Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sprachlos und absolut begeistert!, 29. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blutbraut (Broschiert)
Ja ich bin wirklich geradezu sprachlos. Wow... was war das denn für ein Tripp :)

Wie auf Nadeln habe ich auf das Buch gewartet, es mir sofort nach der Auslieferung gekrallt, angefangen zu lesen und erlag dem Lynn Raven Fieber.
Ich habe die knapp 730 Seiten in zwei Tagen ausgelesen, es buchstäblich kaum aus der Hand gelegt - nur um zu Arbeiten, oder zu schlafen, wenn ich die Augen spätnachts schlicht nicht mehr offen halten konnte. Es ist wirklich der Wahnsinn, das jemand sooooo fesselnd schreiben kann. Einen so sehr in den Bann der Geschichte zieht, dass die ganze restliche Welt aufhört zu existieren. Und selbst jetzt noch - einen Tag nach dem Lesen - nicht loslässt, die Gedanken immer wieder zu Szenen zurücktreibt, ein Schmunzeln aufs Gesicht zaubert oder gar verleitet die eine oder andere Passage nochmal zu lesen - weils einfach so schön war.

In manchen Rezensionen stand, dass es zulang oder zuviel war.
Also mir gings genau umgekehrt. Ja es sind 730 Seiten - aber SUUUUUUPER 730 Seiten. Von mir aus hätten es noch ein paar hundert mehr sein können. Und ich hätte keine einzige missen wollen. Nicht nur, weil sie in meinen Augen für die Geschichte nötig waren, sie voran trieben, nach und nach die Puzzlestückchen zusammenfügten. Sondern weil es einfach sooooo schön zu lesen war.

Ihr Schreibstil ist ein Traum, Genuss pur.
So bildlich, dass ich die Umgebung und die Personen richtig vor Augen gesehen habe.
Emotional, aber nicht kitschig, nicht clichéhaft sonder herzerwärmend und berührend und ECHT (da sind gegen Ende schon einige Tränen gekullert).
Fesselnd, geheimnisvoll und spannend - Sie baut den Spannungsbogen immer mehr auf. Und hatte ich endlich einen Teil vom Bild zusammen, zerfiel es auf der anderen Seite auf einmal wieder - nahm neue Formen an. Bis kurz vor den Schluss war ich mir nicht sicher, wie das alles wirklich ausgehen würde. Irgendwie hatte ich so das Gefühl, dass Lynn Raven da tatsächlich alles zuzutrauen wäre. Und je näher es aufs Ende zuging, desto mehr hatte ich einen Klos im Hals und bangte um ein wenigstens halbwegs gutes Ende.
Dass man die Charaktere als platt empfinden könnte, kann ich auch nicht nachvollziehen. Bei mir wars genau andersherum. Im Gegensatz zu vielen anderen Büchern, waren sie für mich fast real. Lucinda wurde mir mit jeder Seite verständlicher, wuchs mir mehr und mehr ans Herz. Und Joaquín - ich möchte nicht zuviel verraten - daher sage ich nur: Wenn ein Charakter in all den Büchern die ich gelesen habe, es geschafft hat, mich zu bewegen, zu erstaunen, für sich zu gewinnen trotz übler Vorzeichen, dann er.

Die Story war angenehm neu - mal echt was anders im Vergleich zu dem, das in der letzten Zeit den Buchmarkt dominiert.
Und bevor hier irgendwer was bzgl. Vampier einwendet: NEIN ES IST KEINE VAMPIRGESCHICHTE. Wer das sagt, hat es gar nicht oder nicht wirklich gelesen. Ja es geht um Blut, aber das mit Vampirismus in Verbindung zu bringen geht meiner Meinung nach VÖLLIG am eigentlichen Thema der Geschichte vorbei. Nicht das ich mit Vampiergeschichten Probleme hätte. Habe selber welche gelesen, einige auch ausgesprochen gerne. Aber das ist nunmal keine und für all jene, die keine Vampirstories mögen ist der Vergleich unnötig abschreckend. Die Geschichte dreht sich hauptsächlich um Magie, Magier und ihre Welt. Und ja, auch um den Preis, den manche für Magie zahlen müssen, um ihre Lieben zu schützen. Ich fand diesen Teil der Geschichte viel eher bewegend und fast schon tragisch. Ja teilweise gab es schon üble Szenen, aber auch da - ich weiß nicht wie Lynn das angestellt hat, aber trotz so mancher schonungslosen Grausamkeit etc. - zerriss es mir eher das Herz als dass ich es grusig und abartig gefunden hätte. Sie hat vermutlich das erreicht was sie wollte: Die Dinge nicht immer schwarz-weiß zu sehen, so einfach ist es im Leben im Grunde nie.

Ich möchte - wie in meinen Rezensionen generell - zur Geschichte selber nichts verraten. Ganz im Ernst - lasst euch unvoreingenommen verzaubern und bildet euch euer eigenes Bild. Das ist eine Story, die glaube ich trotz einiger Ankerpunkte JEDER anders beschreiben würde und das ist das schöne daran.

Fazit: Ich kann jedem nur empfehlen sich einen Schubs zu geben und es zu lesen.
Natürlich gibt es auch hier Leute, die das Buch nicht zu erreichen vermag, aber das gibt es bei jedem. Geht mir mit so manchem Buch ja nicht anders.
Und doch - 4,5 Sterne Gesamtwertung sprechen denke ich für sich. Vielleicht habt ihr ja das Glück, genauso mitgerissen zu werden wie ich. Ich wünsche es euch.
Für mich gehört es auf jeden Fall zu den Top Büchern des Jahres. Und wenn euch das Buch gefällt, solltet ihr unbedingt auch Der Kuss des Kjer lesen. Das ist mein absolutes Lieblingsbuch von ihr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins