Kundenrezension

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sonata Arctica enttäuschen auch diesmal wieder nicht!, 11. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Reckoning Night (Audio CD)
Das Wichtigste gleich vorweg: "Reckoning Night" ist (wieder einmal) ein fantastisches Album geworden, welches sich jeder SA Fan völlig bedenkenlos kaufen kann und auch sonstige Liebhaber des symphonischen Power Metals keinesfalls enttäuschen wird! Zu den Songs im Einzelnen:
"Misplaced" - Der Opener ist gleich ein Hammer. Es gibt diesmal kein ruhiges Intro, sondern es geht gleich richtig zur Sache. Ein Kracher.
"Blinded No More" - Eine Midtempo Nummer, die zwar nicht schlecht ist, meiner Meinung nach jedoch den schwächsten Song dieses Albums darstellt.
"Ain't Your Fairytale" - Typischer SA Power Metal Song, schnell und rockig. Gelungen!
"Reckoning Day, Reckoning Night" - Sehr schönes, ruhiges und stimmungsvolles Instrumental, getragen von einem Piano und (synthetischen) Streichern. Dient gleichzeitig als Übergang zum nächsten Song.
"Don't Say A Word" - Sehr rockig, nicht zu schnell, mit wechselndem Tempo und eingängigem, bombastischen Refrain.
"The Boy Who Wanted To Be A Real Puppet" - Eine etwas ruhigere Midtempo Nummer, bei der besonders das schöne Piano und die "Tony Kakko Chöre" überzeugen können. Nicht unbedingt ein Hammer Song, aber dennoch schön!
"My Selene" - Eine typische SA Power Ballade, traurig und schön. Vielleicht vergleichbar mit "San Sebastian", wenn auch bei weitem nicht so schnell! Vor allem durch den schönen Refrain kommt die Sehnsucht dieses Songs sehr gut zum Tragen.
"Wildfire" - Ein durch ein düsteres Intro eingeleiteter düsterer Kracher. Gelungen!
"White Pearl, Black Oceans" - Eindeutig und mit Abstand DAS Highlight dieses Albums! Vereint all das, was die Musik von Sonata Arctica ausmacht. Bei diesem Song stimmt einfach alles!! Super!!
"Shamandalie" - Bildet den ruhigen Abschluss dieses großartigen Albums, getragen vor allem (aber natürlich nicht nur) durch Akustik Gitarre und Piano.
Was mir an diesem Album besonders aufgefallen ist: Die sonst so dominanten Synthesizer treten fast vollständig hinter einem wunderschönen melodischen Piano zurück, das bei vielen Songs sehr stark für Atmosphäre sorgt. Insgesamt ist "Reckoning Night" ein sehr symphonisches Album geworden, das sich eigentlich durchgehend auf einem hohen Niveau befindet. Und auch das Cover ist meiner Meinung nach das bisher beste der Bandgeschichte.
Mein abschließendes Fazit: KAUFEN! MARSCH, MARSCH! :o)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (34 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bamberg

Top-Rezensenten Rang: 3.413.753