Kundenrezension

37 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es bleibt frischer, 16. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Fire It Up (Premium Edition CD + DVD) (Audio CD)
Innovationen darf man von Joe Cocker nicht erwarten. Ein Album, was völlig Unerwartetes in die Ohren füllt, gab es von ihm nie. Inzwischen ist er (unglaubliche) 68 Jahre alt, rechnen wir also auch nicht mehr damit.
Und ganz ehrlich - irgendwie ist das auch gut so! Der Mangel an Überraschungen bewahrt auch vor Enttäuschungen und ein wirklich völlig gegen die Wand gefahrenes Joe Cocker Album hat es über all die Jahre ebenfalls nie gegeben. Phasenweise setzte er lediglich etwas Moos an, rostete ein wenig ein.

Nachdem er erstaunlicherweise die Exzesse der 70er Jahre irgendwie überlebt hatte, folgte ab "Sheffield steel" (1982) eine endlose Kette großer Alben, die die Fans liebten, die Kritiker besseren Falls als Mainstream abtaten und dabei zunehmend stur die musikalische Brillanz überhörten.
Mit Beginn des neuen Jahrtausends aber, schien tatsächlich ein wenig viel Routine eingetreten zu sein. Die Alben "Respect yourself" (2002),"Heart and soul" (2004) und "Hymns to my soul" (2007) waren zwar durchweg hochwertige Produktionen, wirkten aber etwas blutarm und wenig ambitioniert.

Ob es nun allein der Wechsel der Plattenfirma war, das neue Produktions-Team, oder ob Joe Cocker neuerdings morgens einmal beherzt in die Steckdose greift, bleibt Spekulation. Fakt ist aber, seit 2010 wirkt der Mann wie einer Frischzellenkur unterzogen. Andere liften sich in dem Alter Gesicht und Hintern, er hat sich offenbar mental runderneuert. Seit dem letzten Album "Hard knocks" klingt Joe Cocker frischer denn je! Modern im allerbesten Wortsinn! Denn Attribute wie >modern, zeitgemäß, cool< sind bei Musik nicht zwingend ein qualitatives Positiv-Merkmal und könnten in die falsche Richtung deuten.

Gemeint ist aber nicht der Einsatz fragwürdiger Effekte und Computer-Bässe, die jede Melodie (soweit überhaupt vorhanden) zukleistern und abwürgen, auch nicht das Hinzuziehen von hiphoppenden "Yo man, Cocker is in da house, check it" Sabbel-Akrobaten, sondern auf den Punkt gebrachte, dynamische Einspielungen von Musikern, die mit ihren Instrumenten liebevoller umgehen, als so mancher mit seinem Haustier. Das galt bei "Hard knocks" vor zwei Jahren und gilt in vollem Umfang auch für das neue Album "Fire it up". Die übliche Rezeptur aus eingängigen neuen Songs, die schon beim ersten Hören vertraut klingen, Coversongs die Cocker den Original-Interpreten geradezu entreißt und sie sich zu eigen macht - also Covern nicht im Sinne von einfach kopieren, sondern im Sinne von im eigenen Stil interpretieren - eingespielt mit allem was für einen satten Rock-Soul-Sound gebraucht wird und einem Fächer von bittersüßen, schwer auffahrenden Balladen bis zu motivierenden Kick-ass-Rocksongs, voller Kraft und musikalischer Pointen.
Der Titelsong und erste Single ist eine gute Visitenkarte des Albums.

Laut aufdrehen und feststellen, dass das Leben manchmal auch irgendwie einfach nur angenehm ist und sich richtig gut anfühlen kann.

(Empfehlung zur nur geringfügig teueren Deluxe-Ausgabe. Die DVD mit sechs Session-Videos schaut man vielleicht nicht so häufig, aber die zwei weiteren Titel sind absolut lohnend. Und natürlich zur Schallplatte (wenn hier auch leider nur in der Version mit elf Titeln - warum???), Vinyl steht dieser Musik einfach phantastisch.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.11.2012 10:59:38 GMT+01:00
H. Schröter meint:
Ich sag mal einfach ganz platt: Einfach geile Mugge !!!
Dazu kann man Kochen, Rad fahren, Joggen-einfach die Kiste aufdrehen und zu hören.
Die Bonus-Titel haben es in sich. siehe de Luxe-Version.
Kauf mich !

Veröffentlicht am 17.11.2012 18:13:10 GMT+01:00
Maribo33 meint:
Sehr gute und ausführliche Rezi Herr Günther. Ich sehe es im übrigen wie Sie. Ich habe die CD heute bereits dreimal durchgehört und bin restlos begeistert. Alles Gute für Sie!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 52