Kundenrezension

3.0 von 5 Sternen Eh okay, 2. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Winterkartoffelknödel: Ein Provinzkrimi (Kindle Edition)
Franz Ebenhofer ist Dorfpolizist der ganz gemütlichen Sorte. Weil in seinem fiktiven, bayrischen Dorf so gar nichts passiert kann er blendend die Zeit damit verbringen, mit der Oma sämtliche Schnäppchen und Angebote der örtlichen Supermärkte abzugrasen oder mit seinem Hund Ludwig die Gassirunden zu drehen. Nebenbei pflegt er sein Gspusi mit der Amtssekretärin gegenüber, kauft beim Metzger Weißwürste oder ärgert sich über den kiffenden Alt-Hippie von Vater, der ihn mit Beatles-Endlosschleifen traktiert.

Richtige Polizistenarbeit gibt’s wenig, doch wenn einmal ein paar höchst auffällige Todesfälle eine ortsbekannte Familie heimsuchen und damit gleich ein Grundstück von einer halben Mille Euro verschachert wird, wittert Ebenhofer eine geschickt angelegte Mordserie.

Doch keine Sorge, die Morde sind nebensächlich. Viel mehr geht es um die bayrischen Kochkünste von Oma Ebenhofer und die zwischenmenschlichen Beziehungen, die im örtlichen Wirtshaus eine Bühne gefunden haben. Wenn nämlich eine Lady namens Mercedes mit ihrem wasserstoffblonden Schopf die Unterleiber der Mittdreissiger verwirrt, ist natürlich für mehr Tratsch gesorgt als wenn ein paar Neuhofer das Zeitliche segnen.

Der Krimi an sich tritt nämlich wirklich sehr in den Hintergrund, erstaunlich eigentlich, dass mit so wenig Handlung so viel Kurzweile erzeugt werden kann. Denn die ewigen Aneinanderreihungen von gutbürgerlicher, bayrischer Hausmannskost und die Saufeskapaden können bei weitem nicht über die gesamte Länge motivieren. Doch mit genug Humor, der zweifelsohne vorhanden ist, und richtig eingestreuten Ereignissen bleibt man doch bis zum Ende am Ball…

… und sieht sich mit einem Buch konfrontiert, zu dem man schlussendlich “Ja, eh okay” sagen kann. Durchschnitt ist das Wort, das mir dazu einfällt, weil der Krimi in keinem Bereich nun wirklich überragend ist, aber auch nie total abstinkt. Der Schreibstil ist pfiffig und zitiert oberflächlich Wolf Haas, ohne jedoch je dessen Sprachschneiderei-Handwerk auch nur annähernd zu erreichen. Der Hauptkommissar ist sympathisch und erfreulich hemdsärmelig, kann allerdings kein bayrischer Kluftiger werden. Und der Humor ist pointiert und trifft mit ausreichend Lokalkolorit sicher den richtigen Ton, ist aber an Altmanns Turrini-Büchern zu messen, der da vielleicht ein besserer Beobachter ist.

Große Vorbilder adaptiert, auf ein breites Publikum ausgelegt und massentauglich gemacht. Gut verdaulich und keinesfalls exzellent, aber die Nachfolger werde ich trotzdem lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (713 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (367)
4 Sterne:
 (154)
3 Sterne:
 (62)
2 Sterne:
 (34)
1 Sterne:
 (96)
 
 
 
EUR 7,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Linz

Top-Rezensenten Rang: 5.320