Kundenrezension

20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mal wieder zuviel erwartet..., 20. November 2012
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Black Ops II (100% uncut) (Videospiel)
Moin ihr alle,

zunächst möchte ich erwähnen, dass sich meine Rezension nur auf den Multiplayer und auf den Zombiemodus beziehen wird, da ich für eine Rezension des Singleplayers noch zu wenig dort verbracht habe.

Multiplayer:

Vorab möchte ich direkt anmerken, wie enttäuscht ich allgemein vom Multiplayer bin. Der ganze Spielstil stellt für mich einfach ein riesen Missgeschick dar, doch mehr dazu gleich.

Karten: Die Karten sind eigentlich recht schön designed, es gibt eine große Vielfalt, d.h. kleine (Hijacked) und auch große (Turbine) Karten, sodass man auch verschiedene Waffenarten gebrauchen kann...Möchte man zumindest meinen.

Waffen: Die Waffen sind zum großen Teil eigentlich schön designed und auch der futuristische Touch gibt dem Ganzen etwas Neues. Trotzdem sind wieder einige Waffen aus den Vorgängern vorhanden, was ich persönlich nicht schlimm finde, jedoch hätte man das auch meiden können.

Waffenbalance: Die Waffenbalance finde ich in BO2 katastrophal. Man läuft standartmäßig besser, wenn man sich für eine MP entscheidet, egal, um welche Map es sich handelt. Es gibt nur selten Fälle, wo ein Sturmgewehr eine MP dominiert und das meist nur, wenn man in der Ferne "campt". Die MPs haben einfach wieder das Problem, dass die Genauigkeit auf die Entfernung einfach zu stark und die Dominanz in der Nähe zu übertrieben ist. Mit Maschinengewehren kann man meiner Meinung nach so gut wie nichts reissen, außer man hat eine gute Spawntrap auf Nuketown. Dann kann natürlich auch dieser Waffentyp Spaß machen. Diese Bewertungen der Waffen resultieren lediglich aus meiner Auffassung, also bitte flamt mich nicht zu, weil ihr das anders seht. Klar kann man mit jeder Waffe Spaß haben, ich denke nur, dass es mehr Balance geben sollte.

Scorestreaks: Die Grundidee hierbei finde ich sehr gut, da nun auch Leute, die für das Team spielen und nicht nur doof in der Ecke warten, belohnt werden. Die hohen Streaks sind eher etwas zu stark, doch auch schwer zu bekommen, weshalb man das schon auch so lassen kann.

Klassen: Die Klassenerstellung ist sehr umfangreich gestaltet und bietet eine Reihe neuer Möglichkeiten, seine eigene individuelle Klasse für verschiedenste Situationen zusammen zu stellen.

Gameplay: Das ist nun der Punkt, warum meine Bewertung nur 3 von 5 Sternen ist. Ich kann nur sagen, dass ich als regelmäßiger Spieler, der wirklich COD schon seit Anfang an spiele, oftmals vor der PS3 sitze und das Verlangen habe, in meinen Controller zu beissen. Und das liegt nicht daran, dass Spieler besser sind als ich, damit habe ich schon lange kein Problem mehr. Es liegt einfach an einer Vielzahl an "Fehlern", die das Spiel meines Erachtens noch enthält. Da wäre zum einen das elendige "um-die-Kurve-schießen"...Auch ich fand "Wanted" sehr cool, doch das Activision sich so sehr an den Film anlehnt, muss einfach nicht sein. Man stirbt teilweise echt noch, wenn man schon 3 Meter hinter einer Mauer steht, da die Wände in COD anscheinend aus 2cm Pappe bestehen.
Zudem finde ich, dass man etwas zu schnell stirbt, da der Spielstil eher schnell ist. In BF3 ist es in Ordnung, schneller und realistischer zu sterben, jedoch war das bei COD früher auch nicht so und muss auch nicht so sein. Das ist jedoch natürlich auch nur mein persönlicher Eindruck. Insgesamt finde ich den Spielstil, den man praktizieren MUSS, um wirklich gute Scores und Streaks zu haben, viel zu passiv.

