ARRAY(0xa2fac5f4)
 
Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gebete am Klavier, 17. November 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Italienisches Konzert/Chromat.Fantasie & Fuge/+ (Audio CD)
Neben den berühmten größeren Zyklen für Tasteninstrument solo komponierte Johann Sebastian Bach auch einige kleinere Stücke für diese intime Besetzung. Bei diesen Stücken kann in keiner Weise der Vorwurf des Akademischen erhoben werden, diese Stücke stecken so voller Liebe und Hingabe, dass dem geneigten Hörer das Herz aufgeht. Die beiden Choralpräludien "Ich ruf' zu dir, Herr Jesu Christ" und "Nun komm' der Heiden Heiland" liegen in einem Arrangement von Ferruccio Busoni vor.

Das sogenannte "italienische Konzert" in F Dur BWV 971 ist ein lyrisches, inniges Stück. Es eröffnet mit einem pastoralen, friedlichen Allegro Teil. Herz des Werkes ist das berückende Andante, dessen Schlichtheit und Religiosität berauschen. Das abschließende Presto ist markig und spannt den Bogen zum Kopfsatz.
Neben dem "italienischen Konzert" steht die chromatische Fantasie und Fuge in d moll BWV 903 im Zentrum dieser Zusammenstellung. Hierbei handelt es sich um eines der besten Werke des Thomaskantors für Tasteninstrument solo. Die einleitende Fantasie steckt voller Wut. Erst die sich anschließende, an einigen Stellen beinahe halluzinogene Fuge findet Linderung und Versöhnung.

Vier Zugaben sind zudem dargeboten: Zum einen das Prélude in a moll BWV 922 und die Fantasie und Fuge in a moll BWV 904. Bei diesen beiden Stücken wiederum handelt es sich um geschmackvolle Miniaturen, die einerseits Bachs tiefe Gottverbundenheit zur Schau stellen und auf der anderen Seite umfangreich Zeugnis über sein geniales Gespür für Kontrapunktik ablegen.
Zum anderen sind die oben bereits angesprochenen Choralpräludien BWV 639 und 659 eingespielt. Die kontemplative Grundhaltung dieser Kompositionen zieht unwiderstehlich in ihren Bann. Hier empfiehlt es sich am besten, zu verweilen, zu genießen.

Alfred Brendel hat in seiner Karriere nicht allzu viel Bach gespielt. Diese Platte entstand im Jahre 1976, nachdem Brendel einige Jahre überhaupt keinen Bach gespielt hatte. Im einleitenden Interview erörtert er genau seine Vorgehensweise beim Spielen und, dass für ihn für die Darbietung nur das Klavier in Frage komme, da der Klangumfang des Cembalos nicht ausreiche, um moderne Konzertsäle zu erfüllen.
Er hat die richtige Wahl getroffen: Sein farbenreiches Spiel kann nur auf dem modernen Konzertflügel voll und ganz zur Geltung kommen. Weiterhin ist das Spiel auf dem Flügel weitaus transparenter, was - gepaart mit der für ihr Alter hervorragenden Aufnahmequalität - in einem einmaligen Klangereignis resultiert. Brendel akzentuiert sein Spiel kontrastreich, was den Tonus der Kompositionen erheblich steigert. Voller Demut nimmt er sich der Partitur an, stellt sich in ihren Dienst.

Fazit: Ein wertvolles Recital des großen Alfred Brendel, das in keiner Klassiksammlung fehlen sollte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.9 von 5 Sternen (9 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Rödental, Bayern

Top-Rezensenten Rang: 195