Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste NHL aller Zeiten, 27. November 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: NHL 14 - [Xbox 360] (Videospiel)
Ich spiele die Serie von EA-Sports nun schon seit 20 Jahren, also sozusagen von Beginn an. Das letztjährige NHL 2013 war aus meiner Sicht schon nahezu perfekt und ich hätte mir nicht gedacht, dass es möglich wäre, das Spiel, zumindest beim jetzigen Stand der Technik, noch besser zu machen. Aber es ist gelungen.

Das schon beim Vorgänger sensationell gelungene "True Performance Skating" wurde nochmal verbessert, so dass die Spieler jetzt noch realistischer übers Eis skaten. Auch die KI wurde nochmals verbessert, was nicht nur den Schwierigkeitsgrad nochmals anhebt, sondern auch die eigenen Mitspieler noch intelligenter und vielseitiger erscheinen lässt, ergo den Spielspaß nochmals erhöht. Die "Enforcer Engine" ist auch richtig genial. Die Kämpfe sind deutlich vielseitiger und auch häufiger, was insbesondere daran liegt, dass Kämpfe nicht länger nur durch gegenseitiges Herausfordern zustande kommen, sondern auch, wie im richtigen Leben, aus dem Spielverlauf heraus. Checkt man beispielsweise einen gegnerischen Spieler nach Abpfiff oder schießt aufs Tor nach Abpfiff, muss man damit rechnen, dass es eben Stress gibt (wie in Echt eben auch). Auch das obligatorische Gerangel und Geschubse vor dem Tor nach Abpfiff kann hier und da eskalieren. Generell steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es Ärger gibt auch mit jedem harten Check, den man austeilt. Wenn man also eine extrem körperbetonte Spielweise an den Tag legt, steigt das eigene Strafzeitenkonto nicht nur durch normale 2-Minuten-Strafen, sondern eben auch durch die daraus resultierenden Fights. Auch hier wurde also extrem an der Realismus-Schraube gedreht, was ich persönlich gut finde. Vorbei die Zeiten, als selbst meine absoluten Tough Guys im Team pro Saison maximal auf 40 Strafminuten kamen, obwohl sie permanent alles umgemäht haben, was sich bewegt. Schon nach der ersten Saisonhälfte hatten mehrere meiner Spieler an die 100 Strafminuten auf dem Konto. Auch die Physik wurde nochmals optimiert. Die Checks wirken noch realisitischer, es kracht und scheppert im Minutentakt.

Neben der stark verbesserten Technik gefällt mir vor allem, dass man bei EA endlich verstanden hat, dass das Rad nicht jedes Jahr wieder neu erfunden werden muss. In der Vergangenheit war es leider oft so, dass das Spiel Jahr für Jahr komplett auf links gezogen wurde. Plötzlich war die Menüführung komplett anders, das Verhalten der Spieler, die Spielbalance, teilweise sogar die Steuerung. War im einen Jahr beinahe jeder One-Timer ein Tor, führten im Jahr darauf nur Schüsse rechts oben in den Winkel zum Erfolg, usw... Jetzt konzentriert man sich ausschließlich darauf, die Schwachstellen des Vorjahres zu beheben und lässt alles andere, was sich ja bewährt hatte, beim alten. Seltsamerweise wird genau dieser Punkt von einigen Usern bemängelt und so dargestellt, als handele es sich hier nicht um eine Vollversion, sondern nur ein Update. Für mich nicht nachvollziehbar. Ich freue mich, dass ich sofort loslegen kann, da ich mich nach NHL 13 umgehend in den Menüs und der Steuerung wiederfinde und auch sonst im Gameplay nur minimale Anpassungsschwierigkeiten habe. Trotzdem würde ich nie im Leben wieder auf das NHL 13 umsteigen, weil es einfach so viele Verbesserungen gibt.

Meine beiden einzigen (kleinen) Kritikpunkte sind der NHL 94 Jubiläumsmodus, den man sich aus meiner Sicht hätte sparen können (hat mit dem alten NHL 94 bis auf die Steuerung und die sternförmigen Markierungen der Spieler nichts zu tun) und das Fehlen der Einstufung eines Spielers in 1st-Line, 2nd-Line, etc... im Be-a-GM-Modus. Die Einteilung existiert zwar noch, taucht aber aus irgendwelchen Gründen nicht in der Übersicht des Spielers im Aufstellungsbildschirm auf, sondern z.B. im Trade-Bildschirm und an einigen anderen Stellen, wo diese Info eigentlich keiner braucht. Das ist teilweise etwas lästig für detailverliebte GMs wie mich.

Fazit: Wem NHL 13 gefallen hat, für den ist NHL 14 aus meiner Sicht ein MUSS! Vorsicht ist geboten für Anfänger oder Gelegenheits-Zocker, da der Frust-Faktor aufgrund des knackigen Schwierigkeitsgrades doch recht hoch sein kann. Das hat aber nichts mit cheatender KI zu tun, wie häufig bemängelt, sondern mit der nochmals verbesserten und daher sehr variablen KI.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (29 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 69,99 EUR 19,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 99.325