Kundenrezension

13 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal tiefgründige Musik neu verpackt!, 4. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Einmal Noch! (Audio CD)
Diese Cd war das passendes Geschenk zum Karneval, aber auch zu jeder anderen Lebenssituation. Bin nur durch Zufall im Elektrofachhandel auf dieses Album gestoßen und seitdem läuft es rauf und runter. Muss gestehen, dass ich mich bis vor ein paar Jahren nicht mit seinen Machwerken auseinander gesetzt habe, auch wenn man das eine oder andere Lied vom Campingausflug oder Discobesuch kannte.

Aber nun zum aktuellem Meisterwerk:

Wer das neue Wolfgang Petry Album in die Schublade Discofox stecken möchte, sollte den Horizont extrem erweitern, denn die Klangmalerei auf „Einmal noch" ist ein musikalisches Schwergewicht, das die Grenzen des Discofox sprengt. Von elegnater und filigraner Zeichnung reicht das Spiel mit vielerlei Klangfarben.

Von der Basis Schlager/Poprock ausgehend, erhält selbiger eine hochpotenzierte Frischzellenkur. Eine Verjüngung von charakterstarker Zeichnung und Reife.

Es wurde ein Klangteppich gefertigt, der in seiner Ausprägung nuancenreich verziert wurde. Von melancholisch bis purer Lebensfreude reicht das instrumentale Treiben des Wolfgang Petry. Leise und laute Passagen, stimmungsvoll ineinander verwoben. Und auf diesem Teppich schwebt variantenreich die Intonationskunst eines Wolfgang Petry. Ein Sound wo kein Fuß stillhalten kann!

Im Übrigen muss nach dem Hörgenuss von „Einmal noch“ auch davon Abstand genommen werden, dass schlageraffine Texte banal sein müssen. Wir finden auf der Cd Texte, die weit über den Rahmen der Dichter und Denker hinausgehen. Texte, die von Lebensweisheit und Erfahrung Zeugnis ablegen. Texte, die das bunte Spiel der Emotionen rigoros beherrschen. Worte, die sich nicht in Kitsch verlieren, wenn sie von "Weibern" und "Geil" sprechen, sondern gehaltvoll (auch) das Herz eines jeden Akademikers berühren. Worte, welche auch die dunkle Seite der Liebe und die Schattenseiten der inneren Seele beleuchten. Texte, die zu berühren wissen, die zumeist augenzwinkernd dargeboten, für ein Schmunzeln sorgen. Texte, die mitzureißen verstehen, zu motivieren wissen, die von dem Künstler wie vor Jahrzehnten authentisch dargeboten werden, auch wenn Wolle sich im Gegensatz zu den etlichen Vorproduktionen nicht primär verstärkt in den kreativen Schaffensprozess eingebracht hat, auch wenn er alles neu eingesungen hat!

„Bronze Silber und Gold“ - der absolute Geheimtipp des Albums! Das musikalische Rüstzeug hätte so manch anderer als biederen Kirmestechno beim Autoscooter an die Wand gefahren – aber nicht so hier. Ein gelungenes Spiel der Dynamik, leise, sich zum Sturm aufbauschende treibende Discofoxbeats in Kombination mit stadiontauglicher Kehlkopfmodulation – eine Stadionhymne erschaffen von Wolfgang Petry!

Besonders das Lied „Weiber“ verdeutlicht für mich das Lebensgefühl Anfang der 90er, in denen er den Schlager einst in neue Sphären geführt hat. Und so kommt „Einmal noch“ in eben dieser Konstellation daher, als könne man sich nicht für eine Richtung entscheiden. Einerseits eine forsche gitarrenbetonte Ausrichtung, um dann plötzlich Schlager mit einen Hauch Discofox in Perfektion zu zelebrieren. Als würde immer wieder der Schleier gegen das Vergessen gelüftet, zeigt besonders „Einmal noch“ Basistreue. Eine unsterbliche Musik neu verpackt für die Jugend von heute. Ernstzunehmende Konkurrenz für aktuelle Chartstürmer und nicht zu Unrecht auf einem der Top Verkaufsplätze - und das bundesweit!

Wolfgang Petry und Team haben es geschafft, aus einem Audio-Tonträger ein imaginäres audiovisuelles Erlebnis zu machen, indem sie Herz, Hirn und Seele der Zuhörer zu berühren und sättigend zu nähren wissen.

Ehrfurchtsvoll verneige ich mich vor Wolfgang Petry und dem bisherigen Meilenstein seiner Karriere, der nicht nur Grenzen überschreitet, sondern Grenzen sprengt. Chapeau Wolle! Danke für „Weiß der Geier" endlich in einer tanzbaren Version!

Beinnahe kam ich in Versuchung und ich habe ich selber dabei ertappt wie ich darüber nachgedacht habe einen Stern abzuziehen, da ich doch ein paar neue Lieder vermisst habe, aber Wolle macht es genau richtig.

Lieder, die jeder sofort mitsingen kann und seinen alten Klassiker nicht selber in Konkurrenz stehen!

Chapeau und à la bonne heure!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.03.2014 20:16:45 GMT+01:00
Schnurrfuxx meint:
Fünf Sterne für Ihre Rezension. Sie haben wortgewaltig beschrieben, was diese CD bei Ihnen für Gefühle und Emotionen auslöst. Und wenn es Wolle Petry mit der CD gelungen ist, solche Resonanz zu erzielen, dann hat er und sein Produzenten-Team doch das Ziel erreicht, Menschen glücklich gemacht und für etwas Klingeln in den Kassen gesorgt. Wie bereits geschrieben, mir gefällt die CD nicht. Und ich gehöre nicht, so wie Sie vermutet, zur Konkurrenz. Und ich glaube auch nicht, dass die Konkurrenz es nötig hat, hier schlechte Kritiken zu posten!

Veröffentlicht am 05.03.2014 11:30:36 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 05.03.2014 11:30:56 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 05.03.2014 15:50:35 GMT+01:00
WALKUERE meint:
Check vom Hombre und sein stilles Weibchen

Für die Wortgewandteste Rezension die wir bei amazon je lesen durften ....Wolfgang hat 6 neue Fans gewonnen ...Danke dafür

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.03.2014 09:43:40 GMT+01:00
Da haben Sie wohl Recht, ich habe die anderen Rezesionen mit Skepsis betrachtet dabei hat es mich ex abrupto zornig gemacht, dass diese großartige Cd quatitativ "zerissen" wurde. Ich habe den Titel der Rezension angepasst.

Veröffentlicht am 11.03.2014 20:37:09 GMT+01:00
moskito meint:
Dem Kommentar kann ich mich nur anschließen. Kann die schlechten Rezensionen nicht ganz nachvollziehen. Genau wie andere aus dem Bereich Pop oder Ndw hat auch Wolle das Recht seine Hits neu aufzunehmen...zumindest nimmt er keine Songs von anderen und bleibt auch seiner Alten Linie mit den neuen Songs treu.

Veröffentlicht am 16.03.2014 12:26:55 GMT+01:00
Der Wolle Fanclub hat ja tolle Literaten unter seinen Mitgliedern....lach !!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 86.461