holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, einfach Genial!, 23. Juli 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Full Metal Jacket [Blu-ray] (Blu-ray)
1967/Parris Island - Gunnery Sergeant Hartman bekommt einen neuen Zug Rekruten in die Hände die er zu ordentlichen Marines drillen soll.
Er geht mit unerbittlicher Härte vor und im laufe der Monate trägt seine Ausbildung Früchte.
Nur mit einem Rekrut hat er Probleme oder vielmehr der Rekrut mit Hartman.
Der leicht unterbelichtete und dickliche Leonard Lawrence, genannt pPrivate Paula, bekommt nichts auf die Reihe und leistet sich einen Fauxpas nach dem anderen.
Auch individuelles Training mit Gruppenführer Joker bringt nicht den erwünschten Erfolg.
Erst als eine Gruppenbestrafung erfolgt, bei der die rRekruten auf Private Paula mit in Handtüchern eingerollten Seifestücken einschlagen, ändert sich sein verhalten.
Er wird zunehmend verschlossener und redet mit seinem Gewehr.
Dann am letzten Tag kommt es zu einer Katastrophe.
Danach gehts nach Vietnam wo die wahre Hölle auf die nun fertigen Marines wartet.

Full Metal Jacket aus dem Jahr 1987 von Stanley Kubrick ist wohl der Film den ich in meinem Leben am öftesten gesehen habe. Kann nicht mal mehr sagen wie oft.
fFür mich ist der Film der ideale Mix aus genialen Dialogen, einer brillianten Story, einem perfekten Soundtrack, grandioser Atmosphäre, authentischen Settings und einem hervorragendem Cast (u.a.: Matthew Modine, Vincent d'Onofrio, R. Lee Ermey, Adam bBaldwin, Ed O'Ross).
Kein anderer Antikriegsfilm schafft es auch nur vergleichsweise die Härte der Ausbildung und die Schrecken des Krieges so Perfekt zu vereinen.
Die Mimiken der Akteure, ihre Handlungen, die bedrückende und hoffnungslose Atmosphäre und nicht zuletzt die wirklich genialen Dialoge und Sprüche machen diesen Film zu einem echten Klassiker der sich einem ins Gedächnis brennt.
Das Bild der Blu-Ray ist kristallklar und der Ton satt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.06.2014 03:20:58 GMT+02:00
Andy meint:
Ich muss Sie leider an einer Stelle berichtigen : "Danach gehts nach Vietnam wo die wahre Hölle auf die nun fertigen Marines wartet."

Es müsste heißen : "Danach geht's nach London, in ein altes Fabrikgelände." Was man auch in vielen Szenen sieht. Man hat sich da nicht mal die Mühe gemacht, irgendeinen Eindruck an Vietnam aufkommen zu lassen.

So eindrucksvoll der Film und die schauspielerische Leistung auch ist, der Londoner Vietnam Krieg hat mir den Film versaut .....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.06.2014 11:48:49 GMT+02:00
Frank79 meint:
Hallo,

Wie sie bereits gelesen haben werden ist Full Metal Jacket bis vor kurzem der Film gewesen den ich am häufigsten gesehen habe...wurde erst vor kurzem von Dirty Harry abgelöst...
Dementsprechend stören mich die "London-Settings" nicht.
Ich schätze einfach mal das liegt dann im Auge des Betrachters.
In meinen jedenfalls passt hier alles toll zusammen und auch in den Vietnam-Szenen gibts genügend Atmosphäre.
Wie so oft gilt wohl auch hier: Alles Ansichtssache.

Aber schade das selbiges ihnen den Film versaut hat....kenne das von anderen Filmen.
Wenn da etwas in meinen Augen nicht stimmt (Synchro, Abläufe, Effekte etc..) vermiest es mir auch den Film.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.01.2015 15:23:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.01.2015 15:51:53 GMT+01:00
Suelzer meint:
So what? Parris Island wurde gedreht in der UK, Lawrence of Arabien - Drehort Spanien, Black Hawk Down- Drehort Marokko, Sieben Jahren in Tibet- Drehort Argentinien. Wo 2001 gedreht wurde, bin ich mir nicht sicher. Aber wie ich schon sagte....so what?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.01.2015 15:58:18 GMT+01:00
Andy meint:
Wo etwas gedreht wurde ist doch nebensächlich! Wenn man allerdings ein räumlich beschränktes altes Fabrikgelände als Kulisse nimmt, sollte es wenigstens den Eindruck machen, als sei man in dem Land, in dem die Handlung spielt.

Oder gab es in Vietnam eine Londoner Skyline? .......^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2015 20:19:30 GMT+01:00
Suelzer meint:
Ich kannte Beckton, kein schöne Ort, (komme aus East Ham nicht also weit weg). Von Beckton aus gab es damals kein "London Skyline"(?) zu sehen!! Vor allem nicht in 1987. Höchstens war gegenüber vor 1984 die Türmen von Battersea Power Station zu sehen und neulich die neuen Yuppy Penthouses um die ehem.Docklands.
Hué, (ich liebe VietNam, war 5 mal dort) ist ein ehem. franz.Kolonial Stadt (sehr Europäisch) wo eine der schlimmste Strasse-für-Strasse Kämpfe stattfand. Also, der VietNam Krieg fand nicht nur im Dschungel statt wie in Platoon oder Apokolypse Now. Was Kubrik`s Producer aus Beckton gemacht hat war überzeugend und genial. Aber wer Fehler suchen will...der findet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.01.2015 04:24:37 GMT+01:00
Andy meint:
Ich will keine Fehler finden und besuche auch keine "Filmfehler Seiten". Ich habe im TV ein "Made of" gesehen und dort war alles zu sehen : Fabrikgelände, Skyline, startende Flugzeuge, Straßenverkehr etc. und genau das hat mir den Film versaut.

Die ganze Zeit habe ich nur an das Fabrikgelände gedacht, als ich den Film gesehen habe. Das ist MEIN persönlicher Eindruck, den niemand teilen muss. MIR hat den Film versaut - ich habe nicht geschrieben DAS ES den Film versaut.

Ich versuche seit dem "Made of" Berichte zu meiden, so weit es geht. Wie gesagt, ich schreibe lediglich von MIR und MEINE Meinung.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details