Kundenrezension

97 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überzeugender Trainings- und Reisebegleiter / nach 2 Jahren ist der Spaß vorbei, 22. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Garmin GPS Forerunner 305 (Ausrüstung)
Nachtrag Oktober 2010:
Nach mehreren Funktionsstörungen -insbesondere beim nassen Berlin-Marathon- hat sich die Uhr nun komplett verabschiedet. Akkulaufzeit exakt 0 Sekunden, nur in der Schale läuft sie.
Die Diagnose ist für mich klar: Akkutotalversagen.

Ein Ticket beim Garmin-Kundendienst brachte die traurige Gewissheit, dass Garmin offensichtlich nicht willens oder in der Lager ist, einen Akkutausch vorzunehmen.
(Vor-Formulierung in der Antwort bezeichnenderweise "irreparabel oder keine Ersatzteile vorhanden"). Es wurde mir lediglich angeboten, ein Austausch zum "günstigen" Preis von 80 Euro zu erwerben.

Ich habe dieses Angebot zähneknirschend wahrgenommen, da ich auf die Funktion Garmin auch in Zukunft nicht verzichten will, die noch der günstigste Weg ist.

Dennoch erlaube ich mir (auch als kleinen Denkzettel für die Firma Garmin), 2 Bewertungssterne abzuziehen:
- einen für den Preis des "Tauschs": 80 Euro für einen Akkuwechsel.
- einen generell für die Umwelt-"freundlichkeit" dieser Vorgehensweise (Wegschmeißen statt Instandhalten).

Kleiner Nachtrag April 2010:
Nach insgesamt 2 Jahren und 5000 aufgezeichneten Kilometern bin ich nach wie vor von meinem Garmin schwer begeistert. Einige Bemerkungen zur Dauerhaltbarkeit im schwitzigen/regnerischen Lauf- und Radelumfeld:

+ Die Akkukapazität hat nicht merklich nachgelassen. Das Gerät hält nach wie vor mindestens eine sehr lange Radtour oder 2 Läufe durch.

+ Armband ist nicht gerissen, voll funktionsfähig, Gummierung der Uhr etwas abgeblättert, aber kein Problem mit der Funktion.

+ Interessanterweise war die Speicherkapazität erst nach über 1,5 Jahren erschöpft. Da muß schon ein dicker Speicher drin stecken.

- Eine kleine Macke: wenn man das Gerät bei stehender PC-Verbindung aus dem Lader nimmt, verschwindet manchmal das Display und erscheint erst Stunden oder Tage in nicht reproduzierbarer Weise beim Laden wieder. Habe so manches mal richtig darüber geflucht, dass ich meinen Weltrekordversuch nicht aufzeichnen konnte.

- Leider hat das GPS Portal "Motionbased" letztes Jahr den Upload eingestellt und
der Inhalt wurden zum Nachfolger Garmin Connect migriert. Dieses kann seinem Vorgänger aber in keinster Weise das Wasser reichen. Ortsfindung, Höhenermittlung, Wetterfindung: alles nicht mehr verfügbar. So sieht Fortschritt aus. Bin daher auf Sporttracks umgestiegen (super Funktion für kein Geld).

Originalrezension Dezember 2008:
Ich besitze den 305 nun seit Ende April 2008 und habe mittlerweile 95 Aktivitäten bzw. knapp 2000 Lauf- und Radkilometer aufgezeichnet. Um es gleich vorweg zu sagen: meine Erwartungen und Anforderungen wurden bisher mehr als erfüllt.
Das Gerät wird als Pulsuhr, Fahrradtacho und natürlich zum Aufzeichnen der GPS Routeninfos verwendet. Die Trainer- und Navigationsfunktionen habe ich bisher noch nicht genutzt. Zur Auswertung nutze ich die Garmin Software sowie das Portal "Motionbased", das ich absolut weiterempfehlen kann (Gratisversion reicht).
Es macht mir immer noch großen Spaß, Aktivitäten wie Souvenirs zu "sammeln" -insbesondere natürlich auf Reisen- und nachher immer wieder anzusehen. Das motiviert auch auf Dauer zum Sportmachen.

Zu den Stärken des Geräts wurde schon viel geschrieben, ich möchte hier nur die bisherige Zuverlässigkeit herausheben, z.B. bei der Pulsmessung (insbesondere im Vergleich zu diversen teuren Polar-Geräten). Interferenzen mit anderen Geräten habe ich noch nicht erlebt, was bei Digitalcodierung auch selbstverständlich sein sollte, aber leider offenbar nicht ist.

Zu den ebenfalls genannten Schwächen oder eher Verbesserungspotenzialen:

- Batteriekapazität: Wenn man nach jeder Aufzeichnung (2. reicht auch) an den Computer geht, gibt es keine Probleme. Höchstens bei der Nutzung in der Wildnis ohne Strom und Laptop (wer macht sowas).

- Messgenauigkeit der Momentangeschwindigkeit: beim Radeln ist es ok (wahrscheinlich weil die zwischen 2 Meßpunkten zurückgelegte Distanz deutlich größer ist als der GPS-Messfehler, sorry bin Physiker...), beim Laufen nicht so doll. Auch die aufgezeichnet Kurven sind extrem verrauscht und dadurch nicht sehr informativ. Ist zwar nicht so schlimm, da einen mehr der kumulierte Durchschnitt interessiert, sollte aber leicht zu beheben sein, durch statistisches Glätten der Messwerte und Mittelwertbildung. Also bitte Garmin: beim nächsten Update nachbessern!

- Zeit bis zur Satellitenortung: Kann in der Tat nervig sein (bis 5 Minuten), wenn man loslaufen will aber nicht kann (ohne abgeschlossene Ortung gibt es Quatsch-Ergebnisse). Habe mir angewöhnt, schon beim Umziehen das Gerät auf den Balkon zu stellen. Dann geht es.

- Aussetzer bei der Navigation: Kann ich nicht nachvollziehen. Nach meiner Erfahrung gibt es höchstens zu Anfang Ungenauigkeiten, später nicht mehr.

- Schwäche der Software "Training-Center": Für eine schnelle Offline-Auswertung ist es ok.

- Höhenmessung: Diese ist in der Tat fast ein Witz. Bei Nutzung eines guten Portals wie Motionbased werden jedoch die Höheninfos optional aus der eigenen Geodatenbank dazugespielt, so dass es auch wieder ok ist (natürlich nur wenn ihr euch auf der Erdoberfläche bewegt ;-)).

Insgesamt kann man mit all diesen kleinen Fehlerchen gut leben. Ich würde meinen Garmin jedenfalls nicht hergeben. Auch das Preis-Leistungsverhältnis finde ich sehr gut (guckt mal was ein Polar mit GPS-Pod und USB Interface kostet).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.10.2009 16:27:16 GMT+02:00
die Rezension ist sehr hilfreich - danke schön.

Veröffentlicht am 29.05.2011 22:07:15 GMT+02:00
Philius Casus meint:
Danke für die gute Rezension, auch wenn es schon gute Nachfolgemodelle gibt ist die "305" weiterhin sehr zu empfehlen und tut auch bei mir ihren Dienst.
Langsam steige ich aber auf die jetzt endlich recht flotten Smartphones um, da gibt es viele Apps die umsonst die Geodaten aufzeichnen mit direktem Kartenabgleich usw. - leider noch nicht mit BPM bzw. Pulsmessung. Das kommt bestimmt noch :-).

Grüße Filipe F.

Veröffentlicht am 24.10.2011 09:35:05 GMT+02:00
D. Ulrike meint:
Bin die ganze Zeit schon am überlegen mir ein Gerät zuzulegen, aber nun weiß ich endlich auch welches. Bin viel mit Hund und Rad unterwegs, möchte schon gern mal wissen was ich da so zurücklege. Hoffe nicht das ich eines mit einem "Montagsakku" erwische. Vielen Dank!

Veröffentlicht am 25.08.2012 17:44:55 GMT+02:00
dallas500212 meint:
Stimme voll und inhaltlich Ihrer Rezession zu. Habe selber seit einem Jahr diese Sportuhr und bin sehr zufrieden.
PS: Zum Thema Einschalten, da empfiehlt es sich, wie Sie schon schrieben, die Uhr vor dem Start auf den Balkon zu stellen, das hängt aber damit zusammen, dass bei GPS-Suche der Pulsgurt nicht in der Nähe der Uhr sein soll, denn dann kann es bis zu nervigen 10 Minuten dauern, bis die Uhr das GPS-Signal findet.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (784 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (507)
4 Sterne:
 (179)
3 Sterne:
 (48)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (35)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 145,00
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 6.388