Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More MEX Shower roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ProgROCK, 14. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Motions of Desire (Audio CD)
MAGIC PIE stammen aus Norwegen und "Motions of Desire" ist nach einer Demo-CD (Illusion & Reality) bereits das zweite Lebenszeichen dieser frisch aufspielenden Truppe.
Auf "Motions of Desire" (MoD) gibt es lupenreinen Retroprog. Dieser allerdings wird mit sehr viel Schmackes vorgetragen. Die Norweger scheinen neben einigen typischen Progbands der Siebziger ebenfalls eine Schwäche für Hardrock aus eben dieser Zeit zu haben.
Und genau diese Mischung macht das Album für mich so hörenswert. Langeweile: Fehlanzeige. An Instrumenten gibt es die üblichen Verdächtigen für diese Art Musik. Den Gesang teilen sich zwei Sänger.
Das Album startet mit einem sehr schönen Longtrack. "Change" hat eine Spiellänge von knapp über 20 Minuten. In diesen 20 Minuten feuern die Norweger so einiges ab, was den Progger erfreuen dürfte. Akustikgitarre wird von fetzigen E-Gitarren abgelöst. Im zweiten Drittel gibt es gar einen an GENTLE GIANT erinnernden kurzen Gesangspart. Der Song rauscht nur so an mir vorbei. Die Versuchung die Repeat-Taste am Ende zu drücken ist groß. Aber halt. Es folgen nach dem Song noch ca. 55 Min. feinster Musik.
Die folgenden Songs können das Niveau des Openers nahezu halten. Immer wieder wechseln sich rockige Momente mit frickeligen oder auch mal ruhigen Parts ab. Das Talent der Band scheint mir sehr groß.......
Der Titelsong "Motions of Desire" ist ein recht schlichter Hardrocker. Aber die auf mich übergreifende Spielfreude der Band läßt mich auch bei diesem Song mitwippen. Sehr schön.
Mit den Songs 5, 6 und 7 gibt es einen in drei Abschnitten unterteilten Longtrack, der sich in keinster Weise hinter dem Opener zu verstecken braucht.
Im Zusammenhang dieser Band taucht immer wieder der Name FLOWER KINGS auf. Aufgrund der Spielfreude würde ich SPOCK'S BEARD, NEMO und NEAL MORSE (Solo) hinzufügen.
Fazit: MAGIC PIE können mich vollends überzeugen. Selten hat mich in der letzten Zeit eine Band von Beginn an dermassen überzeugt. Wer allerdings ständig auf der Suche nach abgefahrenem und neuem ist, der könnte enttäuscht sein. Nachdem ich das aktuelle Album der Band "The Suffering Joy" ebenfalls zur Zeit hoch und runter höre, ist diese Band für mich DIE Entdeckung der letzten Monate. Mainstream-Prog?? Mag sein. Super Album!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.09.2011 16:54:15 GMT+02:00
S.P.Q.R. meint:
Stimme deiner Rezension voll und ganz zu!

Wirklich selten in letzter Zeit hat mich eine CD vom ersten Anhören so in ihren Bann geschlagen. Alleine, was dieser Gitarrist drauf hat, ist unglaublich. Aber auch die Harmonien und Arrangements haben es in sich... ^^

Selten orientiere ich mich beim Kauf an Rezensionen anderer Konsumenten, aber in diesem Fall habe ich es riskiert und sage..DANKE! Von alleine wäre ich sicher nicht auf dieses Juwel gestoßen! ^^

Bin schon gespannt auf die anderen beiden (sind bereits bestellt!)!

Liebe Grüße

H.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.09.2011 17:34:35 GMT+02:00
Peter Schulz meint:
Hallo Hephaistos,
du kannst sehr gespannt sein. Beide Werke stehen "Motions of Desire" in nichts nach. Besonders das aktuelle Werk hat gar noch ein Fitzelchen mehr Drive.

Gruß Peter
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Somewhere in Niedersachsen

Top-Rezensenten Rang: 75.290