Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebst du noch oder stirbst du schon?, 8. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Hätte ich doch. . .: Von Den Sterbenden Lernen, Was Im Leben Wirklich Zählt (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Vermutlich erscheint diese als eine der letzten Vine-Rezensionen.
Aber mir war es wichtig, dass auch meine Frau, eine seit vielen Jahren auf den Bereich der Onkologie spezialisierte Krankenschwester, die u. a. über Zusatzausbildungen in den Bereichen Chemotherapie, Palliativmedizin, Angehörigenbetreuung und Sterbebegleitung verfügt, dieses Buch liest und wir sodann gemeinsam diese Rezension verfassen.

In unserer westlichen Gesellschaft ist es inzwischen fast schon der Normalfall das Sieche und langsamer Tod weitab der Familie, also in Hospizen, Pflege- und Altenheimen stattfinden. Immer weniger Menschen haben direkt damit zu tun und gerade Kinder lernen erst gar nicht damit umzugehen. Wenige Generationen reichten um frühere Einstellungen zu verlieren und das Thema zu tabuisieren.

Doris Tropper hat in den letzten Jahren, teils gemeinsam mit Monika Specht-Tomann, insbesondere zu den Themen Trauer, Sterbebegleitung und Abschied nehmen mehrere wirklich empfehlenswerte Bücher geschrieben.

Sie versteht es sehr gut im Rahmen des Möglichen Betroffenen bei Verständnis und Bewältigung dieser schwierigen Lebenssituation zu helfen.

Wie auch in der Vergangenheit schreibt sie in >>Hätte ich doch...<< Anrührend aber ohne jeden falschen Pathos. Diesmal jedoch geht es zwar auch um Sterbebegleitung bzw. den Tod eines wichtigen Menschen, vorrangig liegt der Focus aber auf dem Sterbenden selbst. Die Gedanken, Ängste und Wünsche die am Ende eines Lebens stehen.
Aber auch das ist nicht ganz richtig. Eigentlich schrieb sie dieses Buch für all diejenigen Menschen die derzeit weit ab vom Thema leben.

Wer sich detaillierte Lebens- und Leidensgeschichten erhofft kann also an dieser Stelle weiterklicken. Dieses Buch dient nicht der allumfänglichen Befriedigung von Neugier an fremden Schicksalen, sondern soll uns Denkanstöße zu unserem eigenen Leben geben.

Der gesunde Mensch kann weitgehend eigenbestimmt agieren, hat zu einem guten Teil selber in der Hand in welcher Form er sein Leben verbringt. Dabei hat man auf Kriege, Wirtschaftskrisen und einige andere der großen Dinge natürlich keinen Einfluss.
Aber die Freiheit innerhalb unseres kleinen Lebensraumes selbstständig zu entscheiden nehmen wir uns meistens selbst, schieben sie hinaus oder entscheiden uns wider besseres Wissen uns nicht zu entscheiden. Und bereuen das erst wenn es zu spät ist.

Warum leben wir jahrelang mit Partnern die uns nicht lieben, warum schauen wir aufs Geld wo es nicht nötig ist, warum behandeln wir unsere Mitmenschen schlecht oder lassen uns selbst schlecht behandeln? Obwohl wir noch agieren können?

Wer am Ende wirklich bei uns ist kann man natürlich nie wissen. Aber ob wir zuletzt im inneren Frieden Leben, mit uns im Reinen sind oder aber in tiefer Angst, darauf schon.

So ist dieses Buch nicht mehr aber ganz sicher auch nicht weniger als ein Denkanstoß.

Reflektiere wie du lebst und ob du damit zufrieden bist.
Wenn nicht - nutze deine Möglichkeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Köln

Top-Rezensenten Rang: 529