Kundenrezension

4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tradition, 9. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Matthäus-Passion/Mauersberger (Audio CD)
Die Musik entstand in Leipzig, dargestellt von den Thomanern. Deswegen gibt es immer wieder Aufnahmen von den Thomanern, ob es nun Ramin oder Biller oder eben diese ist.

Ob man es mögen muss, nur weil man von dem ensemble hört,das bei der Uraufführung gesungen hat, ist eine andere Frage. Die geballte Masse von Knaben kann mich nicht überzeugen. Es ist sicher nicht historisch korrekt, weil Bach sicher sehr viel weniger Sänger zur Verfügung standen und deswegen ein anderer Klangeindruck entstand.
Die Knaben drehen gewaltig auf. Man höre bloß die Choräle. Da geht alle Besinnung flöten.

Die Solisten sind allesamt akzeptabel. Schreier, noch am Beginn seiner Karriere, hat den Evangelisten ja so oft gesungen, sehr überzeugend bei Richter und Karajan.
Die sonstigen Solisten sind gut, aber nicht aussergewöhnlich. Die Qualität einer Janowitz,Ameling, Ferrier, Ludwig, Fischer-Dieskau,Quasthoff oder Görne werden nicht erreicht.

Wegen der Tempi würde ich diese Aufnahme keinesfalls auswählen. Nicht nur langsam, sondern so drauflos musiziert,wie man es heute, nach Jahrzehnten historisch informierter Interpretation, eigentlich nicht mehr hören möchte. Von Klangrede keine Spur. Das macht diese Wiedergabe in meinen Ohren langweilig.

Bei dem grossen Angebot von Aufnahmen wirklich keine Bereicherung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.03.2011 19:16:57 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.03.2011 19:18:56 GMT+01:00
cl.borries meint:
Vielen Dank für diese Besprechung!

Sie erleichtert mir die Entscheidung, bei meiner alten Aufführung mit Karl Richter zu bleiben!

BG

Cl.B.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2011 16:34:05 GMT+01:00
Sagittarius meint:
Die Zahl der Aufnahmen ist ja Legion.Rilling (1994) hat sehr gute Solisten, interpretiert mit der Erfahrung von Jahrzehnten, der Chor ist nicht zu gross, es ist halt keine historisch informierte Aufnahme.

Aber das ist ja auch nic8ht jedermenschs Sache.

Einen guten Tag wünscht

hans
‹ Zurück 1 Weiter ›