Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Pimms fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

74 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder Spass beim Knipsen!, 14. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Casio Exilim EX-ZR700 Digitalkamera (16,1 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, 36-fach Multi SR Zoom, Triple Shot, HDR) schwarz (Camera)
Rezensionen habe ich bisher nur mal für einen Teppich geschrieben, aber da es zu dieser Kamera so gut wie keine gibt - und aktuell auch nur einen Kurztest einer Zeitschrift - wollte ich meine Erfahrungen los werden. Eigentlich wollte ich mir die Kamera im MM anschauen und dann zum testen (und event. behalten) bei Amazon bestellen, aber ich war vor Ort so begeistert, dass ich die Kamera für einen guten Preis gleich mitgenommen habe. Nach 3 Tagen zuhause knipsen ging es dann los in den Zoo am ersten wirklich sonnigen Tag 2013.

Meine bisherigen Kameras: Lumix TZ3, Olympus µ9000 sowie eine Übergangskamera für Schnapsschüsse Lumix FS-irgendwas...

Ansprüche: natürlichwirkende Bilder, starker Zoom, leichtes Gewicht, lange Akkudauer, manuelle Einstellmöglichkeiten sowie Highspeed Fotos und flott sollte sie sein... eben eine Kamera, die es eigentlich noch nie gab, aber von allen Herstellern jedes Jahr aufs neue beworben wird, wovon man dann doch enttäuscht ist...

Meine Farbauswahl: schwarz... sieht edel aus

In der Verpackung: das nötigste - Schlaufe fürs Handgelenk, USB-Kabel, Akku, Stecker zur USB-Aufladung des Akkus.

Zusätzlich eine HD-SD 32GB Panasonic-Karte dazugekauft. Vorweg: eine Highspeed-Fotoserie verschlingt mal schnell mehr als 100 MB. Ausserdem können die Bilder von der Kamera im RAW-Format gespeichert werden, da braucht man auch gleich mehr Platz.

Verarbeitung:
es wackelt nix, leises Kamerageräusch, kein Touchscreen, aber einfach über die Tasten zu bedienen. Gut aufgebautes Menü, über das Einstellrädchen werden die verschiedenen automatischen und auch sogar manuellen Modi gewählt. Dabei reagiert die Umschaltung wirklich schnell.

Fotos:
für die Einen wird es wohl etwas blass erscheinen - ich finde die Farben aber natürlich. Diese ständige "Überfärbung" wie in vielen Kameras mag ich nicht. Aber für die, die es wollen, gibt es auch diese Möglichkeiten, entsprechend Einstellungen vorzunehmen.

Die Focussierung ist flott. Bei den ersten Bildern hatte ich unscharfe Bilder, aber mit mehr Feingefühl der Auslösetaste war auch das kein Problem mehr. Ausserdem sollte man sich mal durchlesen, wann welcher Modus am Einstellrädchen sinnvollerweise eingestellt werden sollte. Keine Sorge, nach kurzer Zeit hat man das Ganze intinutiv drauf und es geht dann flott von der Hand.
Auf Wunsch lassen sich die eigenen "Wunscheinstellungen" (Verschlusszeit etc.) einspéichern (laut Handbuch bis zu 999 Modi speicherbar).

Die Motive werden schnell erfasst, selbst scharfe Bilder von sich bewegenden Objekten sind kein Problem. Im Highspeed-Modus gelingen 30 Bilder mit nur einem Klick, die auf der Kamera wie ein Daumenkino abzurufen sind. Auf dem Rechner kann man sich die einzelnen Bilder dann in Ruhe von der SD-Karte anschauen und sich das Schönste raussuchen.

Daneben gibt es eine Reihe von diversen Fotomotiven (Portrait, Weichzeichen, verschiedene Spielereien wie Fischauge, Monochrom, Pop-Art oder Landschaft, Gegenlicht, Sonnenuntergang, Feuerwerk etc.). Alleine für Nachtaufnahmen, auch ohne Blitz gute Bilder, gib es 3-4 verschiedene Möglichkeiten.

Auch prima: der Weitwinkelmodus: die Kamera gibt Ànweisungen, wie die Kamera in welche Richtung zu halten ist, nach 3 Sekunden ist das Bild gemacht.

Panorama-Modus geschieht mittels Schwenkpanorama - solange sich nicht schnelle Objekte im Ausschnitt befinden, gelingen diese Bilder auch ohne "Stufen" im Bild.

Und nun meine Lieblingsfunktion: der sogenante Multi-Zoom - bis zu 36fach inklusive Digitalzoom (optisch 18x) - ich höre schon die, die sagen, Bildrauschen etc.. Aber Aufnahmen draussen von Tieren auf Bäumen - kein Wackeln, keine Unschärfe und klare Farben! Auch der Bildstabilisator arbeitet zuverlässig!

Aufnahmen im Halbdunkeln (Tiefgarage) sowie abgedunkeltes Zimmer, indirektes (wenig) Raumlicht und auch eine Konzertbühne - gelingen alle - und das auch schon beim ersten Versuch und auch ohne Blitz.

Alles in allem bin ich hochzufrieden - ich bin kein Profi, der ein oder andere wird jetzt sagen, bei ISO 1200 sieht man am Rand... mag sein, aber für mich Hobbyknipser ohne den Wunsch einer Spiegelreflex oder Systemkamera, absolut gute Bilder, die nicht nur auf dem Display der Kamera, sondern auch auf einem 17 Zoll-LCD-Monitor gut aussehen.

Der Akku: nach über 230 Fotos werden noch immer 3 von 3 Akkustrichen angezeigt. Manko: muss über die Kamera per USB-aufgeladen werden.

Man kann übrigens auch weiter fotografieren, wenn das Bild noch auf Karte geschrieben wird - großer Vorteil, wenn sich das Objekt doch weiterbewegt...

Ausserdem auch die 3-Shot Funktion: Motiv anvisieren, und die Kamera macht dann auf Knopfdrück 3 Fotos in Serie - sinnvoll, wenn man nicht gleich 30 Bilder im Highspeed Modus machen will.

Aber bei aller Euphorie meinerseits: jeder sollte die Kamera selbst ausprobieren und sich dann eine Meinung darüber machen, ob sie den eigenen Ansprüchen genügt.

Zur Videofunktion: habe ich nicht großartig genutzt. Full-HD klappt, auch der Zoom während der Aufnahme íst OK - zwar etwas langsam, aber dafür habe ich keine "Nachfocussierung" bemerkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.12.2013 18:48:12 GMT+01:00
rosegarden meint:
Sehr gut beschrieben. Gerade weil ich nur die Bildqualität ganz kurz, nicht aber die hier beschriebenen Funktionen testen konnte, bin ich froh, dass das hier so viel bereits angesprochen wurde, um so mehr als ich zur Gruppe der Zweifler gehörte und mir nur wenig versprochen hatte.
Ich habe meine Meinung praktisch schon mit/nach 2 Bildern geändert, so sehr haben die meine Erwartungen übertroffen.
Richtig, man muss das alles auch preislich richtig einordnen - und wer dann noch meckert tut sich möglicherweise beim Rechnen schwer.

Veröffentlicht am 13.12.2013 13:54:55 GMT+01:00
Abi08 meint:
Wie viel MB hat denn ein normales Foto? Ich bin noch ziemlich unentschlossen, was für eine SD-Karte ich dazu brauche (will die Kamera meinen Eltern schenken, die eigentlich nur normale Fotos machen...)
‹ Zurück 1 Weiter ›