Kundenrezension

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Amerikanische Alternative zum britischen Punk, 15. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Fresh Fruit for Rotting Vegetables (Ltd) (Audio CD)
Schock, Empörung, Abscheu und Entrüstung - eher mehr als weniger davon bekamen die Dead Kennedys zu spüren, als ihre Gegner nicht mehr aufhören wollten, sich über die Geschmacklosgkeit ihres Namens zu ereifern (und die Rezensenten diesen Umstand in jeder - natürlich auch dieser - Rezension erwähnten). Wahrscheinlich hätten sie auch eine Hörkassette der Gedichte Ezra Pounds aufnehmen können, das Echo wäre dasselbe gewesen.
Wie bei allen Gegenentwürfen und Gegenkonzeptionen spielt auch bei den Dead Kenneyds die spezielle Form der hypertrophen Semantik eine ausschlaggebende Rolle. Dementsprechend überzogen erscheint die Kandidatur Jerry Browns für den kalifornischen Gouverneursposten im Lichte eines heraufziehenden Vierten Reichs (‚California über alles'), wird dem kollektiven Vergessen und Verdrängen der Vietnamjahre das Inferno der Roten Khmer vor Augen geführt (‚Holiday in Cambodia').
Die eigentliche Aufmerksamkeit verdankt dieses Album der Idee, die hinter dem Begriff der ‚toten Kennedys' steht: jenes polarisierte Amerika der Sechziger, in dem die Mitte von den Extremen zerrieben wurde. Es war das Bild eines Landes, dessen siegesgewisse Nachkriegseuphorie spätestens seit Korea verflogen war, dessen politische Klasse weder geschlossen noch dem Wähler verpflichtet auftrat, das seine Einheit verloren, seine politisch-geistige Führung aufgegeben sowie seine Minderheiten vergessen hatte.
‚Fresh Fruit for Rotting Vegetables' war nicht nur ein Schlag ins Gesicht des guten Geschmacks und der Grenzen desselben.
Noch vor der Aufnahme des bekannteren 'Nazi Punks Fuck Off' erinnerten Jello Biafra, 6025, East Bay Ray und Klaus Fluoride (allesamt Künstlernamen) auf dieser LP/CD an den Horror des polpotistischen Kambodscha aus der Perspektive eines durch seinen selbstverschuldeten Abzug verantwortungslos handelnden Amerikas, das Indochina 1975 sich selbst überließ.
Die Art und Weise, wie die Dead Kennedys jene Ereignisse verarbeiteten, war eher ungewöhnlich für eine Musikgruppe. Der überwiegende Teil der CD besteht aus politisch liberalen Angstphobien angesichts des Scheiterns eines demokratischen Interregnums (Jimmy Carters) zwischen zwei republikanischen Draufgängern (Nixon und Reagan) und einem politischen Mißverständnis (Ford). So erzählt dieser Tonträger von meist hilflos erstarrten Bürgern, die sich weder der anästhesierenden Werbepropaganda des Fernsehens noch der Vernachlässigung und Abschreibung der Minderprivilegierten oder der fortschreitenden Konsumüberladung erwehren können.
Was so erstaunlich begann, fand keine entsprechende Fortsetzung: Die Nachfolgealben der Dead Kennedys konnten weder die überraschende Wirkung noch die musikalische Frische des Erstlings sinnvoll weiterentwickeln und wurden zu Allgemeinplätzen der unabhängigen Rockmusikszene (‚Plastic Surgery Desasters', ‚Franchenchrist', ‚Bedtime for Democracy'), allesamt hör- und genießbar, doch ohne die Explosivität des Debütalbums.
‚Fresh Fruits' ist nach wie vor ein empfehlenswertes Produkt voller Energie und Aufgeladenheit. Hin und wieder aufdringlich unorthodox, sollte man sich dennoch die Zeit nehmen, ab und zu reinzuhören. Als Jello Biafra sich 1979 um das Amt des Bürgermeisters von San Francisco bewarb, landete er mit 3% der Stimmen abgeschlagen auf dem vierten Platz (von insgesamt zehn). Wie mögen sich diejenigen gefühlt haben, die fünfter bis zehnter wurden?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins