Kundenrezension

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine toll animierte, spannende Serie mit zahllosen Metaphern, schönen Botschaften und viel Herz, aber ärgerlicher Vermarktung, 23. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Dragons: Die Reiter von Berk, Vol. 2 (DVD)
Keine Spoiler, ich verrate nichts.

"Dragons - Die Reiter von Berk" ist eine echte Überraschung. Wo Nachfolgeserien von Animationshits den Film bis zur Peinlichkeit sinnfrei ausschlachten und gefühlt den einzigen Zweck haben maximal Kasse mit minimalem Aufwand zu machen, man nehme nur mal die schwachen Abenteuer der Pinguine aus Madagaskar oder die des Pandas Po, glänzt "Dragons - Die Reiter von Berk" mit Herz und Verstand. Man merkt, dass sich die Macher richtig Gedanken gemacht haben. Die Story von "Drachenzähmen leicht gemacht" wird wirklich sinnvoll fortgesetzt. Anfangs geht es in der Serie um die Probleme, die mit dem Zusammenleben von Wikingern und Drachen entstehen. Glücklicherweise werden nicht einfach irgendwelche 08/15-Konflikte hingeklatscht, sondern sehr glaubhafte wie z. B. das Zerstören von Häusern, das Auffressen von Vorräten oder das Ängstigen von Tieren. Das mag einfach klingen, ist aber äußerst unterhaltsam und vor allem realistisch, denn das Leben der Wikinger war einfach.
Schön bei der Drachen-Wikinger-Konflikt-Geschichte ist die Metapher für die Koexistenz von Mensch und Tier. Wir hören immer wieder von Problemen, die zwischen uns entstehen, sei es aus Angst, Unwissenheit, Ignoranz oder Intoleranz. Dass ein friedliches Zusammenleben möglich ist, indem der Mensch die Tiere erst mal verstehen lernt, sie dann in ihrer Natur und Freiheit respektiert und vielleicht sogar mit ihnen Freundschaft knüpft, vermittelt diese Serie eindrucksvoll.

Eine der prägnanten Stärken von "Dragons - Die Reiter von Berk" liegt in den Botschaften um Freundschaft, Zusammenhalt, Verständnis, Respekt, Toleranz, Akzeptanz, Aufrichtigkeit, Mitgefühl, Mut, Selbstvertrauen, Hilfsbereitschaft, Offenheit, Ehrlichkeit usw. Es werden so viele unterschiedliche Dinge angesprochen, dass ich hoffe nichts vergessen haben. Jede Folge beginnt mit einem Problem, das gelöst wird und mit einem lehrreichen Schlusswort endet. Dabei werden unglaublich viele verschiedene Charaktere vorgestellt und es wird gezeigt wie interessant und wichtig diese Vielfalt ist. Vor allem Kinder, aber auch Erwachsene können von den offenkundigen, aber nicht überbordenden Botschaften etwas über das Leben, das Zusammenleben und die Charaktervielfalt lernen. Ich halte "Dragons - Die Reiter von Berk" für pädagogisch wertvoller als den ganzen Kinderserien-Mumpitz, der überall läuft.
Eine reine Kinderserie ist diese hier allerdings nicht, denn Erwachsene haben mindestens genauso viel Spaß! Die Macher haben es wirklich geschafft alle Altersgruppen zu bedienen.

Sobald die anfänglichen Konflikte im Zusammenleben zwischen Wikingern und Drachen weitestgehend gelöst sind, konzentriert sich die Serie mehr auf Alltagsprobleme, kleinere Abenteuer und unbekannte Drachenarten. Diese Geschichten werden aber nicht einfach an den Haaren herbeigezogen, sondern stets in die Haupthandlung integriert und mit Metaphern vollgestopft. Jede Folge bringt den eigentlichen Plot voran, statt sich sinnfrei von ihm zu entfernen. Dieser besteht übrigens in einer Fehde aus den Bewohnern von Berk und einem anderen Wikingerstamm, was wieder sehr realistisch ist. Somit schwebt über der Serie eine übergeordnete Bedrohung, die sich immer weiter herauskrstallisiert und den Zuschauer in einem Cliffhanger auf die zweite Staffel hinfiebern lässt.

Was "Dragons - Die Reiter von Berk" neben der sinnvoll fortgesetzten Geschichte, den klugen Metaphern und schönen Botschaften auch auszeichnet, ist Spannung und Humor. Klar, die Folgen sind für Erwachsene natürlich vorhersehbar (bis auf einen Twist im Finale), aber jede Folge ist so kurzweilig und witzig erzählt, dass man denkt: "Och, schon vorbei?" Es gibt keine Sekunde Langeweile und sehr viel zu lachen.
Die Animationen sind im Übrigen einfach klasse und nur unwesentlich schwächer als im Film. Lediglich bei manchen Landschaften ist die Gestaltung einfach und wenig detailreich. Das sei den Machern angesichts der starken Serie verziehen! Vor allem, wenn man so miserabel animierte Nachfolgeserien wie "Die Pinguine aus Madagaskar" sieht.
Schade nur, dass die Musik sehr mager ausgefallen ist.

--------------------------------------

Fazit:
"Dragons - Die Reiter von Berk" ist eine liebevoll gestaltete, toll animierte, spannende, witzige und sinnvoll fortgesetzte Serie des Kinohits, die man gesehen haben sollte! Kluge Metaphern und schöne Botschaften, rübergebracht von den unterschiedlichsten Charakteren machen sie pädagogisch äußerst wertvoll und hebt sie von vergleichbaren Serien ab. Wer eine Serie mit Herz und Verstand für die ganze Familie sucht, die lockerleicht und humorvoll Klartext redet, ist bei "Dragons - Die Reiter von Berk" genau richtig!

Ärgerlich ist einzig und allein die Vermarktung der Serie. Staffel 1 hat 20 Folgen. Auf jeder DVD befinden sich 6, das heißt, dass in Deutschland drei bis vier DVDs erscheinen, statt wie in Amerika nur zwei. Somit muss man ca. 40 € für die Serie ausgeben, was nichts anderes als ärgerliche Profitmacherei ist, und nebenbei sehr lange auf das Erscheinen der nächsten Folgen warten. Vol. 3 und Vol. 4 sind nämlich bislang nicht in Aussicht. Mit etwas Glück wiederholt Super RTL alle Folgen noch ein drittes Mal.
Und warum Vol. 2 eine FSK 6 bekommt und Vol. 1 nicht, ist mir ein Rätsel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.10.2013 09:38:07 GMT+02:00
Kann bitte freundlicherweise jemand auflisten, welche Episoden jeweils auf Vol 1 bzw. 2 enthalten sind?! Besten Dank!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.10.2013 01:05:29 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.10.2013 01:06:21 GMT+02:00
Sirius-sx meint:
Das hab ich doch am Ende der Rezension erwähnt. Vol. 1 enthät die Folgen 1 bis 6, Vol. 2 dementsprechend die Folgen 7 bis 12. Auf den Rest müssen wir hierzulande noch warten :/

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.10.2013 09:17:47 GMT+01:00
Besten Dank und sorry, habe das wohl überlesen. Sie können mir nicht eventuell einen Scan des Covers zuschicken bzw. bei evovers.de einstellen? Danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.10.2013 11:26:08 GMT+01:00
Sirius-sx meint:
Hä? Wieso sollte ich das denn machen? Ich meine, Sie sehen das Cover doch hier bei Amazon O.o

Veröffentlicht am 11.11.2013 21:39:30 GMT+01:00
Niza1000 meint:
Sehr gelungene und schöne Rezension.

Ich kann das auf jedenfall unterstreichen.

Veröffentlicht am 09.01.2014 07:24:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.01.2014 07:25:32 GMT+01:00
Eine supertolle Rezension, gerade für Eltern unglaublich hilfreich. Wäre ich nicht so faul ;-) würde ich auch schreiben, aber ich kann in allem nur beipflichten, was hier beschrieben ist. Hab auch die DVD von Weihnachten der Drachen. Sensationell, mein Kleiner hat sich kaputt gelacht, ich nicht weniger. Trotz des "Auseinanderreißens" der Folgen werden wir wohl zugreifen, wenn sie erscheinen. Ich selbst schau da auch sehr gerne zu.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (49 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (37)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
EUR 9,99 EUR 7,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent