Kundenrezension

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schachweltmeisterschaft und Kalter Krieg suchen Island heim, 31. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Duell: Island Krimi (Gebundene Ausgabe)
Inhalt:
In Reykjavik treffen sich zum Match des Jahrhunderts die beiden Schachgroßmeister Spasski und Fischer. Es herrscht kalter Krieg auf und neben dem Schachfeld. Als in einem Kino ein fünfzehnjähriger Junge erstochen wird, muss Marian Briem schon bald erkennen, dass ihn seine Ermittlungen in das Umfeld des Turnieres führen. Es heißt vorsichtig vorzugehen, denn zurzeit schaut die ganze Welt auf Reykjavik.

Setting und Stil:
Island in den 70er Jahren, ein beschauliches Städtchen wird zum Weltmittelpunkt. Indriðason gelingt es gut, diese Stimmung an den Leser zu vermitteln. Ein Großteil der Fakten, die über das Schachturnier allerdings vermittelt werden, könnte man auch bei Wikipedia direkt nachlesen. So steht dieser Teil der Geschichte eher etwas außen vor, als wirklich Teil der Handlung zu werden, es sind einfach nur Orientierungspunkte, an denen sich Indriðason entlanghangelt. Die Ermittlungen laufen parallel zum Turnier und werden genau wie die Handlungsorte mit genauster Präzision beschrieben. Dritter Teil der Handlung ist Marian Briems Tuberkulose-Erkrankung, über die ich weit mehr erfahre, als ich wirklich möchte.
Das Buch liest sich gut, die isländischen Namen sind etwas gewöhnungsbedürftig. So wurde mir erst im Verlauf des Buches klar, dass Marian tatsächlich ein Männername ist. Detailverliebtheit gehört zu Arnaldur Indriðason, auch wenn es manchmal schon fast zu viel scheint.

Charaktere:
Marian Briem ist ein Charakter, an den ich mich erst gewöhnen musste. Seine Ermittlungen verlaufen anfangs eher stockend und erst später merkt man als Leser, dass er doch ein ziemlich begabter Polizist ist. Seine Erkrankung, die ihm eine eher schwierige Jugend bescherte, wird viel zu weit ausgebreitet. Mir stellt sich die Frage, welches Hintergrundthema Indriðason noch aus dem Hut zaubern will. Insbesondere, da sie nicht wirklich Auswirkung auf den Fall hat.
Marians Partner Albert bildet den Gegenpol und ist ziemlich sympathisch.

Geschichte:
Ein erstochener Junge, eine Schachweltmeisterschaft und eine Krankheit aus Kindheitstagen sind die Zutaten, die größtenteils nebeneinander herlaufen. Es ist durchaus spannend und interessant, dem Ganzen zu folgen, aber irgendwie kann ich das Gefühl nicht loswerden, dass in der Handlung noch so viel mehr hätte stecken können.

Fazit:
Der Beginn der neuen Krimireihe rund um Marian Briem verläuft etwas unrund. Es reicht zu einem guten Island-Krimi, aber um die Leser für Marian zu begeistern, muss sich die Reihe noch steigern. Fans des Autors werden das Buch sicher lesen, alle anderen sollten in die Leseprobe reinschnuppern und antesten, ob das Buch etwas sein könnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (15 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 19,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bremen

Top-Rezensenten Rang: 998