Kundenrezension

181 von 201 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Definitiv eine hervorragende Kamera!, 21. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Sony DSC-HX50 Digitalkamera (20,4 Megapixel, 30-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) LCD-Display, Full HD, WiFi) inkl. 24mm Sony G Weitwinkelobjektiv schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Als ich vorab einige, weniger gute Rezensionen las, war ich etwas irritiert.
Habe ich doch die Erfahrung, dass Sony sehr gute Digitalkameras bauen kann.
Gerne erinnere ich mich an meine unglaubliche DSC-F707 (2001), meine DSC-V1 (2004) und auch die DSC-HX5V (2010).
Diese hoben sich definitiv hervor.

Auch von der DSC-HX50 hatte ich vorab den Eindruck (Werbung), dass diese aus der ganzen Masse heraussticht und so habe ich sie natürlich mit Spannung erwartet.

Eines vorweg; meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht, ich finde, dass die HX50 eine hervorragende Kamera ist.
Zwar auch mit leichten Schwächen aber im Gesamtpaket (es ist eine Superzoom) für mich perfekt.

Es wurde schon viel rezensiert und auch technische Daten kann man woanders nachlesen, deshalb möchte ich mich auf das für mich Wesentliche beschränken.

Vom Design erkennt man sofort, dass es sich um eine Sony handelt.
Qualitätseindruck und Verarbeitung sind nahezu perfekt.
Die Ausstattung kann sich sehen lassen wobei ich jetzt nicht unbedingt der Typ bin, der eine Kamera mit seinem Smartphone steuern muss.

Für mich ist das Wichtigste die Bildqualität, darauf kommt es an.
Und gerade bei einer Superzoom kommt es diesbezüglich manchmal zu Abstrichen.
Nicht so bei der HX50.

Ich muss zugeben, dass ich nach meinen ersten Testaufnahmen (Innenraum, Portrait) hier etwas mehr erwartet hatte.
Der erste Eindruck (an meinem 27 Zoll Monitor) war super aber beim Hineinzoomen ins Bild fehlte deutlich die Detailschärfe.
Wenn ich hier an meine "alte" HX5V denke, hmm, war doch anders (man erkannte eine Gravur auf einem Wimpernhaar ;-)).

Je länger ich mich aber mit der HX50 beschäftigt habe, umso besser wurden die Bilder.
Man bekommt auch Portraits zustande, bei denen man wirklich jede Pore sieht.
Im Soft Skin Szenenmodus natürlich nicht.

Auch Makroaufnahmen meistert die HX50 hervorragend.

Die absolute Stärke kommt aber erst bei Tageslicht (schönem Wetter), bzw. Aufnahmen im oder ins Freie.
Hier hat die HX50 eine hervorragende Bildqualität, auffallend ist die sehr gute Schärfe und der sehr gute Kontrast.
Auch die Farbwiedergabe ist super.
Ich habe direkte Vergleichsfotos mit der Fuji Finepix F770 gemacht (die ist ebenfalls sehr gut), die Sony HX50 hat definitiv die Nase vorn.
Z.B. hatte ich blauen Himmel mit Wolken auf dem Bild. Die F770 zeigte einige nur weiße Wolken bei der HX50 sah man noch unterschiedliche Farbnuancen (Abstufungen) der Wolken.

Der Dynamikbereich der HX50 ist ebenfalls unglaublich gut.

Das Superzoom.

Ebenfalls eine ganz größe Stärke der HX50.
Selbst bei vollem Zoom ist die Bildqualität und Detailschärfe hervorragend.
Ich habe z.B. eine Kirchturmspitze (ca. 500m Luftlinie entfernt) fotografiert, die Details sind unglaublich (Fotos sind unter den Kundenbildern eingestellt).
Der Bildstabilisator leistet (Sony-üblich) perfekte Arbeit.

Der Videomodus.

Ich kenne keine Digitalkameras, die einen besseren Videomodus als Sony haben.
Schon meine HX5V im Jahre 2010 war hier Welten voraus.
Auch die HX50 bleibt dieser Linie treu und filmt in FullHD mit einer unglaublich guten Qualität.
Hier trägt natürlich auch der, schon genannte, sehr gute Bildstabilisator bei.

Zum Schluß noch die genannten Schwächen.

