Kundenrezension

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter alter David..., 2. Januar 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Take No Prisoners (Audio CD)
1975 war ein Jahr, in welchem es den tragischen Tod von Heep-Bassist Gary Thain zu verdauen galt; vielleicht wollten die beiden Band-Köpfe Hensley und Byron mit ihren in diesem Jahr erscheinenden Solo-Alben zur Bewältigung beitragen (Hensley veröffentlichte "Eager to please"). Sänger David Byron's erster Soloversuch erinnerte mich angenehm an Heep, warme, melodische Klänge mit der legendären Stimme ("Silver White Man" sei als Paradebeispiel genannt). Daneben stand mit "Love Song" eine wunderschöne Ballade, auf welcher man gar Spinett-Klänge ausmachen konnte und die Tatsache, daß mit Lee Kerslake und Mick Box zwei Heepster auf der Platte mitspielten, während Hensley und der neue Bassist John Wetton je einen Auftritt hatten. Ich mochte die Platte von Anfang an (ich hatte das Glück, sie noch als LP Ende der 70er zu erstehen) und alle Heep-Fans der "alten Zeit" sollten sich "TNP" ebenfalls nicht entgehen lassen. Denkt man an Byron's weiteren Weg (Alkoholprobleme, Rauswurf bei Heep 1 Jahr später, gescheiterte Solokarriere, Tod 1985) und hört sich den Album-Opener "Man full of yesterdays" an, könnte man glatt denken, dieser handele von ihm selbst, auch wenn er angeblich dem verstorbenen Gary Thain zugedacht war...RIP David, you're gone but not forgotten..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins