Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Action-Rollenspiel: hübsch, knallig, macht Spaß!, 16. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Baldur's Gate: Dark Alliance [Platinum] (Videospiel)
Dieses Spiel hat einen richtigen Fehler:
Man hat bei Interplay zwar pflichtschuldigst jeden der ausufernden Texte in „Baldur's Gate" übersetzt und ausdrucksstarke Sprecher damit beschäftigt, sie vorzutragen, aber mit dem gezeigten Bild hat dies sehr wenig zu tun. Lippensynchron muss ein Fremdwort sein... grins.
Und das war dann auch schon die einzige wirkliche Schwäche der Konsolenversion von „Baldur's Gate". Ansonsten handelt es sich um ein munteres Hack 'n Slay-Game in „Diablo"-Tradition. Das bedeutet: Man rennt mit seiner Spielfigur herum und zerkloppt mit diversen Waffen alles, was sich einem in den Weg stellt. Klingt dröge, ist es aber gar nicht: Denn bevor es wirklich langweilig werden kann, ist das Game auch schon wieder vorbei. Macht man sich die Mühe, und sucht alle Gänge und Wege und zerhaut dabei jedes Monster und vor allem jede Kiste, ist man nach etwa 14 Stunden beim Endgegner angekommen. „Im Laufschritt" kann man auch in 5-7 Stunden durch sein; Das macht aber keinen Spaß - ein bisschen Lust am Erkunden sollte man schon haben. Dabei kann man sich auch an der vorzüglichen Optik freuen, den hübschen grafischen Effekten und den verzweigten Dungeons. Keller, Höhlen und Außenlandschaften wechseln sich ab. Drinnen kann man die Umgehung - auf die man von schräg oben blickt - per Steuerknüppel drehen (blöderweise aber genau andersherum, wie in den meisten anderen Spielen üblich).
Als Spieler ist man damit beschäftigt, seine Figur - die man aus drei Vorschlägen ausgewählt hat - aufzupäppeln und auszurüsten und mit ihr alle möglichen Gegenden freizukämpfen... äh zu befreien, meine ich natürlich.
Die Hintergrundgeschichte ist fantasytypisch und versumpft gegen Ende im wahrsten Sinne des Wortes etwas. Gelegentlich neigen die Figuren zum Schwafeln; aber kein Vergleich zu anderen Todquasselgames.
Viel zu selten ist ein Schalterrätsel zu absolvieren und die technische Möglichkeit des Kistenverschiebens wird in Badur's Gate als spielerisches Element völlig vertan. Was für spaßige Rätsel damit möglich sind, hat uns „Zelda" immer wieder gezeigt.
Ein paar mehr intelligente Aufgaben fehlen hier also - gegen Ende, wenn man durch die xundneunzig Etagen des Turmes muss, scheinen auch die Ideen so langsam ausgegangen zu sein.
Spielt man den Zwerg, kann man sich das Zauberbrimborium und alle Fernwaffen (es gibt eh nur Flitzebögen!) sparen. Mit einem Schwert in der Hand kloppt man alles fein klein! Mit den anderen beiden Figuren muss man etwas geschickter vorgehen.
Ich liebe den Zwerg.
Speichern darf man an bestimmten Punkten im Spiel. Die sind reichlich vorhanden und fair verteilt.
Mein Fazit: Dieses Spiel macht einfach tierisch Spaß! Es ist schnell zu erlernen, einfach zu bedienen und löst eine regelrechten Sucht aus: Man will immer NOCH einen Level „mal eben" durchspielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent