Kundenrezension

130 von 164 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Umso erfolgreicher Guetta wird...., 5. September 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Nothing But The Beat [Explicit] (MP3-Download)
desto schlechter wird das was er produziert. Man kann es leider nicht anders sagen, der Abwärtstrend setzt sich unaufhörlich fort.

CD1 ist eine Ansammlung monotoner Dance/Pop Songs, bei denen man merkt warum sie so und nicht anders produziert wurden: Weil man damit nämlich das meiste Geld kassieren kann! Das man ein Album nicht nur aus Spaß an der Freude macht ist klar, man will ja auch was verdienen. Aber hier klingt ausnahmslos jeder Song wie etwas das man schon zig mal im Radio gehört hat. Man findet nichts was irgendwie herausstechen würde und das ganze erscheint doch recht, naja sagen wir mal einfallslos. Ein paar bekannte Namen an Bord geholt, das wirds schon richten. Der eine sieht drüber hinweg und findet die Musik trotzdem gut, der andere sieht hinter die Fassade und merkt das da kaum was ist.

CD2 ist dagegen nur noch eine reine Frechheit. Jemand der nicht weiß was er da hört, glaubt 100%ig das er da an das nächste Daft Punk Album geraten ist. Der Versuch diesem unverwechselbarem Sound wenigstens noch ein kleine persönliche Note zu verpassen, geht mMm hier auch nach hinten los und erreicht keinesfalls das Niveau des großen Vorbilds. "Verschlimmbessert" trifft es wohl eher... Wers nicht glaubt, hört euch z.B. den TRON Legacy Soundtrack von Daft Punk an und vergleicht mal. Da liegen Welten dazwischen.

Fazit:

Dieses Album wird sich wieder erfolgreich verkaufen, aber nicht weil die Musik darauf gut ist, sondern weil es kommerziell und von David Guetta ist. Aber wenn man mal ehrlich ist, über den Name hinweg sieht und es neutral betrachtet, dann ist diese Album einfach äusserst schwach. Von einem der erfolgreichsten DJ's sollte man einfach mehr erwarten können, zeigt es doch auch das der Hype (zumindest in diesem Falle) ungerechtfertigt ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.09.2011 18:39:34 GMT+02:00
T. Null meint:
Herrlich! Vielen Dank für die Rezension! Ich freue mich regelrecht über WAHRE Worte - und nicht immer dieses `von David Guetta?? - cool !! Kauf ich....ungesehen!!`
Sollte man eben NICHT machen ....und doch kam ich gerade hier auf diese SEite, weil Radio 1LIVE gerade die Albumcharts rausbrachte - und das hier ist auf Platz 1.
Ich dachte, mal gucken, was da so drauf ist....und es ist wahrlich einheitsbrei!

Aber DAS ist DAS, was ich immer bemängel - auch wenn es leider so ist:
Wenn de bekannt bist, haste nen Status - da kannste sogar, wie sagt man so schön, auf die Bühne `SCHEI..EN` - und das Publikum schreit dennoch Toll !!
Es ist die Zeit von Facebook und Co. (ich bin dort mit DJ ATB `bekannt` - wenn er was postet, EGAL was, klicken alle erstmal auf `Gefällt mir` - kürzlich schrieb er was nicht so schönes -
und dennoch 1000 mal Gefällt mir .....ich fand das so `pervers` - das man nicht mehr JEDES MAL aufs Neue erstmal guckt, was `bringt` derjenige - sondern einfach blind kaufen geht - wie hier..... :o((
Und wenn ich mir vorstelle, daß der Guetta daheim sitzt, die Albumcharts nun studiert - und er ganz oben mit dabei - ja, was sollte er ändern! Hoch lebe der Kommerz - ich wisst, wie ich es meine :o(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.10.2011 12:20:24 GMT+02:00
Gonzo meint:
Ist doch mit allen Künstlern so, kennt sie erst mal die breite Masse wars das mit der guten Musik...dann wird aufgewärmt und abkassiert. Und da liegt der springende Punkt: Die Künstler verdienen einfach schon zuviel, so bleibt kein Anreiz mehr, weiter Liebe und Kraft in ihre Musik zu stecken. Wozu auch? Sie leben in ihren L.A. Villas und zeigen uns ihre Luxusschlitten auf MTV...und das machen schon Musiker die gerade mal ein, zwei akzeptable Singles hatten.

Meistens ist das Debütalbum, das beste der gesamten Karriere, weil sie einfach alles was sie hatten da hineingesteckt haben um damit erfolgreich zu sein. Sie haben sich nichts aufgespart, denn die Reise hätte schon zu Ende sein können...

Und dann kommt die Leere....es gibt natürlich auch einige Ausnahmen, aber die stammen meist nicht mehr aus der heutigen Zeit (Madonna, Queen, Genesis etc.) und leider bestätigt die Ausnahme nur die Regel.

Übrigens kenne ich fast nichts von David Guetta , außer seiner schrecklichen MTV Videos. War seine Musik tatsächlich mal gut?? Kaum vorstellbar für mich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2011 13:15:18 GMT+01:00
Matrix meint:
Hallo T. Null und Vorlon

ich gebe euch recht also der David Guetta hat wirklich schon viel besseres herausgebracht.
Ich war ziemlich schockiert als ich reingehört habe. Ich habe mir das Album als MP 3 Download
gekauft für 5 Euro, wenn man bedenkt das CDs in der regel bis zu 25 Euros kosten können
das hätte grausam wehgetan weil es dieses Album nicht wert ist

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.01.2012 11:17:17 GMT+01:00
GB24 meint:
Mich erinnert dieses David Guetta Zeugs sowieso nur noch an schlechte Dancefloor Produktionen der 90er Jahre!!!

Veröffentlicht am 29.03.2012 19:06:11 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.03.2012 19:10:28 GMT+02:00
Ede meint:
Vielleicht habt ihr ja recht

Veröffentlicht am 08.04.2012 09:11:46 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.04.2012 09:12:04 GMT+02:00
Sehr gute Rezension die in wenigen gewählten Worten alles auf den Punkt bringt. Danke dafür!

Veröffentlicht am 17.06.2012 15:38:38 GMT+02:00
Wie recht Sie doch haben! Als ich "Alphabeat" letztens zum ersten Mal gehört habe (Radio oder TV), hab ich fast nen Schreikrampf bekommen. Ich dachte gleich an ne dreiste und vor allem ziemlich uninspirierte Kopie von Daft Punk. Dann der Name: David Guetta. Ich habe mir erlaubt, die Songs dieses Album einzeln anzuhören. Nun ja.... Ich erinnerte mich dabei mit Wehmut an die Virtuosität von Daft Punks Discovery von 2001. Mir hängt sowieso schon seit Jahren dieser massenhaft auftauchende, völlig austauschbare Gangsta-Elektro-Pop zum Halse raus, wie man ihn auch auf CD 1 zu hören bekommt. Ehemalige R&B-Sänger werden mittlerweile einfach mit dickem Beat unterlegt und fertig ist der Charterfolg. Wo bleibt da die Eigenständigkeit und die Kreativität? Hoffentlich tritt bald eine Sättigung am Markt auf...

Veröffentlicht am 03.10.2012 12:36:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.10.2012 12:37:45 GMT+02:00
Stefan S. meint:
David Guetta hat sich dadurch hervorgetan, dass er klassische Sounds wie Funk & Soul mit groovenden Dancefloorsounds heutiger Tage mischte. Gerne auch mit leichten Tranceanleihen. Dadurch ist er mir positiv aufgefallen.
Davon ist auf Seite 1 von Nothing but... so gut wie nichts mehr übrig geblieben. Durchschnittlich bis lahm.
Seite 2 ist ehrlich gesagt gar nichts mehr, könnte auch von Billigtrance- oder Elekrtosamplern stammen. Furchtbar.
Kann der Rezension leider nur zustimmen. Schade.

Veröffentlicht am 06.01.2013 17:14:14 GMT+01:00
RalfH meint:
Kann es sein, dass deineigenliches Problem nicht der Inhalt des Albums ist, sondern dessen Verkaufserfolg?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2013 17:59:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.01.2013 19:51:12 GMT+01:00
VorLoN meint:
Nein, aber wenn man meine Rezension aufmerksam liest, sollte das eigentlich klar sein. Dieses Album ist schwach produziert und dreist bei Daft Punk kopiert, das es sich trotzdem wie warme Semmeln verkauft, ist ein Punkt der mich durchaus ärgert. Aber nur weil es so viele Künstler gibt die kreativ sind und sehr gute Musik veröffentlichen, aber weil sie weniger bekannt sind nix davon haben. Dagegen macht der Herr Guetta mit diesem wirklich grottenschlechtem Album wieder Millionen, weil es teilweise einfach blind des Namens wegen gekauft wird.

Und genau darauf zielte meine Rezension ab, sich nicht einfach nur blind auf den Name zu verlassen, sodern auch mal dahinter zu schauen ob es Substanz hat oder eventuell eben nicht wie in diesem Fall. Und wenn man ehrlich ist, vlt. auch als David Guetta Hörer (der ich früher übrigens einmal war), nimmt die Qualität seiner Alben einfach rapide ab.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (140 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (87)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 383.200