Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

20 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Recycling in Perfektion, 23. November 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: An Ancient Muse (Audio CD)
Genau wie die anderen habe auch ich gespannt auf das neue Album gewartet und bin nun doch etwas enttäuscht. Von der Qualität der Produktion her steht es in keinem Fall hinter seinen Vorgängern zurück, für eine Schaffenszeit von mehrern Jahren erwarte ich allerdings etwas mehr Kreativität und Innovation. Zwar sind auch auf diesem Album Neuerungen zu finden, modernere Drum-Patterns und Anleihen an Musikstilen, die auf den bisherigen Loreena McKennitt Alben nicht zu finden waren, die längeren Stücke beinhalten aber allesamt Motive, die vor allem auf den letzten beiden Alben bereits verwendet wurden, so finden wir z. B. bei "The Gates of Istanbul" extrem viel von "The Mystic's Dream" wieder, sogar der Text erinnert daran, nur ist das Stück sehr viel relaxter und "trippiger" interpretiert. Anleihen an "The Mystic's Dream" finden wir auch in "Kecharitomene", allerdings kombiniert mit Elementen aus "Night Ride across the Caucasus" und "Beneath a Phrygian Sky" ist mit seinen 9:32 Minuten viel zu lang um nicht langweilig zu werden, denn hier hat Loreena McKennitt große Teile aus "The Bonny Swans" noch einmal verwendet. Wären diese Stücke wenigstens anders instrumentiert worden, wäre gegen die Wiederverwendung der alten Motive sicher nichts einzuwenden gewesen - im Gegenteil, es hätte sogar sehr reizvoll sein können, aber so hat man bereits 3 Stücke auf dem Album, die etwas enttäuschend sind.

Was ist mit den restlichen 5? Auf "Incantation" hätte man verzichten können, es dient lediglich als eine Art Prolog und bietet nichts besonderes. "Caravanserai" ist recht langsam, nicht ganz mein Geschmack, aber trotzdem ganz nett. "The English Ladye and the Knight" basiert auf einem Gedicht von Sir Walter Scott und kann an frühere "Gedichtvertonungen" wie "The Highwayman" oder "The stolen Child" anknüpfen und ist somit sicherlich das Highlight des Albums - auch wegen musikalischer Anleihen an der Renaissance, was hier eine angenehme Neuerung ist. "Penelope's Song" und ""Sacred Shabbat" musste ich zweimal hören. Beim ersten Mal habe ich die Stücke kaum wahr genommen, so belanglos plätschern sie dahin. Der letzte Song, "Never-ending Road" steht in der Tradition früherer letzter Songs bei Loreena McKennitt, er íst sehr ruhig und enthält meditative Elemente sowohl in der Musik als auch im Text, so dass er hängen bleibt und am Ende des Albums ein wohliges Gefühl zurück bleibt.

Trotz allem maße ich mir an, diesem Album nur 3 Punkte zu geben, denn ich habe bereits die anderen Loreena McKennitt Alben und brauche kein aktuelles, auf welchem lediglich sehr viel von den letzten zu finden ist, sondern ich erwarte etwas neues. Hartgesottene Loreena McKennitt-Fans und Neulinge mögen dieses Werk ja so grandios finden wie die letzten, ich aber erwarte von einer Künsterin ihres Formats etwas mehr! Mein Tipp: Vorher reinhören oder warten, bis das Album günstiger zu haben ist, denn gehört zu werden es ist es allemal wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.11.2008 18:36:34 GMT+01:00
Haargenau meine Meinung, Doro, und ebenso haargenau auf den Punkt gebracht!!! Schön, daß dies auch noch weitere 13 von 20 ebenso empfinden, denn wie man sieht, rennen fast alle der großen Masse sämtlicher kritiklosen und wahrscheinlich sogar kritikunfähigen Schwärmer hinterher!!!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details