Zu den Lags und Verbindungsproblemen möchte ich mich nicht äußern. Es ist zwar etwas peinlich ein unfertiges Spiel auf den Markt zu bringen, aber man ist das nicht anders gewohnt und inzwischen geht es auch echt besser und es wird daran gearbeitet.

Grafik: Finde ich in Ordnung, jedoch kein Knaller oder Hingucker. Aber das braucht man bei COD auch nicht unbedingt.

Zombies:

Der Zombiemodus ist in meinen Augen ein wirklicher Lichtblick. Was hier wieder eingebaut wurde, könnte beinahe schon als eigenes Spiel vertrieben werden. Vorallem Tranzit hat es mir angetan. Die Vielzahl an Möglichkeiten, die sich einem hier bieten, ist im Vergleich zum Vorgänger noch einmal besser geworden. Respekt an Activision/Treyarch hierfür.

Trotzdem gebe ich dem Spiel gerade noch so 3/5 Sternen, da ich einfach wieder enttäuscht bin. Ich erwische mich immer wieder, wie ich angenervt die PS3 ausschalte, weil ich sei es durch Lags oder aber meistens durch die oben benannten Fehler im Gameplay meine Lust verloren habe.

Meine Bewertung ist meine persönliche Meinung, also respektiert diese bitte und äußert konstruktive Kritik. Trolls werde ich nicht beachtet.

Will hiermit nur Neulingen oder denjenigen, die mit dem Gedanken spielen, sich das Spiel zu zulegen, einen kleinen Eindruck geben. Meinerseits war dieser leider eher mager.

Phil
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.11.2012 14:46:19 GMT+01:00
Burli meint:
Ich versteh auch nicht warum seit 2-3 CoD Spielen die MPs im Vergleich zu Sturmgewehren so unverhältnismäßig besser sind. Es ist so unrealistisch das jede MP sogar mit Schalldämpfer (Der ja die Reichweite nochmal zusätzlich einschränkt) trotzdem auf Distanz noch einigermaßen präzise ist! Und im näheren Gefecht merkt man zwar die Power einer beispielsweise Scar-H aber ich werde trotzdem von jeglicher MP vernascht. Somit wunder ich mich nicht das bei MW 3 alle mit denselben Waffen rumrannten und bei BO2 zeichnet es sich auch ab. Aber wer will schon immer den kürzeren ziehen?! Die Karten schreien ja geradezu nach MPs.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.11.2012 11:33:56 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.11.2012 11:34:36 GMT+01:00
Verständlich, dass alle mit Mps rumrennen, ist es allemal. Keiner will sich gerne eine Nachteil schaffen, höchstens eine Herausforderung. Aber wenn ich mit einer FAL über die halbe Map auf einen Gegner schieße und dieser mich ganz easy mit seiner mp7 mit Schalldämpfer wegholt, kann irgendwas nicht stimmen. Und ja, ich habe ihn auch getroffen :P. Wie du bereits sagtest, zeichnet sich dieser Trend in Richtung MPs seit MW3 sehr stark ab. Eine drastische Verringerung des Schadens auf die Reichweite würde das Problem sehr schnell lösen :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2012 15:34:47 GMT+01:00
muffy666 meint:
Der Schalldämpfer schränkt nicht die Reichweite ein, sondern führt dazu, dass die Schadenspunkte über die Reichweite schneller auf das waffenspezifische Minimum sinken. Freies Beispiel: die Waffe X hat ohne Schalldämpfer maximal 40 Schadenspunkte und minimal 20 Punkte. Die maximaler Power hat man bis 10 Meter Distanz, 30 Schadenpunkte zwischen 11 und 30 Meter und 20 Punkte bei allem über 30 Meter.

Der Schalldämpfer beschleunigt den "Damage Dropoff" insoweit, dass die jeweiligen Distanzen um ca. 25% reduziert werden, also dass man nur bis 7,5 Meter die volle Power hat und die Knifte bereits nach 22.5 Metern nur noch die minimale Damage von hier im Beispiel 20 Punkten austeilt. Da der Dämpfer (gefühlt) den Kick reduziert (auf jeden Fall optisch) und das Mündungsfeuer ist man gefühlt mit Dämpfer präziser und braucht so oder so 5 Hits auf die lange Distanz. Nur Shotguns haben einen totalen Dropoff nach ich meine 20 Metern, das heisst, die Kugeln verschwinden völlig. Alle anderen Kniften schießen über die größtmögliche Distanz und schnurgerade.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2012 14:09:08 GMT+01:00
Ja, du hast Recht. Das wird wirklich daran liegen, dass man deshalb mit MPs genauer ist. Das mit den Shotguns finde ich für COD gut geregelt, denn im Nahkampf sind sie einfach in Blops2 unmenschlich stark und wenn es auch noch so wäre, wie in Battlefield, dass man damit durch die ganze Map Leute killen könnte (realistisch zwar aber..), dann wäre das echt übertrieben. Das mit dem Schaden der Mps bei einem Schalldämpfer mag zwar stimmen, allerdings merkt man davon rein gar nichts...zumindest ich.

Veröffentlicht am 06.12.2012 19:43:34 GMT+01:00
Durukan meint:
wenn mann bo2 nicht vorbestellt hat könnte man sich nuketown2025 umsonst vom psn store herunterladen oder muss mann sich das extra holen also mit geld?

Veröffentlicht am 07.12.2012 10:57:35 GMT+01:00
K-MAN meint:
War ja eigentlich bei MW3 auch am Anfang so das zb diese Reihenfeuerpistolen also diese kleinen MPs extrem stark waren...und dann eben abgeschwächt wurden.
Warum sie es nicht gleich ordentlich machen verstehe ich auch nicht...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2012 11:03:37 GMT+01:00
Das stimmt schon. Ich habe auch kein Problem, wenn Dinge noch mit Patches behoben werden. Im Gegenteil. Jedoch sehe ich einfach die Gefahr, dass das jetzt gar nicht mehr wirklich möglich ist, weil 1. müsste man einfach zu viel ändern, wodurch wahrscheinlich die MPs nachher zu schwach wären und 2. würden sich dann auch alle wieder beschweren. Das ist wie bei World of Warcraft im Moment. Viele hassen es, aber noch mehr lieben es, warum also was ändern. Würde ich als Manager auch nicht anders machen, auch wenn es hart klingt. Deswegen sollte man es schon vor Release klar festlegen :)

Veröffentlicht am 14.12.2012 10:27:07 GMT+01:00
Spiel lieber mal Medal of Honor Warfighter das hast de mehr davon! Besonders die Story is der Knaller. Im Gegensatz zu den schlechten Kritiken find ich Moh mehr als gelungen. Man könnte auch tauschen. ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.12.2012 13:36:16 GMT+01:00
Stimmt, könnte ich mal anspielen. Ich hatte bis jetzt immer nur das Problem mit dem selben Genre, dass kein Spiel (sei es jetzt BF3 oder MoH) dem Spielstil von CoD ähnelt. Das sei jetzt weder positiv noch negativ zu betrachten. Ich meine damit nur, dass ich mich sehr stark an die Spielmechaniken von CoD gewöhnt habe und es schwer finde, lange BF3 zu spielen, was btw. ein geniales Spiel ist :)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (756 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (327)
4 Sterne:
 (110)
3 Sterne:
 (74)
2 Sterne:
 (70)
1 Sterne:
 (175)
 
 
 
EUR 29,99 EUR 29,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 62.399