Kundenrezension

206 von 220 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Besser als der Vorgänger, aber nahezu gleich!, 2. Juni 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: iRobot Scooba 390 Nasswisch-Roboter (Haushaltswaren)
Dieses Gerät ist die verbesserte Version des SCOOBA 385. Der Scooba 385 befand sich bei uns im Besitz. Der Scooba 385 scheiterte schon beim ersten Versuch und war ziemlich ungründlich. Es war vermutlich ein Defekt, aber auch andere Käufer berichten von häufigen Defekten. Jedenfalls war meine Zukünftige darüber nicht begeistert und er ging zurück. Es war bei mir immer noch der Wunsch nach einer Wischunterstützung, da alle Personen bei uns im Haushalt berufstätig sind.
Der Mint/Dirt Devil war nicht wirklich hilfreich. Er ist zwar lautlos aber die Nassreinigung ist nicht überzeugend. Der Scooba 230 schrubbt nicht, weil er keine drehende Bürste besitzt. Außerdem ist sein Eigengewicht, Akkuladedauer und Verwendungszweck nicht wirklich passend für eine 80 m² Wohnung mit Fliesen.

Ein erneuter Versuch mit dem SCOOBA 390 scheint wohl erfolgreicher zu sein.
Im Vergleich zum Scooba 385 wurde folgendes verbessert:
+ vereinfachte Konstruktion, dadurch bessere Warbarkeit
+ 30% höhere Batteriehaltbarkeit

Vermutlich:
+ Bessere Firmware
+ Schwachstellen verbessert!

Er lief bisher 6xmal bei uns und die ersten Ergebnisse sind viel besser, als erwartet. Die Fliesen hatten keine Schlieren und wirkten recht sauber. Das Gerät ließ sich einfach reinigen. Die Ladedauer lag bei ca 3h. Größere Räume (Küche, Flur, Bad) wurden aktzeptabel gereinigt.

Dieses Gerät ist nicht vergleichbar mit dem Roomba, er ist wartungsintensiver. Aber man muß immer selbst überlegen, ob der Einsatz von Geld den Wert der ersparten Zeit widerspiegelt.

Der Preis von 500€ ist überzogen und 400 € wären aktzeptabel. Es war mir möglich das Gerät 100€ günstiger zu erwerben. Wenn die Rechnung aufgeht, erspart uns der Scooba mindestens 1 1/2h Arbeit pro Woche. Sein Kollege Roomba hat sich amortisiert.

Weitere Ergebnisse folgen noch.

- Gerät funktioniert bisher immer noch einwandfrei.

Man sollte vorsichtig sein mit der Befüllung, sonst tropft es aus dem Tank.
Außerdem ist es enorm wichtig den Tank (beide Stutzen Sauber/Schmutzig) auszuspülen und zu reinigen. Eine Reinigung des Filters und Schlauch im Gerät ist ebenfalls notwendig und es sammelt sich dort nach einigen Reinigungsgängen einiges an.

Weitere Anmerkungen:
Geräte funktioniert immer noch. Es haben sich an den Gummilippen kleinere Risse gebildet. Irgendwie gibt es bei mir gewissse Zweifel, das dieses Gerät bzw. die Gummiartigen Saugrohre eine Dauerbelastung überstehen. Man wird sehen.

Update 09.05.2013
Gerät funktioniert immer noch. Ansonsten gibt es nichts neues und auffälliges zu berichten. Meine Aussagen zu oben hat sich nicht verändert.

Update 15.09.2013
Nach unserem Umzug können wir das Gerät nicht mehr gebrauchen. Aus einem einfachen Grund, die neue Wohnung hat einen Übergang von Fliesen zu Parkettboden. Auf Parkettboden funktioniert das Gerät nicht wirklich gut. Es hinterließ sogar Kratzer, weil sich kleine Steine zwischen Gerätunterseite und Parkettboden verklemmt hatten.

Fragen können gestellt werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 10 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 31 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.06.2012 21:52:46 GMT+02:00
M. Eberhardt meint:
Hallo,

stehe gerade kurz vor dem Kauf. Wie hat der Robbi sich bis jetzt geschlagen?
Meine Situation deckt sich mit der beschriebenen... :-)
Bei mir tobt sich ein 8895 aus und wünscht sich einen Kollegen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.06.2012 22:03:53 GMT+02:00
Thr meint:
Bis jetzt 4 weitere Reinigungen. Bisher keine Ausfallerscheinungen, das Gerät funktioniert noch und keine Beschwerde bei der Dame des Hauses.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.06.2012 11:34:36 GMT+02:00
Junge Mutter meint:
Hallo,
ich möchte mir auch gerne eine Haushalthilfe zulegen da mein PVC feine Rillen hat und sich dort der Dreck leicht festsetzt. Ich muss wöchentlich den Boden richtig schrubben. Wischen genügt nicht. Meinst du, aufgrund deiner Erfahrung, dass der Scooba 390 die Anforderungen eines feinrilligen PVC´s schaffen würde?
Reicht ggf. der etwas günstigere Scooba 385 dafür auch aus? Regelmäßig den Akku zu laden wäre mir 100 Euro Ersparnis wert. :-)
Und keine Angst: ich mache dich für deinen Tipp nicht haftbar :-)

