Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rollenspiel ohne Fantasy, geht das?, 14. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Mount & Blade (Computerspiel)
Anscheinend ja!
Mount&Blade fesselt von Anfang an an den Bildschirm. Während die Grafik etwas angestaubt daher kommt hat man inmitten von Caldria alle Hände voll zu tun:
Das einzigartige Kampfsystem, in dem man seine Schläge variieren muss und auch gezwungen ist sein Blocken zu timen begleitet einen von den ersten Schritten auf der Weltkarte bis hin zu actionreichen Belagerungen, Banditenüberfällen oder Turnieren. Waffen und Rüstungen haben allesamt unterschiedliche Werte, ein höheres Gewicht verlangsamt den Spieler während größere Waffen zwar meist eine größere Reichweite haben, in der Handhabung jedoch schwerfälliger sind.So besteht für den Spieler die Möglichkeit seine Ausrüstung ganz individuell an seinen Spielstil anzupassen. Die Effektivität von Waffen wird durch die Benutzung der entsprechenden Waffenkategorie verbessert und kann, wie besondere Charakterfähigkeiten auch, nach einem Levelup ganz rollenspieltypisch verbessert werden.

Die Möglichkeit Rekruten aus verschiedenen Ländern anzuheuern erlaubt es, eine Armee ganz nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.
Du willst deine Gegner durch kluge Positionierung deiner Fernkämpfer überrumpeln und mit Pfeilen eindecken? Oder doch beritten über seine Reihen herfallen? Oder ist der Kampf Mann gegen Mann mit schwer gepanzerten Nahkämpfern eher dein Ding?
Leider fehlt die Möglichkeit andere Formationen als eine Reihe zu bilden und die Gegner reagieren nicht immer auf die beste Weise, dazu aber später mehr.

Die Welt von Caldria ist offen - so offen, dass man sich leicht zu verlieren droht. Während man am Anfang alleine und schlecht bewaffnet auf der Weltkarte startet, ist es zunächst sinnvoll sich Männer anzuheuern (welche sich auch mit steigender Erfahrung befördern lassen und somit immer besser werden). Ein festes Ziel gibt es nicht!
Man kann genauso gut Waren von einer Stadt zur nächsten bringen wie einem König Treue zu schwören und in seinem Namen Städte einnehmen, Dörfer plündern oder sonstiges, auch wenn sich die Quests grade zu Anfang oft wiederholen.

Ein großer Reiz des Spiels besteht aber auch darin, durch Mods immer wieder neue Erfahrungen und Anpassungen zu erleben. Seien es jetzt andere Belagerungen, die Möglichkeiten eigene Städte zu bauen, die Einführung einer "Raubritter-Fraktion", untote Armeen oder eine Verfrachtung des Settings in ein anderes Jahrhundert, inklusive Schusswaffen!
Die liebevoll gemachten Mods der aktiven Community rentieren sich wirklich, nicht zuletzt die Möglichkeit die Gefechte noch größer, noch epischer zu gestalten, nicht zuletzt durch die Möglichkeit ein eigenes Königreich zu gestalten oder durch die vorhin erwähnten Formationen. Man hat nicht alles vom Spiel gesehen wenn man die Mods aussen vor lässt, das sollte einem klar sein.

Alles in allem ist es ein gutes Spiel, welches mich trotz kleiner Schwächen für etliche Stunden an den PC gefesselt hat, auf jeden Fall etwas anderes als die immer gleichen Fantasy-Rollenspiele mit den vordefinierten Klassen - hier kann man spielen, was einem Spaß macht. Man sollte sich aber vor dem Kauf klar werden, ob einen eine ganz offene Welt, ohne "festes" Ziel reizen kann, wenn ja: eine klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 905.443