Aufnahmen bei ungünstigen Lichtbedingungen und dementsprechend höheren ISO-Werten forden bei der HX50 mehr Detailschärfe als bei anderen (sehr guten) Kameras.
Ich gehe davon aus, dass auch die 20,4 MP hier ihren Tribut (Rauschen) forden.
Das fällt aber nur beim Hineinzoomen ins Bild auf, denn selbst "rauschige" Bilder sehen in der Normalansicht top aus.

Fazit:

Ich bin nicht ganz unbedarft und hatte schon viele Digitalkameras in meinen Händen.
Fakt ist; die Sony DSC-HX50 ist für mich im Gesamtpaket eine hervorragende Superzoom.
Mit den genannten Schwächen kann ich gut leben, denn dafür habe ich andere Vorzüge.
Ich kann sie mit gutem Gewissen empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.07.2013 19:45:04 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.07.2013 19:57:16 GMT+02:00
Hallo Matthias,

kannst du mir Bitte eine Frage zum Video Mode dieser Kamera beantworten?

Wie löse ich eine Videoaufnahme aus? Ausschlieslich mit dem Movie Button? Oder kann man auch mit dem Programmwahlrad in den Videomode gehen und dann mit dem normalen, oben liegenden Fotoauslöser die Aufnahme starten?

Wo liegt bei dieser Kamera das Stativgewinde? Links aussen, oder mittig?

Danke vorab für eine Antwort.

Servus
Robert B.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.07.2013 20:43:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.07.2013 09:10:44 GMT+02:00
Matthias H. meint:
Hallo Robert,

Videoaufnahme startet nur über den Movie Button (auch bei Einstellung Movie am Einstellrad) oder auch Steuerung über Smartphone.
Das Stativgewinde liegt nicht genau in der Mitte, wenn man von vorne auf die Kamera schaut, dann unter dem linken Rand der rechteckigen Objektivöffnung.

Grüße,
Matthias H.

Veröffentlicht am 30.09.2013 14:38:42 GMT+02:00
Erbse Hamburg meint:
Hallo aus Hamburg

in was für einem Dateiformat legt die Kamera die HD Aufnahmen ab ? MP4 ?
Mov ist nur komplziert zusammenzufügen, daher suche ich nach einer kamera mit MP4

Gruss Wolfgang

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.11.2013 20:17:23 GMT+01:00
hi wolfgang
ich habe die kamera nun einen tag und habe testbilder gemacht.
dazu habe ich wie empfohlen auch die software "PlayMemories Home " heruntergeladen.
alles mal angesehen und festgestellt, dass man damit direkt videos umwandeln kann - genau in MP4 format!
video anklicken--->werkzeuge----> in MP4 konvertieren :)
gruss elvira

Veröffentlicht am 26.07.2014 20:00:11 GMT+02:00
TheoStar meint:
Moin, danke für Deinen Test. Irgendwie ist bei mir das Rauschen, gerade bei den Innenaufnahmen, sehr deutlich. Und das auf meinem 15 Zoll Laptopmonitor. Natürlich habe ich kein perfektes Bild erwartet, aber das ist mir irgendwie zu wenig. Ich habe mehrere Modi durchprobiert, erziele aber keine besseren Ergebnisse. Hast Du einen Tipp? Ich bin kein Fotoprofi und will es eigentlich auch nicht werden. Danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.08.2014 10:47:45 GMT+02:00
membersonly meint:
Unbedingt auf Modus "Überlegene Automatik" wechseln und Superfein, dazu auf 10MP reduzieren und die schnellste zuverlässige 16-32GB SDHC Karte kaufen, die man kriegen kann. Grund: Mehrfachbelichtung für hohe ISO Zahlen, womit 6 scharfe, rauschige Bilder zu einem Bild zusammengerechnet werden, so dass man fast Einsteiger DSLR Qualität erhält! Hatte die 20MP Einstellung Standard auch am Anfang und die Bilder waren katastrophal und nicht akzeptabel. Man hat aber schon die Schärfe erahnen können. Definitiv besser als jede andere Superzoom oder Bridge auf dem Markt (außer ab 1" Sensor). Wenn man somit etwas Geduld hat, erhält man ein Schweizer Taschenmesser mit der HX50V, da sehr guter Makro-Modus, Weitwinkel und enorme Brennweite bei bester Bildqualität und Preis/Kompaktheit/Gewicht.
‹ Zurück 1 Weiter ›