Kundenrezension

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit 5 Megapixel Auflösung und ISO 100 eine sehr gute Kamera., 28. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Casio Exilim EX-FH20 Highspeed Digitalkamera (9 Megapixel, 20-fach opt. Zoom, 7,6 cm Display, HD-Video) (Elektronik)
Wer eine Kamera möchte, die vergleichsweise leicht, leise und vor allem preiswert ist und mit der man auch High-Speed-Serienaufnahmen sowie High-Speed -Videos machen kann, ist mit der Casio Exilim EX-FH20 in der Auflösung mit 5 Megapixel bei jpg-Qualität "Normal" gut beraten. Die Empfindlichkeit sollte man aber fest auf ISO 100 einstellen.

Die starke chromatische Aberration (Farbsäume links und unten bis zu 8 Pixel bei 9 Megapixel und 520mmKB) beschränkt den nutzbaren Zoombereich auf etwa 26-300mmKB für gute Bildqualität.

Faszinierend sind die High-Speed- und Vowegaufnahme-Eigenschaften sowie das Bedienungskonzept dieser Kamera. Anti-Shake ist so gut, dass ich bei Brennweite 41mmKB, ISO 100, 9MP, selbst bei 0,4s (!) Belichtungszeit freihand verwacklungsfreie Bilder aufnehmen konnte (liegt aber auch an meiner ruhigen Auslösung). Das ist auch nötig, da mit jeder ISO-Stufe höher die Bilder durch die Rauschreduzierung erheblich verwaschener werden.

Ich lobe mir Kameras mit 4 AA-Akkus (Mignon), die ich in jeder Menge preiswert und mit mehr Kapazität beschaffen kann.

Im Überblick:

++ High-Speed-Serienbilder bis 40fps und High-Speed-Videos bis 1000fps möglich

++ Vorweg-Aufnahmen in temporären Speicher ab halbem Drücken des Auslösers
weitere Aufnahmen ab dem Durchdrücken des Auslösers solange gedrückt
Anzahl der Bilder vor/nach Durchdrücken des Auslösers festlegbar, maximal 40
Bildfolge 1-40fps
Video-Vorweg-Aufnahme letzte 5s (maximal) vor dem Durchdrücken des Auslösers

++ Einzigartiges Bedienkonzept mit folgenden Bedienelementen:

* Modusrad mit dem nur die wirklich wichtigen Betriebsarten spontan wählbar sind:
Video / High-Speed-Video / Einzelbild / Schnellserie / Blitzserie

* Kreuzwippe mit der die situationsbedingten Anpassungen machbar sind:
ISO / Weißabgleich / Blitzart / Belichtungsmessungsart / Entfernungsmessungsart / Auflösung

* Direkttasten:
* ON/OFF
* EVF/LCD Umschaltung Display/Sucher
* MENU Hierüber erfolgen alle grundsätzlichen Einstellungen
* DISP Umschaltung der Anzeigeart
* Zoomwippe und Auslöser
* Makrotaste zur Umschaltung zwischen AF / Makro / Supermakro / MF
* Blitz Up zum Blitz Ausklappen
* BS zum Auswahl aus den "Best Shot"-Aufnahme-Modi
* AEL aktiviert voreingestellten AE- und/oder AF-Lock
* Aufnahmetaste zur Umschaltung von Wiedergabe auf Aufnahme
* Wiedergabetaste zur Umschaltung von Aufnahme auf Wiedergabe

+ Anzeige der aktuellen Brennweite
+ 4 Mignonakkus
+ Freihandaufnahme mit 0,4s (!) bei Brennweite 41mmKB ohne zu verwackeln möglich
+ pdf-Handbuch casio-europe.com/de/files/manuals/exilim/EXFH20_de.pdf

- Bei Video unnötige erzwungene Wahl zwischen Zoom oder Tonaufnahme.
- Weißabgleich nicht getrennt für Bild und Video
- Rauschreduzierung nicht abschaltbar
- Keine Standard-USB-Anschlussbuchse
- Sucherbild kleiner und lichtschwächer (auch bei "+2") als bei anderen Bridgekameras
-- Chromatische Aberration von 8 Pixel bei 520mmKB
-- Deutlich verwaschene Aufnahmen durch Rauschunterdrückung über ISO 100
(Auch bei ISO 100 etwas verwaschener als meine alte Konika Minolta Dimage Z3)

Zur eigenen Urteilsbildung unter myspace4u.my.funpic.de/Casio/
1:1-Bildausschnitte aus den Originalen dreier Kameras mit denselben Motiven:
* aus 9MP der Casio Exilim EX-FH20 mit Brennweite 41mmKB für ISO 100-800
* aus 4MP der 4 Jahre alten Konika Minolta Dimage Z3 mit 57mmKB für ISO 50-400
* aus 12MP der Pentax X90 mit Brennweite 26mmKB für ISO 100-800
* Chromatische Aberration von 8 Pixel der Casio Exilim EX-FH20 bei 520mmKB

Grundsätzlich gilt, mit einem 9 Megapixel-Sensor (4,5MP für grün und je 2,25MP für blau und rot) kann man genau genommen nur ein 2,25 Megapixel Dreifarbenbild höchster Qualität erzeugen. Für eine höhere Auflösung ist Farbinterpolation (ccd-sensor.de/html/1_-_chip_ccd.html) nötig. Bei der Pseudoauflösung von 9 Megapixel ist die systembedingte Unschärfe deutlich erkennbar.

Ich verwende solche Kameras mit einer Auflösung von 5 Megapixel bei mittlerer Qualitätsstufe. Als kleiner Nebeneffekt ergibt sich bei der Casio Exilim EX-FH20 ein möglicher intelligenter Zoom bis 27x. Mehr Auflösung oder die höchste Qualitätsstufe wären reine Speicherplatzverschwendung ohne realen Nutzen, da der Sensor wegen der Farbinterpolation nicht mehr hergibt. Nur in 2 Megapixel Auflösung würde die höchste Qualitätsstufe "Optimal" Sinn machen. Das gilt so grundsätzlich für Digitalkameras aller Hersteller.

Wer eine höhere Auflösung benötigt, muss zu Spiegelreflex-Kameras mit erheblich größeren Sensoren greifen. Beispielsweise liefert die Pentax K-x deutlich schärfere Aufnahmen und hat auch 4 AA-Akkus (Mignon). SLR-Kameras sind aber auch systembedingt wesentlich teurer, schwerer, größer und erheblich lauter, was mich wiederum besonders stört.

Alle Kamerahersteller ergehen sich leider in einer Tele-, Pixel- und ISO-Manie, die zu Lasten der Bildqualität und des Speicherbedarfs geht, es gilt nach wie vor: 6mpixel.org/?page_id=94

Mit 5 Megapixel und ISO 100 wäre die Casio bis 300mmKB etwa gleichwertig zu meiner Konika gewesen, den schlechteren Sucher hätte ich im Gegenzug für High-Speed, Vorweg-Aufnahmen und das bessere Bedienkonzept hingenommen aber die starke chromatische Aberration über 300mmKB (die Konika Minolta Dimage Z3 hat gar keine) war der Grund die Casio zurückzuschicken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent