newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale
Kundenrezension

38 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Aladdin trifft Prinzessin Leia, 24. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Prince of Persia: Der Sand der Zeit (DVD)
Lieber gut geklaut als schlecht ausgedacht...!

Der Betteljunge, der zum Prinzen wird, erinnert an Aladdin; die scharfzüngige Prinzessin an Leia, wenn sie sich mit Han Solo verbale Duelle lieferte; die Filmmusik könnte aus Lawrence von Arabien stammen....
Die Figuren sind eben keine facettenreichen Charaktere, sondern repräsentieren einfach bestimmte Charakterzüge: der gewitzte Händler und Dieb; der jugendliche Held; die schöne, mutige (emanzipierte) Prinzessin; der verschlagene Verschwörer, der ruchlose Mörder usw., ist eben in jedem Märchen so.

Am faszinierendsten fand ich die üppige Bilderflut, so stellt man sich als Kind den Orient und 1001 Nacht vor!
Die warmen, rotgoldenen Farben, die Wüstendünen mit ihrer Wellenzeichnung, die mächtigen Paläste, die prachtvollen Kostüme, die wunderschönen Pferde...Ich konnte mich an den Bildern kaum sattsehen!

Die Choreographie war 1a, die vielen Verfolgungsjagden, die Kämpfe mit und ohne Waffe (und ohne viel Blutvergießen) waren so perfekt inszeniert, dass man seinen Augen kaum trauen konnte. Oft fühlte ich mich an meinen heißgeliebten Musketierfilm (von Richard Lester) erinnert, der in meinen Augen heute noch unübertroffen ist, was die rasanten und witzigen Kampfszenen angeht!
Die Filmmusik ähnelte der von Lawrence von Arabien, aber bei der wundervollen Wüstenlandschaft war das wohl legitim.
Die Tricks waren in Ordnung, aber ich fand, dass sie nicht unnötig im Vordergrund standen.

Und dann war auch Humor vorhanden, der Held knallt mal bei seine Sprüngen auf den Rücken, die Prinzessin fährt ihm über den Mund, der schmierige Händler wird wunderbar von Alfred Molina dargestellt.

Spoiler
Das Liebespaar wurde schauspielerisch nicht unbedingt gefordert, Gyllenhaals Dackelblick sagte dauernd " Wer möchte mich kleines Streunerhündchen adoptieren?" und Artertons dominante Oberlippe erinnerte etwas an die von Liv Tyler, glücklicherweise musste Gemma aber nicht so tranig agieren wie jene Elfe in Herr der Ringe, sondern durfte öfter mal zur Waffe greifen.
Natürlich war von Anfang an klar, dass der von Kingsley gespielte Onkel der üble Verschwörer ist, bei dieser Synchronstimme und dem Augenmakeup! Aber was solls, ich wollte wissen, wie alles zu dem erwartungsgemäß guten Ende führt, und da sind Zeitreisen immer zu gebrauchen, um Unrecht wieder gut zu machen (siehe Harry Potter 3)

Fazit:
Ab und zu ist diese Art von Popcornkino schön zum Entspannen, diesen Film kann man getrost mit seinen älteren Kindern (ca. 10 Jahre) gucken, ohne viel dabei nachdenken zu müssen. Insgesamt nette Unterhaltung, von Regisseur Mike Newell souverän inszeniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.06.2011 17:12:01 GMT+02:00
BookLover meint:
Hundert prozentig aus dem Herzen gesprochen, danke für die tolle Rezension.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2011 23:37:14 GMT+02:00
Billy Wilder meint:
Vielen Dank, und dann noch von einem Booklover, das zählt ja dann doppelt!
‹ Zurück 1 Weiter ›