Kundenrezension

4.0 von 5 Sternen Stark wie immer, 28. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: The Dissent of Man (Audio CD)
BAD RELIGION können machen was sie wollen. Sie sind und bleiben die Könige des melodischen Punk Rock. Kann man das so platt sagen? Man kann, denn keine andere Band in dem Genre versteht es derart geile, ins Ohr gehende Hooklines zu kreieren. Rein musikalisch sind die Songs der Band schon länger nicht mehr bloß reiner Punk Rock. Streng genommen schon seit “Generator”, aber definitiv seit dem 1994er “Stranger Than Fiction”-Werk nicht mehr. Vielmehr sind die Scheiben mittlerweile eine Mischung aus Rock und Punk und genau dieses bietet uns auch das 15. Studioalbum “The Dissent Of Man”.

Die Mär, dass die Band nur in der Lage ist zwei Arten von Songs – den langsamen und den schnellen – zu schreiben, ist mittlerweile völlig haltlos. Die neueren BAD RELIGION gestalten ihre Songs, im Rahmen des Punk, enorm abwechslungsreich. Es gibt schnelle, für die Band typische Nummern wie “Wrong Way Kids”, “Meeting Of The Minds” oder den Opener “The Day That The Earth Stalled”, die den Hörer zurück in die Zeit Ende der Achtziger/Anfang der Neunziger katapultieren. Daneben stehen Songs wie “Won’t Somebody”, die musikalisch eher dem Rock-Genre als dem Punk zugeschrieben werden können, die durch die Stimme von Greg Graffin und dene eingängigen Hooklines aber als BAD RELIGION-Song sofort erkennbar sind.

Die Basis für die Musik der Kalifornier ist natürlich nach wie vor Punk Rock. Allerdings haben sich BAD RELIGION im Laufe der Jahre (vermutlich auch durch den Wechsel von Epitaph zu Sony und zurück zu Epitaph) neuen Einflüssen geöffnet, so dass Scheiben wie eben “The Dissent Of Man” sehr abwechslungsreich daher kommen und sich vom Einheitsbrei der meisten Punk Bands abheben. Wenn man es genau nimmt, hat dieser Prozess bereits mit besagtem “Generator”-Album eingesetzt. Deshalb verwundert es auch nicht, wenn BAD RELIGION mit “I Won’t Say Anything” einen lupenreinen und zu 100% radiokompatiblen Song auf dem Album haben, der trotzdem perfekt in den Albumkontext passt.

Wie auch immer. Die Trademarks der Band sind auch auf der neuen Scheibe zu jeder Sekunde erkennbar. Die fesselnden Refrains, die leicht melancholischen Melodien von Sänger Greg Graffin, die Kompositionen von Mr.Brett und nicht zuletzt die immer bissigen und für BAD RELIGION typischen Texte. Im Prinzip also genau das, was der Fan erwartet. Meiner Meinung nach spielen BAD RELIGION nach wie vor in ihrer eigenen Liga, wobei es egal ist, ob nun das Gaspedal durchgetreten wird oder man auch Genrefremdes, wie beispielsweise die Slide-Gitarre in "Cyanide", in den Bandsound einflechtet. So lange dabei Platten heraus kommen, die die alten Trademarks und den alten Spirit mit dem erweiterten Horizont so gut verbinden, wie es “The Dissent Of Man” tut, sollte jeder halbwegs tolerante Fan auf seine Kosten kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (20 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent