Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Liebenswert aber nicht so flüssig geschrieben, 4. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sputnik Sweetheart: Roman (Taschenbuch)
Nachdem ich von einer Freundin einen Murakamiroman empfohlen bekommen hatte wußte ich, ich brauche mehr von dem Autor. Seitdem lese ich mich durch sein Werk und muss dabei feststellen, dass der Stil des Autors bei seiner literarischen Entiwcklung stetig verbessert hat. Bei dem vorliegenden Buch ist sein Stil noch nicht ganz so flüssig, wie bei seinen späteren Werken. Außerdem kommt nur stellenweise das typische Murakamifeeling auf, in dem man die (oftmals banale, oftmals skurrile) Handlung einfach nur noch köstlich findet. Der Autro hatte in dem vorliegenden Buch seinen endgütligen Stil wohl noch nicht zur gänze gefunden. Dementsprechend hat man beim lesen zwar seinen Spaß, denkt aber die ganze Zeit, dass man es besser von ihm kennt. Grade die Nebenfiguren, welchen er in anderen Büchern mehr Raum einräumt bleiben zum Teil ein wenig farblos, was der Erzählung an tiefe nimmt.

Alles in allem also lesenswert für Fans des Autors, aber nicht als Einstieg in die Reihe geeignet, da der Leser ansonsten Gefahr läuft von dem Autor zwar berüht zu werden, aber auch das Gefühl zrückzubehalten, dass irgendetwas fehlte. Dieses etwas findet man aber in den späteren besseren Romanen des Autors
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.09.2010 21:06:27 GMT+02:00
Zen-Cola meint:
Hey,

ich habe den Roman bislang zweimal gelesen. Beim ersten Mal, als ich mehr auf die Story fixiert war, war ich auch etwas enttäuscht. Beim zweiten Mal hab ich mehr darauf geachtet, wie der Erzähler das von ihm geliebte Mädchen Sumire beschreibt ... und das sind meiner Meinung nach die stärksten Momente des Buches. Somit war ich beim zweiten Durchgang doch von der Geschichte überzeugt.

Aber was ich eigentlich wollte: Murakami hat 1979 zu schreiben begonnen. Dieser Roman wurde in Japan erstmals 1999 veröffentlicht ... es IST also einer seiner neueren Romane. :)
‹ Zurück 1 Weiter ›