Kundenrezension

19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Überblick, aber etwas zu oberflächlich, 11. Oktober 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen (Kindle Edition)
Dieses eBook bietet einen soliden Blick darüber, wie man sein eigenes eBook über Amazon verkaufen kann. Leider war ein Teil der Tipps auch recht trivial (z. B. Facebook, Twitter und Website benutzen oder den Buchtitel vor dem Einreichen nochmals überprüfen). Für diese Infos muss man sich sicherlich kein kostenpflichtiges eBook kaufen. Mir hat insgesamt der Tiefgang gefehlt, es gab keine Information, die mich überrascht hätte oder bei der mir ein Licht aufgegangen wäre.
Besonders mehr Hintergrund zu den steuerrechtlichen Aspekten hätte ich mir gewünscht.
Das eBook ist formal-stilistisch einwandfrei und geht als allererster Überblick in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
11-14 von 14 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2012 10:17:16 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.04.2012 10:18:26 GMT+02:00
Amygdala meint:
Moin, Herr Tischer,

Seit eben bin ich stolzer Besitzer (m)eines E-Loks , Ihres neu überarbeiteten Books.

Kann leider Ihre Mail-Adresse nicht finden. meine Frage:

Wie steht es mit Namen wie Aldi, Volvo oder "geiz ist geil" oder Marmornsten und Eisen bricht? Sind das schon Rechte, an die ich nicht rankomme?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2012 11:09:01 GMT+02:00
literaturcafe meint:
Auf jeden Fall gilt: Fragen Sie Ihren Anwalt, wenn Sie unsicher sind. Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten, sondern es kommt auf den Einzelfall an.

Natürlich dürfen Sie in einem Roman schreiben »Anschließend waren wir bei Aldi zum Einkaufen« oder »Die ganze Nacht hindurch hörte man sie 'Marmor, Stein und Eisen bricht' singen«. Aber es wird problematisch werden, wenn Ihre Protagonistin Verkäuferin in einem Aldi ist und Sie einen Arbeitsalltag dort beschreiben, womöglich auch noch mit negativen Tendenzen. Und wenn die Personen in Ihrem Buch ein Lied singen, dann dürfen Sie das zwar schreiben, aber Sie dürfen keine Textpassagen zitieren.

Wenn Sie ein (womöglich kritisches) Sachbuch über eine Firma oder eine Marke schreiben wollen, versteht es sich von selbst, dass Sie das nicht ohne rechtliche Überprüfung und Unterstützung tun sollten. Einem Einzelautor bei Amazon würde ich aber ein solches Buch zu schreiben nicht unbedingt empfehlen, denn das kann teuer werden.

Und grundsätzlich kann es nie falsch sein, den Hersteller zu fragen, ob es in Ordnung ist, wenn Sie beispielsweise zu einem Produkt einen inoffiziellen Ratgeber mit Tipps und Tricks schreiben wollen. Auf keinem Fall dürften Sie jedoch den Eindruck erwecken, dass Ihr Buch ein offizielles Produkt des Herstellers ist. Und denken Sie auch daran, dass Sie unerlaubt keine Marken- oder Herstellerlogos im Buch oder auf dem Cover verwenden dürfen.

Aber nochmals: Fragen Sie, wenn Sie unsicher sind, Ihren Rechtsanwalt - oder vermeiden Sie einfach die Nennung von Markennamen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2012 12:02:16 GMT+02:00
Amygdala meint:
Danke, das hilft mir sehr. Es sind Kurzgeschichten und Titel oder Namen werden nur erwähnt, keine Werbung, nichts Negatives.

Veröffentlicht am 27.12.2012 07:19:15 GMT+01:00
Markus Eder meint:
Ich finde, Rezensent Basti, dass Sie etwas zu ungerecht gegen den von Ihnen rezensierten ebook Ratgeber sind. Der Ratgeber richtet sich an Ansteiger, denen vielfach eben nicht klar ist, dass Facebook und Twitter Promotion eines ebooks sich lohnen könnte. Ihnen als Fortgeschrittener mag da manches schon klar sein, aber das ist bei einem Einsteigerratgeber eben auch nicht das Kriterium. Ganz problematisch wird es,
wenn Sie vertiefte steuerrechtliche Informationen erwünschen. Hallo, es geht primär um einen ebook Ratgeber zur bestmöglichen Publikation des ersten ebooks und nicht um Steuern. Das sollte Ihnen schon klar sein.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (103 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (71)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 2,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bayern

Top-Rezensenten Rang: 351.548