Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungenes, bezaubernd schönes Hörbuch, 22. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Die letzte Liebe des Monsieur Armand (Diogenes Hörbuch) (Audio CD)
Beide, Armand und Pauline, sind einsam und vom Leben gezeichnet. Während Armand sich resigniert zurückgezogen hat, stürzt sich Pauline in immer neue Liebesabenteuer mit gleichaltrigen Männern, stets in der Hoffnung, irgendwann die Familie zu finden, die ihr immer gefehlt hat.
Diese zwei Menschen treffen aufeinander und entdecken ineinander etwas, das sie benötigen. Armand geht aus sich und seiner stillen Wohnung heraus, Pauline entzieht sich der ziellosen Abfolge von Liebschaften und beginnt, sich für Armands Philosophie zu interessieren.
Behutsam emfindet Françoise Dorner eine außergewöhnliche Liebesbeziehung nach, in der Erotik nur als feiner Hauch eines exquisiten Gewürzes wahrgenommen wird. Während sich Armand in der Ansicht, er habe ihr ja nichts zu bieten, Pauline trotz seines starken Angezogenseins zögernd und scheu annähert, nimmt sie ihn unbeschwert und fast überschwänglich an: zunächst als Großvater, dann immer mehr als den Menschen, der er ist.
Die eigenartige Beziehung währt nicht lange. Beide lernen jedoch daraus, dass sie Verantwortung für ihre Vergangenheit übernehmen müssen und sich nicht nur als deren Opfer verstehen dürfen.
Indem die Autorin vor allem die große Verletzlichkeit der beiden Protagonisten, insbesondere Armands, herausstellt und beschreibt, dass diese Verletzlichkeit zu einem Gefängnis werden kann, schafft sie eine Atmosphäre tiefer Menschlichkeit. Zugleich zeigt sie auf, welch fatale Auswirkungen das Schweigen, ebenso jedoch übersteigerte Erwartungen innerhalb von Familien haben können. Die Familie ist ein zentrales Element dieses Romans - mit den Schwierigkeiten, die uns von Geburt her anvertrauten Menschen so anzunehmen, wie sie sind, und mit den Grenzen von "Wahlverwandtschaften" wie jener zwischen Armand und Pauline.
Der Roman wird bestimmt von einer bittersüßen, melancholischen Stimmung. Die Autorin ergründet einfühlsam die Abgründe in scheinbar intakten Seelen und zeichnet ihre Protagonisten trotz ihrer Ecken und Kanten ausgesprochen liebevoll; auch der siebzigjährige, verliebte Armand wird niemals der Lächerlichkeit preisgegeben.
Zum Hörbuch eignet sich die Vorlage vorzüglich. Wenn man sich erst einmal an die tendenziell etwas nuschelnde Stimme des Sprechers gewöhnt hat, kann man sie gut mit dem Protagonisten identifizieren, und Hans Korte liest einfühlsam und abwechslungsreich.
Ein auch technisch gelungenes, bezaubernd schönes Hörbuch über die vielfältigen Vernetzungen zwischen Menschen, über die Wunden, die sie einander oft unwissentlich zufügen, und über die Liebe mit ihren oft eigenwilligen Facetten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.07.2013 12:35:52 GMT+02:00
Meg meint:
Also ich finde das ein klein wenig nuschelige sehr passend. Ist halt ein alter Mann und kein junger Spund. Genau der richtige Erzähler finde ich.
‹ Zurück 1 Weiter ›