Kundenrezension

557 von 584 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schnell & sehr günstig, 30. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Toshiba HDTB110EK3BA STOR.E Basics 1TB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) USB 3.0) schwarz (Personal Computers)
Nachdem sich die Festplattenpreise wieder einigermaßen normalisiert haben, habe ich mir die Toshiba STOR.E 1TB zu einem sehr günstigen Preis von 79€ gekauft.

Normalerweise verwende ich immer die WD Digital Elements, doch WD ist von den Preisen noch vergleichsweise hoch angesiedelt, also ist es diesmal eine Toshiba geworden.

Die Festplatte ist sowohl mit USB 2.0 als auch mit USB 3.0 sehr schnell. Ich habe zu diesem Artikel meine ATTO Disk Benchmark Ergebnisse als Bild hinzugefügt.
Ab einer Blockgröße von ~64 KB kommt man bereits maximale Geschwindigkeit der Festplatte.

Meine Ergebnisse:
USB 2.0: 31,8 MB/s schreiben ; 31,5 MB/s lesen
USB 3.0: 105,45 MB/s schreiben ; 108,89 MB/s lesen

Das sind wirklich außerordentlich gute Werte für eine 2,5" Festplatte. Bei USB 2.0 wird die maximale Geschwindigkeit natürlich durch die Schnittstelle begrenzt. Als USB 3.0 Controller kam ein NEC MPD720200 zum Einsatz (Onboard auf dem ASRock 890GX Extreme3).

Also wirklich ein einwandfreies Produkt mit ordentlichen Übertragungsraten.
Sicherlich könnte das mitgelieferte USB 3.0 Kabel etwas länger sein, jedoch wird bei fast allen USB Festplatten (auch bei USB 2.0) nur ein recht kurzes Kabel beigelegt. Das dürfte unter anderem auch damit zusammenhängen, dass sich mit so einem kurzem Kabel der Spannungsabfall in Grenzen hält und somit die Funktion an jedem PC gewährleistet ist.
Insbesondere wenn Festplatten lediglich durch einen USB-Port mit Strom versorgt werden, kann ein zu langes bzw. zu dünnes Kabel schnell dazu führen, dass nicht mehr genug Spannung an der Festplatte ankommt, insbesondere deshalb weil die USB 2.0 Ports normalerweise nur 500mA liefern können. Neuere Mainboards können jedoch inzwischen auch schon bis zu 1A über USB 2.0 bereitstellen.

Womit wir dann auch schon beim nächsten Stichpunkt währen: die schlechten Rezensionen!

Anfangs hatte ich ebenfalls Probleme mit einer sehr geringen Schreibrate an einem USB 2.0 Port (ca. 2 MB/s schreiben, 30 MB/s lesen). Nachdem ich dann den USB-Port gewechselt habe, hatte ich ebenfalls 30 MB/s beim schreiben. Also scheinbar ist die Festplatte bzw. der USB3.0->Sata Controller in der Festplatte etwas wählerischer was die Signalqualität angeht, denn an dem gleichen Port funktionieren meine anderen USB (2.0) Platten einwandfrei. Dazu muss man jedoch sagen, dass es sich um einen Front-USB-Port handelt, und dementsprechend von Mainboard ein ca. 30cm langes Kabel zur Frontblende geht. Möglicherweise ist dies von minderer Qualität (was ja nicht selten der Fall ist) und dementsprechend kann auch Signalqualität schlechter sein. Zudem benötigt die Toshiba STOR.E 1TB auch ~900mA was zu einem erhöhten Spannungsabfall an dem recht geringen Querschnitt des Kabels (lediglich AWG28) vom Mainboard zum Front-USB Port führt. Normalerweise werden für > 500mA mindestens AWG24 benötigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 5 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 24 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.05.2013 18:33:11 GMT+02:00
Michael Wulff meint:
Hab da mal eine Frage zum Lieferumfang der HDD. Ist da ein Kabel bei? Weil hier wird mir bei Amazon zusätzlich ein Kabel von Logilink für 6,95 Euro angeboten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.05.2013 21:15:27 GMT+02:00
T. Hellemann meint:
Hallo. Ja bei der Festplatte ist auch ein USB 3.0 Kabel dabei. Steht ja auch in den Produktmerkmalen: "Verschiedenes / Enthaltene Kabel: 1 x SuperSpeed-USB-Kabel - extern"

Veröffentlicht am 14.05.2013 13:47:59 GMT+02:00
HELLSPAWN25 meint:
Die ca. 32 MB/Sek. mit USB2.0 habe ich auch, aber leider wird beim Kopiervorgang alle paar hundert MB eine Pause gemacht, die zwischen 10 und 15 Sekunden beträgt - erst dann wird der Kopiervorgang fortgesetzt. Dieses Problem hab ich mit anderen Platten nicht :-(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.05.2013 16:46:40 GMT+02:00
T. Hellemann meint:
Kann ich wie beschrieben nur mit schlechten USB-Ports in Verbindung bringen. Wie gesagt, scheint die Festplatte etwas "anspruchtsvoller" zu sein. Dein beschriebenes Problem kann aber durchaus auch mit stärkerer Fragmentierung oder gar defekten Sektoren zusammenhängen.
Inzwischen betreibe ich die Festplatte nur noch an USB 3.0 und komme immer an meine 60-100 MB/s je nachdem ob innen oder außen geschrieben wird, ohne irgendwelche Denkpausen.

Veröffentlicht am 14.06.2013 19:31:17 GMT+02:00
ein Spannungsabfall von 30 cm auf 2 m Kabellänge sollte aber nicht auftreten !!??

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.06.2013 19:33:00 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.06.2013 19:35:52 GMT+02:00
@wulff:

amazon bietet ein 1 m Kabel dazu. Das enthaltene Kabel ist mit etwas Wohlwollen 40 cm lang und reicht nur für den Anschluss an gut zugängliche Ports.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2013 11:00:52 GMT+02:00
T. Hellemann meint:
30"cm" Spannungsabfall? Passt doch wunderbar in die Mülltonne ;)

Wenn du ein längeres Kabel nimmst (mit gleichem Querschnitt; bei gleichbleibenden Strom), dann ist der Spannungsabfall über das Kabel auch größer. Für ein längeres Kabel als 30cm, auf jeden Fall eins mit AWG24 für die Stromversorgungsleitung nehmen.

Veröffentlicht am 07.12.2013 17:01:48 GMT+01:00
Tsubasa Ozora meint:
Wie sieht es denn mit dem Anschluss an einem USB Hub aus? Wenn ich das richtig sehe, teilen sich die angeschlossenen Geräte an einem Hub die Stromzufuhr des einen USB Anschlusses. Reicht das immernoch aus damit die Festplatte einwandfrei arbeitet? Über Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar. Beste Grüße

Veröffentlicht am 07.12.2013 17:03:36 GMT+01:00
Tsubasa Ozora meint:
Wie sieht es denn mit dem Anschluss an einem USB Hub aus? Wenn ich das richtig sehe, teilen sich die angeschlossenen Geräte entsprechend die Stromzufuhr des einen USB Anschlusses. Reicht das immernoch für den Betrieb der Festplatte aus? Über Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar. Beste Grüße

Veröffentlicht am 21.12.2013 10:06:19 GMT+01:00
C. Mazarakis meint:
Kann man die Festplatte mit dem beiliegenden Kabel an ein Fernseher mit USB 2,0 eingang anschließen?
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 12.747