allem aber enorm temperamentvolle Eboli mit jugendlich-schöner und sehr individueller Stimme - ihr Plus gegenüber der gesangstechnisch souveräneren, aber etwas zurückhaltenden Shirley Verrett bei Giulini. Auch die Nebenrollen sind ausgezeichnet besetzt. Für eine musikalische Sternstunde sorgt der Großinquisitor von Martti Talvela, dessen Duett mit Ghiaurov zum echten Duell der Riesenstimmen wird.

Alles in allem also eine sehr schöne Aufnahme und eine strengere, dafür erheblich weniger gefühlige Interpretation als die Giulinis, die gekrönt wird durch den idealen Don Carlo von Carlo Bergonzi. Umso verdienstvoller, dass die Decca sie jetzt endlich auch in einer preislich konkurrenzfähigen Ausgabe herausbringt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Neuhausen

Top-Rezensenten Rang: 277