Kundenrezension

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen E-Book, das besser auf einer Kindle App anzuschauen ist, 9. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das große Wilhelm Busch Familienalbum: 88 Bildergeschichten mit 1.500 Abbildungen (Kindle Edition)
Sich über die Qualität der Verse und Illustrationen Buschs auszulassen, ist überflüssig. Als ich den Kindle zur Hand nahm und anfing zu schmökern, war ich sofort in den Bann gezogen und mochte gar nicht mehr aufhören zu schauen und mich über den Wortwitz zu freuen. Und wenn ein Werk, das nun schon an die 140 Jahre auf dem Buckel hat, das schafft, beweist das seine Genialität.
Natürlich erscheinen die Zeichnungen nur schwarz-weiß, da der Kindle-Bildschirm keine Farben darstellen kann. Um die Zeichnungen in ihren etwas blaustichigen Farben sehen zu können, sollte man das Buch auf das App "Kindle für PC" laden, da der Computerbildschirm die vorhandenen Farben natürlich darstellen kann. Dann haben die Zeichnungen auch die richtige Größe.
Auf dem Kindle selber war ich doch des öfteren genötigt, den Cursor auf die zu kleine Zeichnung zu setzen und sie damit zu vergrößern. Das ist allerdings ein wenig umständlich, mehr ein Notbehelf.
Die Sammlung besteht aus allen bekannten Sammlungen wie "Max und Moritz", "Fromme Helene", "Plisch und Plum", "Knopp Trilogie" und Geschichten für die "Fliegenden Blätter".
Leider fehlt der "Heilige Antonius von Padua" (auch wenn das in der Rezension von "kubi gorja" anders steht! Diese Rezension wird sich aber wahrscheinlich auf die Druckausgabe beziehen, da sie von 2003 ist.), in dem die antiklerikale Haltung Buschs so deutlich zum Ausdruck kommt, dass diese Geschichte in Österreich bis 1902 verboten war! Ebenso schade ist, dass der "Virtuos" nicht vorhanden ist, der so wegweisend gezeichnet war, dass Busch deshalb auch als Großvater des Comic bezeichnet wird. Eine verpasste Chance!
Gerne verpasst hätte ich die antijüdischen Ausfälle im "Naturgeschichtlichen Alphabet" (Die Zwiebel ist der Juden Speise...) und das Auftreten des Juden Schmulchen Schievelbeiner (Augen schwarz und Seele grau) im 5. Kapitel von "Plisch und Plum", der in bester "Stürmer"-Manier gezeichnet ist.
Mit den Ausführungen über sein Leben und seine Lebensphilosophie, die er unter dem Titel "Was mich betrifft" veröffentlicht hat, nachdem eine unautorisierte Biographie über ihn veröffentlicht worden war, die er korrigieren wollte, schließt das Buch. Und ich muss sagen, dass ich darüber sehr froh bin, lernt man Busch dadurch noch von einer weiteren Seite kennen. Zu diesem Zweck möchte ich daraus zitieren: "Aber auch hier gibt's arme Leutchen.- Es ist noch die gute alte Zeit, wo man den kranken Handwerksburschen über die Dorfgrenze schiebt und sanft in den Chausseegraben legt, damit er ungeniert sterben kann; obschon der unbemittelte Tote immerhin noch einen positiven Wert hat; unter anderem für den Fuhrmann, der ihn zur Anatomie bringt."
Wer nach diesen Zeilen Busch immer noch für einen witzigen Kinderbuchautor hält, hat nichts begriffen. Er hat seine Zeit und die selbstzufriedene Gesellschaft mit spitzer Feder und tödlicher Ironie karikiert. Und dafür sei ihm Dank!
Fazit: Dem Werk Buschs gebe ich alle Sterne der Welt. Da diese E-Book-Ausgabe aber nur wirklich gut auf dem Computer zur Geltung kommt, ziehe ich einen ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent