Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

52 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Ersatz für das S3, 2. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Motorola RAZR i Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 8GB Speicher, micro-USB, Android Jelly Bean) schwarz (Elektronik)
Wir die Überschrift bereits vermuten lässt ist dieses Handy als Ersatz für mein S3 gekauft wurden nachdem ich es leider verloren habe. Ich entschied mich nach kurzer Informationsphase für dieses Gerät. Ich hätte für fast das selbe Geld zwar auch wieder ein S3 bekommen, wollte aber aus diversen Gründen ein anderes Modell. Das Samsung S3 ist ohne Zweifel ein Super Gerät und ich dachte Anfangs ob ich nicht einen Fehler mit dem Razr mache wenn man denn an das Samsung gewohnt ist. Aber es war ganz im Gegenteil. Ausschlaggebend war für mich das Aluminiumgehäuse des Razr, was für meine Zwecke besser ist als das Plastik des S3. Nun will ich aber mal zu meinen einzelnen Punkten kommen, warum mich das Razr so überrascht hat.

Erster Eindruck/Verpackung:

Als ich das Paket aufmachte kam gleich der Motorola Karton zum Vorschein. Der erste Eindruck vom Handy war Super. Es fasste sich sehr gut an und es sah auch echt Edel aus. Die Mitgelieferten Kopfhörer sind nicht die schlechtesten aber eben auch nicht das beste was es auf dem Markt gibt. Tun aber auf jedenfall ihren Zweck.

Inbetriebnahme:

Wie bei den meisten anderen Smartphones sehr Problemlos. Da der Akku fest verbaut ist braucht man nur seine Micro SD Karte und die Mikro Sim Karte am Rand in das Fach einstecken und wieder verschließen. Dann kann es auch schon los gehen. Der Akku war halbvoll und so konnte ich gleich loslegen. Handy einschalten mit Google anmelden und Synchronisieren und fertig war es. Nun kann man natürlich die Apps die man benötigt installieren aber alles in allem ist man sehr schnell Start bereit.

Optik und Material:

Mich überraschte sofort die super Verarbeitung. Das Gehäuse aus Alu die Tasten wirken nicht billig. Es Knarzt und wackelt nichts. Die Rückseite mit den Kevlarfasern fühlt sich auch sehr gut an. Auf jedenfall entdeckte ich hier die ersten positiven Unterschiede zu vorherigen Smartphones. Noch dazu sieht das Handy an sich echt sehr gelungen aus.

Leistung:

Oft wurde gesagt das Handy ist mit vielen Apps inkompatibel, jedoch konnte ich dies nicht feststellen. Nun ja manche Apps laufen wirklich nicht aber alles wichtige (gängige Email Programme, Office Anwendungen, Online Banking, Spiele) ich habe kaum was gefunden was nicht läuft.

Die Leistung ist mehr als befriedigend. Selbst bei Anspruchsvollen 3D Spielen kann man kaum Ruckler feststellen. Ich habe schon Spiele wie Dead Trigger oder Death Dome getestet. Alles läuft zufriedenstellend. Nun gut es gibt gelegentliche Ruckler wenn es mal viel zu visualisieren gibt, aber das fällt finde ich kaum ins Gewicht.

Im Menü kann es auch mal zu Mikrorucklern kommen, aber das ist mehr als vertretbar. Ich bin mit der Leistung jedenfalls voll zufrieden und bereue den Wechsel nicht.

Display:

Hier war ich am Anfang zögerlich. Ich habe Rezensionen gelesen in denen von sichtbaren Gittern gesprochen wurde. Ich persönlich empfinde dies als nicht störend. Man muss schon ganz genau hingucken wenn einen das stören sollte. Mich persönlich stört es überhaupt nicht. Ich finde das Display ist Super und passt zur guten Verarbeitung des Handys.

Ok die Auflösung hätte etwas höher sein können, aber selbst so sind alle Texte und Spiele sehr scharf dargestellt.

Ich teile hier eindeutig nicht die Negativen Meinungen.

Betriebssystem und Motorola Modifikationen:

Aufgespielt ist Android 4 -ICS. Da ich vorher nur Samsung Smartphones hatte, war ich vom Motorola sehr überrascht. Brauchte ich auf den Samsung Telefonen ca. 7 Seiten um alle meine Apps die ich benötige in einer guten Ordnung auf dem Display unterzubringen reichen mir beim Motorola 2 Seiten mit Ordnern, die einen das Leben sehr Erleichtern. Es ist hier möglich Ordner anzulegen, indem man eine App auf den Desktop über eine andere legt. Schon entsteht ein Ordner.Diesen kann man auch benennen. So spare ich mir einiges an Platz auf den Homeseiten.

Motorola hat einige sehr nützliche Applikationen und Einstellungsmöglichkeiten eingebaut. Zum einen befindet sich einer sehr ausführliche Hilfe App auf dem Handy die einem in jeder Frage weiterhilft und zum Anderen gibt es die so genannten SmartActions.

Auf diese möchte ich mal etwas genauer eingehen. Hier ist es uns zum Beispiel möglich zu sagen, das das Handy im Akkumodus nicht auf das Mobile Internet zugreifen soll oder das es ab einer bestimmten Uhrzeit im eigenen Haus auf einen Schlafmodus umstellt. Man kann dem Handy quasi alles einprogrammieren was man möchte.Es startet bestimmt Apps wenn man sein Haus betritt und und und. Dies ist eine sehr coole Idee und sehr nützlich wenn man sich erst mal reingefuchst hat.

Es gibt auch schon vorgefertigte Aktionen, wie zum Beispiel den Akkusparmodus.

Akkulaufzeit:

Hier bin ich richtig überrascht. Hatte ich bei meinem vorherigen Handys teilweise das Problem das ich nach 2 Stunden auf der Arbeit nur noch 70 % Akku hate ohne was mit dem Handy gemacht zu haben, benötigt das Razr kaum Akkuleistung. Im Standby könnte ich es locker mehrere Tage herumliegen lassen. Auch bei gelegentlichem Schreiben würde es dem Akku nicht schaden. Selbst wenn ich das Handy exzessiv benutze mitsamt spielen etc. dann habe ich eine beeindruckende Akkulaufzeit. Es ist mal was anderes wenn man nicht mehr auf den Akkustand achten muss;). So als Beispiel. Ich habe so in 9 Stunden auf Akku mit schreiben Knappe 15% des Akkus verbraucht, was wie ich finde ein sehr guter Wert ist.

Fazit:

Das Razr ist ein mehr als würdiges Nachfolgehandy für mich. Und es ist genauso wie ich es benötige. Eine richtig gute und optisch ansprechende Verarbeitung, eine sehr gute Leistung und natürlich die unschlagbare Akkulaufzeit.

Ich bin mir als zufrieden mit dem Handy und kann nur zum Kauf raten :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.11.2012 22:17:13 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.11.2012 22:17:53 GMT+01:00
Kay Jascha meint:
Danke für die ausführliche Rezension! Das mit dem Akku ist ja sehr erfreulich! Auch mich hatten die Renzensionen über das Display zuerst abgeschrocken, weshalb ich mich entschied zum lokalen Elektronik-Markt zu fahren und mich selbst zu überzeugen. Mit dem Hinweis, das dort ein Gitter vorhanden ist und dem direkten Vergleich zu anderen Handys kann ich bestätigen: Man muss schon ein wenig pingelig sein, um diesem Handy das über zu nehmen. Mir als Laie wäre es wahrscheinlich gar nicht aufgefallen. Jetzt wo ich es weiß, kann ich schon Unterscheide feststellen, aber keine die mich dazu bringen würden dieses Handy in frage zu stellen!
Wer sich dennoch unsicher ist, soll selbst zum Elektronik-Markt Düsen und sich überzeugen! ;)

Veröffentlicht am 16.12.2012 10:09:59 GMT+01:00
Oliver Smart meint:
Sorry, aber Ordner konnte man bereits auch bei jedem Samsung Smartphone anlegen bevor es Android 4.0 gab. Dies ging zwar noch nicht durch das Übereinanderführen 2er Apps, aber man konnte z.B. durch langes Drücken auf den Bildschirm aus dem erscheinenden Kontextmenü "Ordner" auswählen und schon war er auf dem Bildschirm angelegt. In diesen Ordner konnte man dann problemlos alle möglichen Apps verschieben, die man so brauchte. Ging bereits mindestens ab Android 2.2. Nur als Hinweis.....
‹ Zurück 1 Weiter ›