Kundenrezension

188 von 196 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Kamera, die die Welt nicht braucht''.., 20. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nikon 1 V1 Systemkamera (10 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Display) schwarz inkl. 1 Nikkor VR 10-30 mm und 10 mm Pancake Objektive (Elektronik)
dachte ich als ich die Kamera zum ersten mal in der Hand hatte.
Konnte es sein das Nikon ein Spiegelloses System baut und dabei in keinster Weise an die vielen ambitionierten Hobby Fotografen denkt, die es gewohnt sind Kameraeinstellungen selbst vorzunehmen.

Aber meine Neugier obsiegte und ich bestellte mir ein Exemplar mit dem 10-30mm und dem 10 mm Objektiv.
Der erste Qualitätseindruck war sehr gut, die Kamera hinterlässt dank Ihrer Front aus Metall (die Rückseite ist Plastik) einen wertigen Eindruck. Einziges wirkliches Ärgernis ist hier, die schon mehrfach erwähnte Abdeckung des Multifunktionsport, diese habe ich auch bei einer 'harten
Adventure Tour ' (gemächliche Fotoexkursion durch einen Klostergarten) verloren.
Der Nachkauf kostet ca. 10,- €

Wie bereits in mehreren Beiträgen und Foren diskutiert, hat die Nikon 1 nicht sehr viele, direkte
Einstellmöglichkeiten am Kamera Gehäuse.
Alle Individuellen Funktionen sind nur über das Menü zu erreichen, was einen regen Gebrauch des Menüknopfes nach sich zieht wenn man, wie ich, gerne die Einstellungen der Kamera den fotografischen Gegebenheiten anpasst.

Auf dem Wahlrad am Kamera Gehäuse lässt sich nur Filmmodus, der Fotomodus, Bestes Bild (die Kamera sucht sich aus 20 Bildern 5 raus und speichert sie) und der 'Bewegte Schnappschuss' einstellen.
Schade, denn auf dem Wahlrad wäre noch Platz für die Modi P,A,S,M gewesen.

Subjektiv: 'Bewegter Schnappschuss' braucht kein Mensch und 'Best Shot' ist auch nur bedingt nützlich. Am Anfang habe ich noch häufiger mit der 'Best Shot' Funktion gearbeitet, mittlerweile nutze ich sie nur noch selten (bei Kinderfotografie oder Potraits).
Auch weitere direkte Funktionen wie Weißabgleich, Iso, Belichtungsmessung, etc. sucht man vergebens, auch hier hilft nur der Weg ins Menü. (wenigstens ist es möglich)

Über das Menü lässt sich dann aber (fast) alles einstellen was der Fotograf so braucht.
(RAW, Weißabgleich, Blitzmodi, ISO inkl. Automatiken, Intervallaufnahmen, uvm.)

Eigentlich war die Kamera nicht die Richtige für mein Fotografisches Dasein und ich spielte schon mit dem Gedanken sie zurück zu geben und doch wieder die SLR durch die Lande zu schleppen.

Doch dann passierte etwas, was mir so noch bei keiner meiner digitalen Kameras passierte.
Mit zunehmendem Gebrauch wuchs ein riesiges Vertrauen in die Kamera, fast jeder Schuss sitzt,
die Subjektive Wahrnehmung der Bilder ist über jeden Zweifel erhaben, eigentlich sogar besser als bei meiner SLR.
Objektiv und unter Laborbedingungen gesehen mag das anders sein.

Abseits der Diskussionen um Megapixel und Rauschverhalten macht diese kleine Kamera die besten
Bilder die man sich vorstellen kann.

Fazit: Die Kamera ist heute die erste (einzige) Wahl wenn ich auf Fotoexkusion gehe.
Die Bildergebnisse überzeugen auf ganzer Linie, Ich kann sagen es war Liebe auf den zweiten Blick.
Das Objektiv Sortiment wird hoffentlich noch um einige Lichtstarke Varianten aufgestockt.

Für mich persönlich finde ich schade das mittlerweile gängige Funktionen wie Panorama und Filter Möglichkeiten nicht vorhanden sind, hier wurde meines Erachtens das Konzept nicht zu Ende gedacht.

Exkusion Zubehör:
1.) externer Blitz, den habe ich und bin der Meinug er ist eine sinnvolle wenn auch teure Ergänzung
2.) GPS Modul, da ich es nicht besitze 'kann ich auch nichts dazu sagen
3.) FT1 Adapter für Nikon SLR Objektive, dieser ist mit Vorsicht zu genießen, da er in meinem Fall mit meinen beiden Fremdobjektiven Tamron 2,8 70-200 mm und Sigma 2,8-4,0 17-70 mm nicht funktioniert hat. Das Original Nikon 1,8 35 mm funktionierte einwandfrei. Ich habe den Adapter zurück gegeben, da mir das Preis-Nutzen Verhältnis bei nur einem funktionierenden Objektiv zu gering war.

Sterne:
Wieviel Sterne gibt man einer Kamera, die einen von der Bedienung nicht überzeugt aber eine außergewöhnliche Geschwindigkeit, Treffsicherheit und Bildqualität hat.
Zu Beginn wollte ich nicht mehr als 3 Sterne vergeben, aber ich wusste ja vorher was mich von der Bedienung her erwartet, ergo wären 3 Sterne ungerecht, dann waren es ob der Bildqualität 5 Sterne, nun sind es 4 geworden weil man die schlecht sitzende Abdeckung vom Zubehörschuh so leicht verliert. Für die Anzahl an technisch einwandfreien Bildern würde ich auch weiterhin 5 Sterne vergeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.07.2013 13:27:33 GMT+02:00
macuser meint:
155 von 162 Kunden fanden diese Rezension hilfreich, ich möchte das hiermit nochmal bekunden.

Veröffentlicht am 16.12.2013 11:15:51 GMT+01:00
cb meint:
Hallo , erst mal danke für die gute Rezension, das hat mir die Kaufentscheidung wirklich erleichtert.
Dazu eine Frage: Mit welcher Einstzellung fotografieren Sie denn so, wenn sie sagen, fast jeder Schuss sitzt?
Ich bin ebenfalls sehr zufrieden mit der Kamera, bin aber immer etwas unentschieden, ob ich für Schnappschüsse die Motiv- oder die Programmautomatik wählen soll.
Danke und beste Grüße!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.12.2013 16:34:40 GMT+01:00
Juergen Maier meint:
Hallo cb,
mit meiner Aussage meinte ich in erster Linie den sehr schnellen und genauen Autofokus. Was die Belichtungssteuerung angeht arbeite ich im wesentlichen mit den Teilautomatiken Zeit und Blende sowie manuell. Die Motivautomatik nutze ich nur für Schnappschüsse im Freundeskreis und auf Parties. Auch fotografiere ich meist im RAW Modus und bearbeite die Bilder in Lightroom.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.12.2013 09:33:43 GMT+01:00
cb meint:
Herzlichen Dank für die schnelle Antwort! Mit den Teilautomatiken bin ich noch etwas ungeübt, aber mit der Zeit kommt das schon. Wieterhin viel Spaß mit Ihrer Kamera!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 106.949