Kundenrezension

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schade, wirklich schade...!, 25. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die geliehene Zeit: Roman (Taschenbuch)
ich glaube ich werde über dieses Buch /diese Entäuschung nie hinweg kommen...

Ersteinmal vorweg: Band eins dieser Saga ist für mich mitunter eines der schönsten Bücher überhaupt! Umso größer der Frust über die meiner Meinung nach völlig misslungener Fortsetzung.

Es fängt schon damit an, dass die gewohnt-geliebte Spannung zwischen Claire und James fehlt. Dieses Knistern, das gewisse Etwas - es ist einfach nicht da. Die Gespräche zwischen den beiden, sogar die Liebesszenen sind einfach nicht mit der gleichen Intensität wie in Bd. 1 gefüllt. Das ist zwar wirklich schade, aber irgendwo auch verständlich: es ist nicht einfach den Leser mitfühlen zu lassen. Den wenigsten Autoren gelingt diese Kunst. Diana Gabaldon ist es bei mir in Bd. 1 definitiv gelungen, in Bd. 2 dagegen gar nicht. Richtig schade, aber es wäre noch zu verkraften gewesen wenn ich ansonsten nichts auszusetzen hätte.

Eine Sache hat mir das Lesen richtig schwer gemacht: Politik. Ja, genau - Politik. Ist für mich in solch einem Buch einfach fehl am Platz. Ich meine - es ist und bleibt eine fiktive Geschichte, egal wie nah sie auch an die tatsächlichen geschichtlichen Ereingnisse reicht. Hunderte von Seiten wurden geopfert um die Ansichten aller Parteien (bzw. an dieser Stelle Könige) zu durchleuten. Irgendwann einmal habe ich einfach den Überblick verloren: Wer waren nochmal die Jakobiten und welchen König untzerstützten sie nochmal? All die Namen, Ränge, Ziele, Verwandschaftsgrade, Clans... Es waren einfach zu viele Feinheiten für meinen Geschmack und zu wenig Story. Kein Wunder, dass dabei so ein Wälzer herauskam.

Und dann war da noch: Claire. Oh mein Gott... was ist bloß mit ihr passiert? Im ersten Buch war sie mir richtig sympathisch, ich habe mich gern mit ihr identifiziert, aber in diesem... Manchmal habe ich mir gewünscht ich könnte sie am Kragen packen und durchschütteln. Ihr Handeln, die Art zu reden, einfach alles wirkte oft sehr arrogant und überheblich - wobei es im ersten Buch noch taff und erfrischend war. Und dann die Sache mit der Schwangerschaft: gut, im 17.-19. Jahrhundert wusste man es vielleicht nicht besser, aber Mitte des 20. Jahrhunderts, also der Zeit in der sie eigentlich lebte, war es doch klar, dass ausgewogene und gute Ernährungh entscheidend für die positive Entwiklung des Embrios sind! Und was macht sie? Nachdem sie nach so vielen Fehlversuchen endlich schwanger wird? Schuftet täglich in einem Hospital (die hygienischen Bedingungen sind ja geradezu perfekt für die werdende Mutter), vergisst darüber jede Mahlzeit, kommt Abends völlig erschöpft nach Hause und kippt sich ersteinmal einen Brandy! Und auch ansonsten wird wieder und wieder erwähnt, dass sie hier und da Wein trinkt und eigentlich dauer-beschwipst ist. Wie gesagt, am Kragen nehmen und schütteln.

Die Sache mit dem König. Ok, es ist ein Roman, eine erfundene Geschichte - muß man deshalb gleich so übertreiben? James, der wilde Hochschotte erlangt mit links die Gunst des Königs und geht in Versailles ein und aus wie es ihm gefällt. Das Beste: er und Claire benehmen sich so vornehm, dass sie in den höchsten Pariser Kreisen verkehren als hätten sie ihr Leben lang nichts anderes gemacht... ja, ist klar.

Ich würde gerne sagen, dass es zum Ende hin besser, spannender wird, aber - ich habe auf den letzen 80-100 Seiten aufgegeben. Ich mag einfach nicht. Alles was ich am ersten Buch liebte wird hier mit Füßen getreten - so ist zumindest mein Gefühl.
Das Buch ist übertrieben lang, man hat das Gefühl sie wollte einen bestimmten Seitenanzahl-Rekord schlagen. Viele Nebengeschichten haben absolut NICHTS mit der Haupthandlung zu tun und sind nichts anderes als ärgerliche Seitenfüller. Die zwei Sterne hat das Buch aus einem einfachen Grund bekommen: es ist nicht das Schlechteste, das ich bisher gelesen habe (in der Tat, es geht NOCH schlechter!) und ich versuche immer im Vergleich zu bewerten

Alles in einem: ärgerlich, Zeitverschwendung, unübersichtlich, zu viele neue Personen und Namen, macht keine Vorfreude auf Bd. 3.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (203 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (139)
4 Sterne:
 (30)
3 Sterne:
 (20)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
EUR 12,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Jagsttal

Top-Rezensenten Rang: 4.751