Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Größtenteils sehr spezielle Rezepte, 14. Januar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Liebes Bisschen: Traumhaft backen leicht gemacht (GU Autoren-Kochbücher) (Gebundene Ausgabe)
Nach ca. einem Monat Testphase mit diesem - wirklich wundervoll aufgemachten Backbuch - bin ich sehr zwiegespalten in meiner Bewertung. Es erwarten einen hier fantastisch schmeckende Cookies, die ich so noch nie gegessen habe und tolle Basic-Rezepte, die sich immer wieder neu abwandeln lassen, aber zu einem großen Teil muss man mit sehr aufwendigen Rezepten rechnen, die dazu auch noch die Bestellung der Zutaten online erfordern und definitiv in die gehobenere Kategorie gehören. 
Das Motto "Traumhaft backen leicht gemacht" trifft ebenfalls eher weniger zu, denn dazu hätte es bei komplizierteren Rezepten mehr Bilder und deutlichere Erklärungen gebraucht. 

Ich persönlich wurde von der wahnsinnig lecker aussehenden Beeren-Sahne-Torte auf dem Cover angelockt und habe dadurch völlig falsche Erwartungen an dieses Buch gehabt, weil man diese "natürlichen" Rezepte hier nur sehr selten findet. Es wird viel mit Färbemitteln, Zuckerguss und Fondant gearbeitet, was eben auch meist einen enormen Aufwand mit sich bringt und geschmacklich nicht jedermanns Sache ist. Da hätte sich definitiv ein passenderes Cover finden lassen.

Hier mal eine Übersicht über die verschiedenen Kapitel, jedoch bin ich der Meinung, dass "Haute Couture" sich durch das ganze Buch zieht und nicht nur im letzten Part zu finden ist:
- Basics 
- Kleine Sünden
- Süße Teilchen
- Kuchen und Mini-Kuchen
- Haute Couture

Außerdem werden Backutensilien vorgestellt, die nicht unbedingt jeder Zuhause hat und man findet Erklärungen zu spezielleren Zutaten wie z.B. Agar-Agar, Matcha-Pulver oder Tonkabohnen.
Was allerdings ein Popcorn-Rezept in einem Backbuch verloren hat, erschließt sich mir nicht?! Aber vielleicht musste mit dem "bunt kandierten Fenchel" noch eine weitere Spezialzutat ihren Platz finden...

Ich habe mich mehr an die Standardsachen gehalten und dabei folgendes ausprobiert:
- Vanille-Rührteig
- Wiener Biskuit
- Mürbeteig
- Orangen-Grissini
- Schokoladen-Cookies mit Walnüssen
- Brownies
- Käsekuchen ohne Boden

Bis auf letzteren ist mir alles perfekt gelungen und ich freue mich, hiermit tolle Rezepte zum immer wieder Backen gefunden zu haben!

Gerne getestet hätte ich noch Veilchen-Teilchen oder Lakritz-Karamell-Tarteletts, jedoch bin ich nicht gewillt, für die dazu benötigten "exotischen" Zutaten, wie beispielsweise Lakritzpaste ein Vermögen auszugeben. Das ist für mich auch ein wirklich enttäuschender Punkt: Wenn man ein toll aussehendes Backwerk entdeckt und dann herausfindet, dass so spezielle Zutaten verwendet wurden, dass es am finanziellen Rahmen scheitert, ist das einfach nur schade und meiner Meinung nach am Thema vorbei.

Spannend hingegen finde ich, wie Autorin Laura Seebacher mit ihren Zutatenkombinationen spielt und so beispielsweise "Schokoladentorte mit Roter Bete" kreiert oder eine Torte mit Möhrenstreifen garniert. Sehr mutig und kreativ!

Fazit:
Vorm Kauf unbedingt erst mal durchblättern, ob es das ist, was man sucht. Ist man sich bewusst, dass hier viele außergewöhnliche, aufwendige und leider auch teure Rezepte zu finden sind, man aber etwas ganz Neues/Spezielles sucht, ist man hier absolut richtig! 
Rezepte für jeden Tag findet man hier leider zu wenig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 2.801