Ich danke für deine Hilfe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.06.2012 11:34:39 GMT+02:00
Junge Mutter meint:
Hallo,
ich möchte mir auch gerne eine Haushalthilfe zulegen da mein PVC feine Rillen hat und sich dort der Dreck leicht festsetzt. Ich muss wöchentlich den Boden richtig schrubben. Wischen genügt nicht. Meinst du, aufgrund deiner Erfahrung, dass der Scooba 390 die Anforderungen eines feinrilligen PVC´s schaffen würde?
Reicht ggf. der etwas günstigere Scooba 385 dafür auch aus? Regelmäßig den Akku zu laden wäre mir 100 Euro Ersparnis wert. :-)
Und keine Angst: ich mache dich für deinen Tipp nicht haftbar :-)

Ich danke für deine Hilfe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.06.2012 19:46:14 GMT+02:00
Thr meint:
Hallo,

unser Glück sind gute und große Fliesen. Das sind natürlich gute Voraussetzung für den Scooba. Bei feinrilligen PVCs wäre es wohl klüger die Testphase abzuwarten oder es einfach auszuprobieren. Scooba 230 und Mint/MintPlus sind wohl hier nicht hilfreich, weil diese Geräte nicht schrubben bzw. saugen. Ehrlicherweise müsste man vom Scooba 385 abraten, wenn man meine persönlichen Erfahrungen berücksichtigt.

Der Scooba 390 wäre wohl das "bessere" Gerät. Vielleicht einfach testen?
Die Batterie ist bei beiden eher weniger das Problem. Der Scooba 385 hat einige größere Mängel am Tank und Pumpensystem (siehe robotsreview Foren oder o.ä. Foren)

Bitte

Veröffentlicht am 17.06.2012 10:12:51 GMT+02:00
Oliver Mesch meint:
Hallo,

wieviel m² schafft der scooba 390 mit einer Tankfüllung? Schafft er die angegebenen 80 m² oder muss man ihn zwischendurch wieder füllen. Kann schlecht während meiner Arbeitszeit mal eben nach hause fahren um Wasser aufzufüllen. Davon hängt unsere Kaufentscheidung ab.

Bitte um Antwort.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.06.2012 14:26:18 GMT+02:00
Thr meint:
Der Akku schafft 80 m², aber nicht der Tank. Mann kann aber mit der mitgelieferten Virtuall Wall den Bereich weit über 3 Meter abgrenzen. Somit kann der Scooba ein Teil heute und den anderen am nächsten Tag reinigen.

Veröffentlicht am 22.06.2012 11:45:00 GMT+02:00
Liebe Leute habt ihrs noch immer nicht kapiert?
Wenn ein Boden wirklich geschruppt werden soll, dann muss man es noch immer selber machen! Scooba 390 und 230 sind gute Geräte, die
aber häufig und regelmässig eingesetzt werden sollen, weil sich dann
gar nicht erst starker Schmutz ansetzen kann!

Veröffentlicht am 04.07.2012 12:10:32 GMT+02:00
Herr Karger meint:
Ich habe sehr große offenporige Marmorplatten im Wohnzimmer, die zudem auch nicht ganz glatt sind. Macht da so ein Roboter überhaupt Sinn ?
Vielen Dank für Eure Einschätzung !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2012 18:37:41 GMT+02:00
Thr meint:
Das Gerät spritzt Wasser und saugt es nach dem Schrubben gleich wieder auf. Wenn die Oberfläche zu rauh ist, dass sich dadurch kein Vakkum aufbauen kann, werden wohl Wasserpfützen entstehen können bzw. die Poren nehmen das Wasser auf. Es ist nun die Frage, ob die Gummilippe am Gerät ausreichend ist um das Wasser aus den Poren zu ziehen. Ich würde nicht sagen, dass es nicht gehen würde.
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›

Details

Artikel

3.4 von 5 Sternen (116 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (40)
4 Sterne:
 (24)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (24)
 
 
 
EUR 419,99 EUR 419,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.228